News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
27.09. 23:46 vor 5 Stunden
SynBiotic SE
EQS-Adhoc: SynBiotic SE schließt Kapitalerhöhung ab
27.09. 15:14 vor 13 Stunden
Jochen Schweizer Arena GmbH
Jochen Schweizer Arena GmbH: Winterzauber 2022 in der Jochen Schweizer Arena
27.09. 15:00 vor 14 Stunden
UMT United Mobility Technology AG
EQS-News: UMT vereinfacht mit MEXS das mobile Arbeiten bei Global Player
27.09. 14:12 vor 14 Stunden
Goldinvest Consulting GmbH
EQS-News: Element 29 weist Kupferressource von über 2 Mrd. Pfund nach!
27.09. 12:45 vor 16 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
EQS-News: iMetal mobilisiert Bohrgerät nach Gowganda West, um das Bohrprogramm im Herbst 2022 zu starten
27.09. 09:00 vor 20 Stunden
Bank Cler AG
Höhere Zinsen auf Zak-Konto und Vorsorgekonto
27.09. 09:00 vor 20 Stunden
TERRAGON AG
EQS-News: TERRAGON AG: Geschäftsbetrieb wird eingestellt
In allen Meldungen suchen

16.August 2022 14:00 Uhr

EcoGraf Limited , ISIN: AU000000KNL2





DGAP-News: EcoGraf Limited


/ Schlagwort(e): Sonstiges






Lokalverwaltungsausschuss befürwortet HFfree?-BAM-Anlage von EcoGraf








16.08.2022 / 14:00 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




EcoGraf Limited (EcoGraf oder das Unternehmen) (ASX: EGR; FSE: FMK; OTCQX: ECGFF) freut sich, bekannt zu geben, dass der Ausschuss für Planung und technische Dienste der Stadt Rockingham (CoR) den Antrag des Unternehmens auf Baugenehmigung der neuen EcoGraf?-Anlage für Batterieanodenmaterial (BAM) in Western Australia befürwortet hat.



Unternehmensvertreter waren bei der Sitzung des Ausschusses vom 15. August anwesend und die Unterstützung ebnet den Weg dahin, dass die Stadt Rockingham gegenüber dem Ausschuss für die Bewertung der gemeinsamen Entwicklung eine Empfehlung zur Gewährung der Baugenehmigung abgibt.



Die Genehmigungsverfahren für Bauarbeiten fallen unter die Zuständigkeit der Wasser- und Umweltaufsichtsbehörde von Western Australia (DWER). Die DWER führt derzeit ihre Bewertung der vorgeschlagenen Erschließung gemäß dem Umweltschutzgesetz für Western Australia von 1986 durch.



Vorbehaltlich abschließender Erwägungen wird die DWER die Genehmigungen voraussichtlich im laufenden Quartal erteilen.



Die neue HFfree?-BAM-Anlage von EcoGraf wird sich in einem ausgewiesenen Industriegebiet befinden, das als Prioritätszone für die Entwicklung eines weltweit führenden Verarbeitungszentrums für Batteriemineralien bestimmt wurde, und der Grund, auf dem es betrieben werden wird, wird durch die Landverwaltungsbehörde DevelopmentWA des Bundesstaates Western Australia an das Unternehmen verpachtet.



Diese Bekanntmachung wurde durch den Geschäftsführer Andrew Spinks zur Veröffentlichung freigegeben.







Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an:



INVESTOREN MEDIEN



Andrew Spinks Michael Vaughan



Geschäftsführer Fivemark Partners



Tel.: +61 8 6424 9002 Tel.: +61 422 602 720











Über EcoGraf



EcoGraf baut ein diversifiziertes Geschäft für Batterieanodenmaterialien zur Produktion von hochreinen Graphitprodukten für die Lithium-Ionen-Batterie- und fortschrittliche Fertigungsmärkte auf. Bisher sind mehr als 30 Mio. USD investiert worden, um zwei hochattraktive, entwicklungsbereite Graphit-Geschäftsbereiche zu schaffen.



Die erste neue hochmoderne EcoGraf-Verarbeitungsanlage in Western Australia wird sphärische Graphitprodukte für den Export nach Asien, Europa und Nordamerika herstellen. Dabei wird eine überlegene, ökologisch verantwortungsvolle HF-freie Reinigungstechnologie angewandt, so dass die Kunden mit einem nachhaltig produzierten, leistungsstarken Batterieanodenmaterial beliefert werden. Anschließend wird die Produktion von Batteriegraphit auch auf zusätzliche Verarbeitungsanlagen in Europa und Nordamerika ausgeweitet, um den weltweiten Übergang zu sauberen, erneuerbaren Energien im kommenden Jahrzehnt und das rasche Wachstum bei Batteriematerialien zu unterstützen.



Darüber hinaus wird die bahnbrechende Rückgewinnung von Graphit aus recycelten Batterien unter Anwendung des unternehmenseigenen EcoGraf?-Verfahrens es der Recyclingbranche ermöglichen, Batterieabfälle zu reduzieren und das recycelte Graphit wiederzuverwenden, um damit die Lebenszyklus-Effizienz von Batterien zu verbessern.



Zur Ergänzung des Geschäftsbereichs Batteriegraphit treibt das Unternehmen auch den Bereich TanzGraphite-Naturflockengraphit mit der Entwicklung des Epanko-GraphitProjekts voran, welches zusätzliches Ausgangsmaterial für die BAM-Anlagen liefern wird und den Kunden eine langfristig gesicherte Versorgung mit hochqualitativen Graphitprodukten für Industrieanwendungen wie zum Beispiel Feuerfestmaterialien, Aufkohlungsmittel und Schmierstoffe verspricht.



Ein Video, das Phase 1 der neuen HF-freien BAM-Anlage von EcoGraf? in Western Australia in einer Modellanimation veranschaulicht, steht zur Ansicht zur Verfügung unter:



https://www.youtube.com/watch?v=XcZ6Xbg9Jgo



fncls.ssp?fn=download2_file&code_str=df1b2453c41dbafeb0e0eaf8ea997d7b





















16.08.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





142163716.08.2022CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1421637&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.