News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
17.01. 12:12 vor 2 Tagen
Xlife Sciences AG
Xlife Sciences AG: Neues Projekt im Portfolio
17.01. 11:53 vor 2 Tagen
NORDWEST Handel AG
DGAP-News: NORDWEST Handel AG: 100 Jahre - viele Rekorde!
17.01. 11:22 vor 2 Tagen
VALORA EFFEKTEN HANDEL AG
DGAP-Adhoc: VALORA EFFEKTEN HANDEL AG: Ungeprüfte Zahlen zum 31.12.2019
17.01. 09:47 vor 2 Tagen
Dr. Wieselhuber & Partner GmbH Unternehmensberatung
Dr. Wieselhuber & Partner GmbH: Buchveröffentlichung von Norbert Wieselhuber - Unternehmer gestalten Unternehmen
17.01. 07:00 vor 2 Tagen
BB BIOTECH AG
DGAP-Adhoc: BB Biotech AG mit Gewinn im Geschäftsjahr 2019
17.01. 07:00 vor 2 Tagen
Vectron Systems AG
DGAP-News: Vectron Systems AG: Starkes Schlussquartal 2019
16.01. 20:11 vor 3 Tagen
Sparta AG
DGAP-Adhoc: SPARTA AG: Organveränderung
In allen Meldungen suchen

27.August 2019 09:00 Uhr

KWS SAAT AG, WKN 707400, ISIN DE0007074007

[ Aktienkurs KWS SAAT AG | Weitere Meldungen zur KWS SAAT AG ]



DGAP-News: KWS SAAT SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Finanzierung


KWS SAAT SE & Co. KGaA: KWS platziert Schuldscheindarlehen über 400 Mio. Euro


27.08.2019 / 09:00



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Einbeck, 27. August 2019



Die KWS SAAT SE & Co. KGaA hat Schuldscheindarlehen mit einem Gesamtvolumen von 400 Mio. Euro erfolgreich begeben. Angesichts der großen Nachfrage und der daraus resultierenden Überzeichnung konnte das ursprünglich angestrebte Volumen deutlich übertroffen werden.



Der Emissionserlös aus den Schuldscheindarlehen dient sowohl der allgemeinen Unternehmensfinanzierung als auch der Refinanzierung der am 1. Juli 2019 abgeschlossenen Akquisition des Gemüsesaatgutproduzenten Pop Vriend Seeds.



Das Volumen verteilt sich auf fixe und variable Tranchen mit Laufzeiten über fünf, sieben und zehn Jahre. Die durchschnittliche Verzinsung über alle Tranchen beläuft sich auf rund 0,60 % p.a. An den Schuldscheindarlehen haben sich insgesamt mehr als 100 Investoren beteiligt.



"Wir freuen uns über das große Interesse vieler Investoren, das wir als Vertrauensbeweis in unser Unternehmen ansehen," sagte Eva Kienle, Finanzvorstand von KWS. "Diese erfolgreiche Finanzierung unterstützt die Fortführung unserer profitablen Wachstumsstrategie und sichert uns dabei langfristig günstige Zinsen."



Die Platzierung wurde von der Commerzbank, der Deutschen Bank, der HSBC sowie der Landesbank Baden-Württemberg begleitet.



Über KWS*

KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. Mehr als 5.000 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von 1.068 Mio. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 133 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit mehr als 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps- und Sonnenblumensaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um die Erträge der Landwirte zu steigern sowie die Widerstandskraft von Pflanzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr knapp 200 Mio. Euro in Forschung und Entwicklung.
* Alle Angaben ohne die Anteile der at equity bilanzierten Gesellschaften AGRELIANT GENETICS LLC., AGRELIANT GENETICS INC. und KENFENG - KWS SEEDS CO., LTD.



Weitere Informationen: www.kws.de. Folgen Sie uns auf Twitter(R) unter https://twitter.com/KWS_Group.




Kontakt:

Peter Vogt

Head of Investor Relations

Tel. +49-30 209136-217
investor.relations@kws.com


KWS SAAT SE & Co. KGaA
www.kws.de
















27.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: KWS SAAT SE & Co. KGaA

Grimsehlstraße 31

37555 Einbeck

Deutschland
Telefon: +49 (0)5561 311-0
Fax: +49 (0)5561 311-322
E-Mail: info@kws.com
Internet: www.kws.de
ISIN: DE0007074007
WKN: 707400
Indizes: S-DAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 863175





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





863175  27.08.2019 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=863175&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur KWS SAAT AG
08.01. 14:39 vor 11 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: KWS SAAT SE & Co. KGaA deutsch
08.01. 14:34 vor 11 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: KWS SAAT SE & Co. KGaA deutsch
08.01. 14:30 vor 11 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: KWS SAAT SE & Co. KGaA deutsch
08.01. 14:25 vor 11 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: KWS SAAT SE & Co. KGaA deutsch
08.01. 14:19 vor 11 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: KWS SAAT SE & Co. KGaA deutsch
03.01. 15:36 vor 16 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: KWS SAAT SE & Co. KGaA deutsch
03.01. 15:31 vor 16 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: KWS SAAT SE & Co. KGaA deutsch
03.01. 15:27 vor 16 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: KWS SAAT SE & Co. KGaA deutsch
03.01. 15:21 vor 16 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: KWS SAAT SE & Co. KGaA deutsch
02.01. 17:05 vor 17 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: KWS SAAT SE & Co. KGaA deutsch
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.