News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
18.02. 10:00 vor 3010 Tagen
Deutsches Aktieninstitut e.V.
DGAP-News: Deutsches Aktieninstitut e.V.: Finanzplatz
18.02. 09:43 vor 3010 Tagen
Kilo Goldmines Ltd.
DGAP-News: Kilo Goldmines Ltd. reicht berichtigte Offenlegungsdokumente ein
18.02. 09:20 vor 3010 Tagen
Bavaria Industriekapital AG
EANS-News: BAVARIA Industriekapital AG verkauft Kienle + Spiess GmbH
18.02. 08:07 vor 3010 Tagen
BIOMEDICAL NYRT.
DGAP-News: BIOMEDICAL NYRT.: Sondersitzung
18.02. 08:02 vor 3010 Tagen
Dialog Semiconductor Plc.
DGAP-News: DIALOG SEMICONDUCTOR PRÄSENTIERT SKALIERBARE STROMVERSORGUNG FÜR
15.02. 17:58 vor 3012 Tagen
Addison Nominees Ltd.
DGAP-WpÜG: Befreiung; <DE0006269103>
15.02. 17:50 vor 3012 Tagen
Heiler Software AG
EANS-Adhoc: Heiler Software AG /
15.02. 14:51 vor 3012 Tagen
Toshiba Medical Systems GmbH Deutschland
Neue Luminance Funktion von Toshiba erzeugt fast fotorealistische Ultraschall-Bilder
In allen Meldungen suchen

03.März 2021 15:27 Uhr

Müller - Die lila Logistik AG, WKN 621468, ISIN

[ Aktienkurs Müller - Die lila Logistik AG | Weitere Meldungen zur Müller - Die lila Logistik AG ]





DGAP-News: Müller - Die lila Logistik AG


/ Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges






Müller - Die lila Logistik AG erfolgreich in Müller - Die lila Logistik SE gewechselt








03.03.2021 / 15:27




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Presseinformation

3. März 2021



Gesellschaftsformwechsel

Müller - Die lila Logistik AG erfolgreich in

Müller - Die lila Logistik SE gewechselt

Besigheim, 3. März 2021. Der Formwechsel des Logistikdienstleister Müller | DIE LILA LOGISTIK in eine europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea, SE) ist mit dem Eintrag am 02.03.2021 ins Handelsregister unter der neuen Handelsregisternummer HRB 777931 erfolgt.



Damit verbunden ist der Wechsel in eine monistische Verfassung der neuen SE, wodurch effizientere Entscheidungsprozesse das zukünftige Wachstum der Gruppe unterstützen sollen.



Mit Eintragung der neuen Rechtsform ins Handelsregister im Rahmen der monistischen Verfassung der neuen SE, hat Michael Müller (54) neben seiner Funktion als CEO im geschäftsführenden Direktorium auch den Vorsitz im Verwaltungsrat übernommen. Dem Verwaltungsrat gehören zudem der bisherige stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Christoph Schubert (60) und das bisherige Mitglied des Aufsichtsrats, Per Klemm (54) sowie der frühere CEO der thyssenkrupp Materials Services GmbH Herr Joachim Limberg (66) als stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats an.



Dem geschäftsführenden Direktorium gehören neben Michael Müller als Chief Executive Officer auch Rupert Früh (54) in der Funktion des Chief Financial Officer, Marcus Hepp (47) in der Funktion des Chief Sales Officer und Jochen Haberkorn (51), bisher bereits Mitglied im Executive Committee, der neu in das geschäftsführende Direktorium aufrückt und die Verantwortung für das operative Geschäft als COO übernommen hat.



Auch nach der Umwandlung in die europäische Gesellschaftsform werden die bislang bekannten Strukturen der Unternehmensgruppe mit den bestehenden Tochtergesellschaften weiterhin formal abgebildet.



Die neue Rechtsform der Muttergesellschaft hat keine direkte Auswirkung auf das laufende Geschäft. Die Rechte der Aktionäre gelten auch in der Gesellschaftsform der SE unverändert. Die Aktionäre halten dieselbe Anzahl an Stückaktien an der Müller - Die lila Logistik SE wie vor der Umwandlung an der Müller - Die lila Logistik AG. Auch die bekannte Wertpapierkennnummer und die ISIN werden beibehalten.



Unternehmensprofil


MÜLLER | DIE LILA LOGISTIK ist einer der führenden Logistikdienstleister, der Beratung und Umsetzung von Logistiklösungen miteinander verbindet. Die Durchbrechung der klassischen Trennung von Beratung und Umsetzung erfolgt in den Geschäftsbereichen Lila Consult und Lila Operating. In nahezu allen Branchen entwickelt MÜLLER | DIE LILA LOGISTIK ganzheitliche, kundenindividuelle Logistiklösungen. Rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an 20 operativen Standorten. Die Aktien der Müller - Die lila Logistik AG werden im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.



Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:



Müller - Die lila Logistik SE

Oliver Streich

Leiter Unternehmenskommunikation, Marketing & Investor Relations



Tel.: +49 (0) 7143 810 - 125

oliver.streich@lila-logistik.com

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.




















03.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Müller - Die lila Logistik AG

Ferdinand-Porsche-Straße 4

74354 Besigheim-Ottmarsheim

Deutschland
Telefon: +49 (0)7143 810-0
Fax: +49 (0)7143 810-199
E-Mail: investor@lila-logistik.com
Internet: www.lila-logistik.com
ISIN: DE0006214687
WKN: 621468
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID: 1172849





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





117284903.03.2021



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1172849&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.