News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
16.04. 11:01 vor 4 Stunden
Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG
DGAP-Adhoc: Eckert & Ziegler erwirbt direkte Mehrheitsbeteiligung an Medikamentenentwickler PENTIXAPHARM
16.04. 11:00 vor 4 Stunden
SQUAD Fonds
DGAP-News: SQUAD Fonds wird Milliardär
16.04. 09:00 vor 6 Stunden
SANHA GmbH & Co. KG
DGAP-News: SANHA GmbH & Co. KG veröffentlicht Konzernzahlen 2020
16.04. 07:00 vor 8 Stunden
Thurgauer Kantonalbank
EQS-Adhoc: Wechsel im Bankpräsidium und im Bankrat
15.04. 18:03 vor 21 Stunden
Rieter Holding AG
EQS-Adhoc: Rieter-Generalversammlung 2021
In allen Meldungen suchen

08.April 2021 08:45 Uhr

niiio finance group AG , ISIN: DE000A2G8332

DGAP-News: niiio finance group AG: niiio finance group AG: Dr. Daniel Berndt wird neuer Chief Operating Officer





DGAP-News: niiio finance group AG


/ Schlagwort(e): Personalie






niiio finance group AG: niiio finance group AG: Dr. Daniel Berndt wird neuer Chief Operating Officer








08.04.2021 / 08:45




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Corporate News


niiio finance group AG: Dr. Daniel Berndt wird neuer Chief Operating Officer


Görlitz, 08. April 2021: Der Aufsichtsrat der niiio finance group AG (ISIN: DE000A2G8332), Spezialist für Cloud Banking Software mit Fokus auf das Vermögensmanagement, hat heute Dr. Daniel Berndt (45) mit Wirkung zum 1. Mai 2021 als COO (Chief Operating Officer) in den Vorstand berufen. Er wird für das operative Geschäft des Fintechs verantwortlich sein und soll die Organisation für das geplante Wachstum weiterentwickeln.


Dr. Daniel Berndt begleitete von 2013 bis Ende 2019 als Chief Client Officer den Aufbau der Zinsplattform Raisin (?Weltsparen") in Berlin, wo er für das Partnerbank-Management, den Kundenservice, das KMU-Geschäft und Human Resources verantwortlich war. Davor arbeitete er siebzehn Jahre für die Deutsche Bank, die letzten fünf Jahre als Leiter des VertriebsServiceCenters mit rund 200 Mitarbeitern, wo er u.a. das Beschwerdemanagement und die Vertriebskommunikation verantwortete. Zuletzt war Dr. Berndt Berater für Startups und Business Process Outsourcing und begleitete die Nürnberger TurnFriendly Software GmbH als COO bei operativen Themen sowie der Planung von Zusatzangeboten zu ihrem SaaS-Modell. Er hat Betriebswirtschaftslehre und Sozioökonomie studiert und später nebenberuflich in Soziologie promoviert.


?niiio will organisch und durch Zukäufe wachsen und dafür braucht das Unternehmen entsprechende Strukturen und ein professionelles Management. Dr. Daniel Berndt verfügt über die relevanten Erfahrungen sowohl im traditionellen Bankgeschäft als auch beim Aufbau eines erfolgreichen FinTechs, um gemeinsam mit unserem CEO und Gründer Johann Horch die Organisation systematisch auf- und auszubauen", kommentiert Steffen Seeger, Vorsitzender des Aufsichtsrats der niiio finance group AG. ?Damit haben wir jetzt ein starkes Vorstandsteam, das das Unternehmen auf die nächste Stufe heben kann."


CEO Johann Horch ergänzt: ?Das ist ein wichtiger Meilenstein für uns und zeigt, dass wir die im Rahmen der Kapitalerhöhung angekündigten Maßnahmen jetzt auch Schritt für Schritt umsetzen."



?Ich kenne die niiio finance group schon seit meiner Zeit bei Raisin und bin überzeugt, dass wir die ehrgeizigen Wachstumsziele gemeinsam erreichen können, wenn die Organisation entsprechend aufgestellt und vorbereitet ist", betont Daniel Berndt. In seiner Rolle als COO wolle er die Organisation in die Lage versetzen, künftig auch substanzielle Skaleneffekte zu erzielen.



Über die niiio finance group AG:

Die niiio finance group AG ist Anbieter von Cloud Banking Software mit Fokus auf das Vermögensmanagement. Als ?Full-Service-Provider" digitalisiert das Unternehmen die Prozesse seiner Kunden, damit sie effizient, flexibel und rechtssicher arbeiten können. Dank des bereits 2006 entwickelten Rechenkerns zur risiko-adjustierten Wertpapieranlage, seiner zertifizierten Private Cloud-Lösung und fast anderthalb Jahrzehnten Finanz- und Regulatorik-Know-how ist niiio technologischer Vorreiter der Branche - über 50 Banken und Vermögensmanager deutschlandweit nutzen die munio.pm-Software der größten Tochtergesellschaft DSER GmbH. Im zweiten Geschäftsbereich, der niiio GmbH, entwickelt die Gruppe White Label-Lösungen für Robo-Advisors im kundenindividuellen Design, diese sind ebenfalls bei namhaften Vermögensverwaltern im Einsatz. An zwei Standorten in Görlitz und Dresden beschäftigt das Unternehmen 37 hochqualifizierte Mitarbeiter.



Kontakt:

Regine Petzsch

Tel: +49 (89) 286593-29

E-Mail: Regine.Petzsch@advicepartners.de














08.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: niiio finance group AG

Elisabethstraße 42/43

02826 Görlitz

Deutschland
Telefon: 03581374990
Fax: 035813749999
E-Mail: ir@niiio.finance
Internet: www.niiio.finance
ISIN: DE000A2G8332
WKN: A2G833
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1182092





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





118209208.04.2021



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1182092&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.