News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
23.09. 16:09 vor 5 Stunden
CSR Beratungsgesellschaft mbH
DGAP-News: CSR-KOMMENTAR Nr. 8/2020: Mitgliedschaft im DAX - ein Gütesiegel?
23.09. 16:01 vor 5 Stunden
Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA
DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA: Einigung mit Trikotsponsor
23.09. 15:42 vor 5 Stunden
DF Deutsche Forfait AG
DGAP-News: DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Halbjahreszahlen 2020
23.09. 12:00 vor 9 Stunden
Wacker Neuson SE
DGAP-News: Wacker Neuson SE erweitert Vorstand
23.09. 09:42 vor 11 Stunden
Wüstenrot & Württembergische AG
DGAP-News: Württembergische mit neuer Spitze
23.09. 09:23 vor 12 Stunden
FAS AG
FAS AG: FAS und CFGI vereinbaren Partnerschaft
In allen Meldungen suchen

11.September 2019 07:30 Uhr

SFC Energyl AG, WKN 756857, ISIN DE0007568578

[ Aktienkurs SFC Energyl AG | Weitere Meldungen zur SFC Energyl AG ]





DGAP-News: SFC Energy AG


/ Schlagwort(e): Auftragseingänge






SFC Energy: Simark Controls erhält Auftrag für schlüsselfertige EFOY Hybrid-Energielösung zur zuverlässigen, sauberen Stromversorgung im kanadischen Yoho National Park


11.09.2019 / 07:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



SFC Energy AG - Pressemitteilung



SFC Energy: Simark Controls erhält Auftrag für schlüsselfertige EFOY Hybrid-Energielösung zur zuverlässigen, sauberen Stromversorgung im kanadischen Yoho National Park



- Die wetterunabhängige Hybridlösung mit EFOY Pro Brennstoffzellen und Solarmodulen liefert sauberen, zuverlässigen Strom für die LED-Beleuchtung von Bremstest- und Kettenwechselplätzen entlang der Straßen im Yoho National Park, Kanada.



- Die vollautomatischen, fernsteuerbaren Systeme ermöglichen mehr als zwölf Monate Autarkie. Die Betreiber sparen sich teure Servicefahrten zu den entlegenen Standorten im Winter und profitieren insgesamt von einer vereinfachten Serviceplatz-Betriebslogistik.



Brunnthal/München, Deutschland, 11. September 2019 - Simark Controls, ein Unternehmen der SFC Energy AG (F3C, ISIN: DE0007568578), ein führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat einen Auftrag für schlüsselfertige EFOY Hybrid-Energielösungen von Okanagan Aggregates Ltd. erhalten, einem westkanadischen Experten für Straßen- & Brückenbau und -instandhaltung sowie Landerschließung. Die EFOY-Lösungen liefern sauberen, zuverlässigen Strom für die LED-Beleuchtung und weitere Stromverbraucher an den Bremstest- und Kettenwechselplätzen entlang des Trans-Canada Highway im Yoho National Park.



EFOY Hybrid-Energielösungen sind vollständig autarke netzferne Stromversorger für Industrieanwendungen. Sie liefern vollautomatisch nachhaltigen, zuverlässigen und wartungsfreien netzfernen Strom selbst unter widrigsten Klima- und Umgebungsbedingungen und können kundenspezifisch an den individuellen Strombedarf der jeweiligen netzfernen Anwendung angepasst werden. In den EFOY Hybrid-Energielösungen werden die EFOY Pro Brennstoffzellen von SFC Energy mit Solarmodulen kombiniert. Wenn bei schlechtem Wetter der Solarstromertrag zum Laden der Batterien nicht mehr ausreicht, erkennt die EFOY Pro Brennstoffzelle den Spannungsabfall und schaltet sich automatisch ein, um die Stromlücke zu überbrücken. Dadurch bleiben die Batterien rund um die Uhr geladen, für eine 100 % zuverlässige Stromversorgung der betriebenen Geräte. Sobald die Batterien vollständig geladen sind, schaltet die Brennstoffzelle wieder in den Standby-Modus, ohne jeglichen Nutzer- oder Wartungsaufwand.



