News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
07.05. 06:00 vor 28 Minuten
Datacolor AG
EQS-Adhoc: Datacolor im ersten Halbjahr 2020/21
07.05. 06:00 vor 29 Minuten
ASMALLWORLD AG
EQS-Adhoc: Die ASMALLWORLD AG erzielt Rekordquartal
06.05. 18:00 vor 12 Stunden
YIELCO Investments AG
DGAP-News: YIELCO sichert sich Kapitalzusagen von 820 Mio. EUR
06.05. 16:31 vor 13 Stunden
Energiekontor AG
DGAP-News: Energiekontor beschließt Aktieneinzug
In allen Meldungen suchen

13.April 2021 12:00 Uhr

Newron Pharmaceuticals S.p.A. , ISIN: IT0004147952

DGAP-News: Newron gibt Ergebnis der Generalversammlung 2021 bekannt





DGAP-News: Newron Pharmaceuticals S.p.A.


/ Schlagwort(e): Hauptversammlung






Newron gibt Ergebnis der Generalversammlung 2021 bekannt








13.04.2021 / 12:00




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Newron gibt Ergebnis der Generalversammlung 2021 bekannt



Mailand, Italien - 13. April 2021 - Newron Pharmaceuticals S.p.A. ("Newron"; SIX: NWRN, XETRA: NP5), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung neuartiger Therapien für Patienten mit Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems konzentriert, gab bekannt, dass die Aktionärinnen und Aktionäre das einzige Traktandum auf der Tagesordnung der heute durchgeführten Generalversammlung 2021 angenommen haben; dabei handelte es sich um die Genehmigung der Bilanz per 31. Dezember 2020 (sowie im Zusammenhang stehende und sich daraus ergebende Beschlüsse).

 



Über Newron Pharmaceuticals



Newron (SIX: NWRN, XETRA: NP5) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf neuartige Therapien für Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems konzentriert. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im italienischen Bresso in der Nähe von Mailand. Xadago(R) (Safinamide) ist in der EU, der Schweiz, Grossbritannien, den USA, Australien, Kanada, Brasilien, Kolumbien, Israel, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Japan und Südkorea für die Behandlung der Parkinson-Krankheit zugelassen und wird von Newrons Partner Zambon vertrieben. Supernus Pharmaceuticals besitzt die Vermarktungsrechte in den USA. Meiji Seika hält die Entwicklungs- und Vermarktungsrechte in Japan und anderen Schlüsselregionen Asiens. Newron entwickelt zudem Evenamide als mögliche erste Begleittherapie zur Behandlung von Patienten mit Symptomen der Schizophrenie. Weitere Informationen unter www.newron.com



Für weitere Informationen



Newron

Stefan Weber - CEO

+39 02 6103 46 26
pr@newron.com

Grossbritannien/Europa

Simon Conway/Natalie Garland-Collins, FTI Consulting

+44 20 3727 1000
SCnewron@fticonsulting.com



Schweiz

Valentin Handschin, IRF Reputation

+41 43 244 81 54
handschin@irf-reputation.ch

Deutschland/Europa

Anne Hennecke/Caroline Bergmann, MC Services

+49 211 52925220
newron@mc-services.eu

USA

Paul Sagan, LaVoie Health Science

+1 617 374 8800, Ext. 112
psagan@lavoiehealthscience.com
















13.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





1184059  13.04.2021 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1184059&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.