News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.09. 15:03 vor 8 Stunden
MAX21 AG
DGAP-Adhoc: MAX21 AG: Veränderungen im Vorstand
19.09. 12:58 vor 10 Stunden
GEA Group Aktiengesellschaft
DGAP-Adhoc: GEA Group Aktiengesellschaft: GEA beruft neuen Vorstandsvorsitzenden
19.09. 10:23 vor 13 Stunden
Union Investment
DGAP-News: Deutsche Sparer bauen auf die private Altersvorsorge
19.09. 10:15 vor 13 Stunden
Euvia Travel GmbH / sonnenklar.TV
Telefonieren im Ausland: In diesen Ländern zahlen deutsche Urlauber am meisten
19.09. 09:00 vor 14 Stunden
Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH
DGAP-Adhoc: Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH prüft die Begebung einer Unternehmensanleihe
In allen Meldungen suchen

20.August 2018 10:27 Uhr

Rendity GmbH

DGAP-News: Rendity startet Expansion nach Deutschland



DGAP-News: Rendity GmbH / Schlagwort(e): Immobilien/Finanzierung


Rendity startet Expansion nach Deutschland


20.08.2018 / 10:27



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Pressemitteilung



Crowdinvesting-Spezialist Rendity startet Expansion nach Deutschland



- Gründung einer Tochtergesellschaft in München und Beachtung aller deutschen Anlegerschutzbestimmungen



- Großes Interesse deutscher Investoren an Veranlagung in österreichische Immobilien



- Mittelfristig mehr Kapitalzufluss aus Deutschland als aus Österreich erwartet





Wien, 20.08.2018 - Das österreichische Crowdinvestingunternehmen Rendity erweitert seine Geschäftstätigkeit auf dem deutschen Markt. Mit der Gründung einer Tochtergesellschaft in München und der Eintragung im Vermittlerregister für Finanzanlagenvermittler ist es auch deutschen Anlegern einfach möglich, in Beteiligungsangebote von Rendity zu investieren. Dazu wurden unter anderem auch die auf der Website einsehbaren Anlegerinformationen so gestaltet, dass sie neben den österreichischen auch allen deutschen Rechtsvorschriften entsprechen.



Rendity ist auf die Finanzierung von Immobiliendevelopments ("Rendity Growth") sowie die Beteiligung an Bestandsimmobilien ("Rendity Income") spezialisiert und zählt zu den Marktführern der jungen Crowdinvestingbranche. 2018 wurden bereits fünf Projekte mit einem Gesamtvolumen von drei Mio Euro über die Crowd finanziert, darunter das bislang größte österreichische Immobiliencrowdinvestment mit einer Summe von 1,5 Mio Euro in ein Luxuswohnobjekt in der Wiener Innenstadt.



Von der Expansion am deutschen Markt erwartet Rendity-Geschäftsführer Tobias Leodolter einen weiteren Wachstumssprung: "Wir haben bereits ohne aktives Marketing auf unserer Plattform rund 25 Prozent Zugriffe aus Deutschland. Wenn wir dieses Potenzial künftig nutzen und unsere Angebote aktiv kommunizieren, rechnen wir damit, dass wir in recht kurzer Zeit aus Deutschland höhere Kapitalzuflüsse als aus Österreich haben werden."



Dass Rendity vor allem Immobilienprojekte in Österreich finanziert, sei in Deutschland keineswegs ein Nachteil: "Im Gegenteil. Der österreichische Markt hat bei deutschen Anlegern ein exzellentes Image und speziell Wien wird als besonders sicher und chancenreich erachtet. Insofern haben wir einen echten ,Österreich-Bonus'", so Leodolter.





Über Rendity:

Das 2015 von Lukas Müller, Tobias Leodolter und Paul Brezina gegründete Start-Up Rendity ist auf Crowdinvesting für Immobilien spezialisiert. Rendity konzentriert sich bei der Projektauswahl auf urbane Lagen und konnte seit dem Start im August 2015 bereits 14 Projekte erfolgreich platzieren.



Website: https://rendity.com

Facebook: fb.com/rendity

Twitter: @renditycom

Instagram: @renditycom



Rückfragehinweis:

Thomas Brey

M&B PR, Marketing, Publikationen GmbH

T +43 (0) 1 233 01 23 15

M +43 676 542 39 09
brey@mb-pr.at
















20.08.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





71551520.08.2018



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=715515&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.