News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
08.12. 21:45 vor 5 Stunden
SunMirror AG
EQS-News: SunMirror AG: SunMirror AG nimmt Stellung
08.12. 19:45 vor 7 Stunden
Biotest AG
DGAP-News: Biotest AG: Biotest passt Prognose an
08.12. 19:30 vor 7 Stunden
poenina holding ag
EQS-Adhoc: Unabhängiger Untersuchungsbericht schafft Klarheit
08.12. 19:23 vor 7 Stunden
Biotest AG
DGAP-Adhoc: Biotest AG: Absenkung der Prognose
08.12. 18:00 vor 8 Stunden
Private Equity Holding AG
EQS-NAV: Private Equity Holding AG: Net Asset Value per 30. November 2021
08.12. 14:59 vor 11 Stunden
KROMI Logistik AG
DGAP-News: KROMI hält virtuelle Hauptversammlung 2021 ab
08.12. 12:24 vor 14 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
Was für ein Ergebnis! Medaro erzielt die bisher besten Ergebnisse seines Lithium-Extraktionsverfahrens
In allen Meldungen suchen

27.Oktober 2021 08:30 Uhr

Noratis AG , ISIN: DE000A2E4MK4

DGAP-News: Noratis AG erwirbt Immobilienportfolio mit 148 Wohnungen in Schleswig-Holstein





DGAP-News: Noratis AG


/ Schlagwort(e): Immobilien/Ankauf






Noratis AG erwirbt Immobilienportfolio mit 148 Wohnungen in Schleswig-Holstein








27.10.2021 / 08:30




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Noratis AG erwirbt Immobilienportfolio mit 148 Wohnungen in Schleswig-Holstein



Eschborn, 27. Oktober 2021 - Die Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4, WKN: A2E4MK, "Noratis"), ein führendes, auf die Entwicklung von Bestandswohnungen in Deutschland fokussiertes Immobilienunternehmen, baut ihr Immobilienportfolio im Norden von Deutschland weiter aus. Insgesamt 148 Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche von rd. 9.500 m² wurden an drei Standorten in der Metropolregion Hamburg erworben. Verkäufer war die FFIRE Investment Nord GmbH & Co. KG aus Berlin, die Transaktion wurde von JLL Hamburg begleitet.



Noratis plant, den vorhandenen Leerstand sukzessive mit der bewährten Strategie von zielgerichteten Investitionen, die den Wohnwert der Mieter weiter verbessern und trotzdem bezahlbaren Wohnraum erhalten, abzubauen. Dadurch sollen sich auch hier, ebenso wie an anderen Standorten der Noratis, Mieteinnahmen und Mieterzufriedenheit gleichermaßen weiter positiv entwickeln.



Die Bestandsobjekte weisen die für die Noratis typischen Baujahre von 1965 bis 1970 auf und verfügen über eine solide und gepflegte Bausubstanz. Sie befinden sich in fußläufiger Entfernung zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), zu Schulen, Kindergärten und Geschäften des täglichen Bedarfs.



Noratis ist bereits seit vielen Jahren in Schleswig-Holstein und Norddeutschland aktiv und hält weitere Wohnimmobilienportfolios beispielsweise in Ratzeburg, Emden, Aurich und Cuxhaven. Durch den Zukauf ergeben sich Synergien in der Verwaltung.



Leopold Stolberg, Leiter Investment der Noratis AG: "Schleswig-Holstein bietet für uns weiterhin lukrative Investitionsmöglichkeiten. Das Einzugsgebiet von Hamburg ist ein attraktiver Standort mit positiver Wirtschaftsdynamik und vor allem Potenzialen, die wir zu heben wissen. Weitere Zukäufe in dieser Region sind geplant."



Über Noratis:



Die Noratis AG (www.noratis.de) ist führend in der Bestandsentwicklung von Wohnimmobilien in Deutschland. Das Unternehmen erkennt und realisiert Potenziale für Mieter, Selbstnutzer & Investoren. Damit schafft und erhält Noratis bundesweit attraktiven Wohnraum, der gleichzeitig bezahlbar ist. Noratis ist spezialisiert auf die Aufwertung von in die Jahre gekommenen Wohnimmobilien, meist Werkswohnungen, Quartiere und Siedlungen in Städten ab 10.000 Einwohnern sowie in Randlagen von Ballungsgebieten. Nach erfolgreicher Entwicklung bleiben die Objekte im Bestand oder werden mittelfristig an Investoren bzw. im Einzelvertrieb an bestehende Mieter, Kapitalanleger und Selbstnutzer veräußert. Dabei schafft Noratis einen spürbaren und nachhaltigen Mehrwert für alle Stakeholder: von Aktionären, Mitarbeitern und Finanzierungspartnern bis hin zu aktuellen und zukünftigen Mietern. Die Noratis AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.



Ansprechpartner Investor & Public Relations:



edicto GmbH

Dr. Sönke Knop

T +49 (0)69 905 505 51

E noratis@edicto.de

Eschersheimer Landstraße 42

60322 Frankfurt am Main
















27.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Noratis AG

Hauptstraße 129

65760 Eschborn

Deutschland
Telefon: +49 (0) 69 / 170 77 68 20
E-Mail: info@noratis.de
Internet: www.noratis.de
ISIN: DE000A2E4MK4
WKN: A2E4MK
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1243642





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





1243642  27.10.2021 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1243642&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.