News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
12.08. 18:28 vor 1 Tag
SECANDA AG
DGAP-Adhoc: SECANDA AG: Halbjahreszahlen 2022
12.08. 17:11 vor 1 Tag
Trade & Value AG
DGAP-NAV: Trade & Value AG: Nettoinventarwert 2022-07
12.08. 13:16 vor 1 Tag
Test XY AG
DGAP-Adhoc: Dies ist ein Test. Bitte ignorieren.
12.08. 12:54 vor 1 Tag
Test XY AG
DGAP-News: Dies ist ein Test. Bitte ignorieren.
12.08. 09:48 vor 1 Tag
Beta Systems Software AG
DGAP-News: Beta Systems Software AG: Abspaltung der Latonba AG
12.08. 08:55 vor 1 Tag
Wüstenrot & Württembergische AG
DGAP-News: W&W-Gruppe: Starkes operatives erstes Halbjahr 2022
12.08. 08:19 vor 1 Tag
Photon Energy NV
DGAP-News: Photon Energy Group erzielt Rekordeinnahmen im Juli
12.08. 08:15 vor 1 Tag
TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG
DGAP-News: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: TTL veröffentlicht Halbjahreszahlen 2022
In allen Meldungen suchen

20.Februar 2020 09:05 Uhr

ROY Asset Holding SE , ISIN: DE000RYSE888

DGAP-News: ROY Asset Holding SE: verkauft Kirby Interchange in Houston/Texas





DGAP-News: ROY Asset Holding SE


/ Schlagwort(e): Verkauf






ROY Asset Holding SE: verkauft Kirby Interchange in Houston/Texas








20.02.2020 / 09:05




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




ROY Asset Holding SE verkauft Kirby Interchange in Houston/Texas


20. Februar 2020, Hungen - Die ROY Asset Holding SE (WKN RYSE88, ISIN DE000RYSE888) erreicht einen wesentlichen Meilenstein im Geschäftsbereich Immobilien mit dem Verkauf der Kirby Interchange in Houston/Texas

ROY Asset Holding SE veräußert die Kirby Interchange zu einem Preis von USD 35 Millionen. "Dies ist der erste relevante Immobilienexit in den USA für die ROY Gruppe und unterstreicht, dass die erfolgte Neuausrichtung und Erweiterung des Unternehmensgegenstands im Jahre 2017 mit dem Bereich Immobilien und dem Fokus auf die Regionen Los Angeles/Kalifornien und Houston/Texas in den USA die richtige Entscheidung war und die ROY-Gruppe mit dem ersten großen Exit im Immobilienbereich die Weichen für weiteres Wachstum gestellt hat", kommentiert Matthias Herrmann, Geschäftsführender Direktor der ROY Asset Holding SE. Mittels der getätigten Investitionen in die Immobilie der letzten zwei Jahre und den erfolgten Maßnahmen zur Wertsteigerung des Objekts konnte die Eigenkapitalverzinsung über die Haltedauer der Immobilie auf insgesamt ca. 17,5% p.a. verbessert werden. ROY plant die Erlöse in bestehende und neue Projekte des Konzerns zu investieren.

Über ROY Asset Holding SE

Die ROY Asset Holding SE hat sich im Geschäftsbereich Immobilien als Projektentwickler mit Schwerpunkt USA in den stark wachsenden Regionen Los Angeles/Kalifornien und Houston/Texas aufgestellt. Im Bereich Keramik ist die ROY Asset Holding SE als Hersteller von hochwertigen Fliesen, "Made in Germany", zum Gebrauch in mittel- bis hochpreisigen Räumlichkeiten und Gewerbe aktiv.



Kontakt:

Matthias Herrmann

Geschäftsführender Direktor

ROY Asset Holding SE

Gießener Str. 42

35410 Hungen

Tel. +49 (0)69 710455155

Fax +49 (0)69 710455450

Email: ir@royasset.de

Website: www.royasset.de














20.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: ROY Asset Holding SE

Gießener Str. 42

35410 Hungen

Deutschland
Telefon: +49 (0) 69 710455155
Fax: +49 (0) 69 710455450
E-Mail: ir@roykeramik.de
Internet: www.roykeramik.de
ISIN: DE000RYSE888
WKN: RYSE88
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart; Wiener Börse (Dritter Markt (MTF))
EQS News ID: 979729





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





97972920.02.2020



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=979729&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.