Für den Einsatz im Yoho National Park kommt eine 500 W EFOY ProCabinet Hybrid-Energielösung zum Einsatz. Darin versorgen in einem wetterfesten Schaltschrank eine 500 W EFOY Pro Brennstoffzelle, ein 120 VAC Sinuswandler und ein 48 V auf 24 V DC/DC-Wandler im Hybridbetrieb mit Solarmodulen auf den Serviceplätzen jeweils zwölf Autobahn-LED-Laternensysteme, die Sanitäranlagenbeleuchtung sowie eine kleine Wetterstation mit Strom. Diese Lösung stellt sicher, dass es an den für Sicherheitschecks wichtigen Serviceplätzen zu jedem Zeitpunkt Strom und Licht gibt. Die EFOY Hybrid-Energielösung ist fernsteuer- und fernwartbar und arbeitet über zwölf Monate lang völlig autark. Dadurch sparen sich die Betreiber teure Servicefahrten zu den entlegenen Standorten im Winter und profitieren insgesamt von einer vereinfachten Serviceplatz-Betriebslogistik.



"Unsere umweltfreundlichen Hybrid-Energiesysteme bieten hervorragende Betriebsstoffautarkie und Zuverlässigkeit, bringen über ihre gesamte Lebensdauer beträchtliche Einsparungen und ermöglichen extreme Emissionsminderungen", sagt Martin Curtis, Managing Director von Simark Controls und President Oil & Gas bei SFC Energy. "Unsere hybriden Brennstoffzellen-/Solar-Systeme passen perfekt zu Organisationen, die nachhaltige Energielösungen suchen."



Weitere Informationen zu den netzfernen Stromversorgungslösungen von SFC Energy für Öl & Gas, Clean Energy & Mobility, Industrie und Sicherheit unter sfc.com. Weitere Informationen zu Simark Controls unter simarkcontrols.com.



Zu Simark Controls

Simark Controls Ltd., ein Unternehmen von SFC Energy AG, ist ein serviceorientierter, Mehrwert schaffender Vertriebsspezialist für hochwertige, im Kundenauftrag integrierte und hergestellte Instrumentations-, Automations-, Stromversorgungs- und Stromdistributionslösungen. Simark liefert Instrumente und Messsysteme für Öl & Gas, Bergbau, Forstwirtschaft und Kommunalwirtschaft. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Calgary, Alberta, mit Niederlassungen in Edmonton und Grand Prairie, Alberta, Saskatoon, Saskatchewan, Vancouver, British Columbia und Montreal, Quebec, alle Kanada.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG ist ein führender Anbieter von Direktmethanol- und Wasserstoff-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit weltweit über 40.000 bislang verkauften Brennstoffzellen ist SFC Energy ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine zahlreichen mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen in Clean Energy & Mobility-Anwendungen, im Defense & Security Markt, in der Öl- und Gasindustrie sowie in Industrieanwendungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und betreibt Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).


SFC Pressekontakt:

Ulrike Bienert-Loy

Public Relations

SFC Energy AG

Eugen-Sänger-Ring 7

D-85649 Brunnthal

Tel. +49 89 673 592-377

Fax. +49 89 673 592-169

Email: pr@sfc.com



IR Kontakt:

CROSS ALLIANCE communication GmbH

Susan Hoffmeister

Tel. +49 89 125 09 03-33

Email: susan.hoffmeister@sfc.com

Web: www.crossalliance.de
















11.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: SFC Energy AG

Eugen-Saenger-Ring 7

85649 Brunnthal

Deutschland
Telefon: +49 (89) 673 592 - 100
Fax: +49 (89) 673 592 - 169
E-Mail: ir@sfc.com
Internet: www.sfc.com
ISIN: DE0007568578
WKN: 756857
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 871047





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





87104711.09.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=871047&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur SFC Energyl AG
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.