News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
28.09. 18:22 vor 8 Stunden
ALSO Holding AG
EQS-News: Erhöhung der Produktivität mit Wrike
28.09. 16:50 vor 10 Stunden
Sebastian Brunner Communications
Rumänische Töchter der Wirecard Sales International Holding an SIBS verkauft
28.09. 12:15 vor 14 Stunden
PIERER Mobility AG
DGAP-Adhoc: PIERER Mobility AG erhöht Prognose für das 2. Halbjahr 2020
28.09. 10:00 vor 16 Stunden
Coreo AG
DGAP-News: Coreo setzt Wachstumskurs fort
In allen Meldungen suchen

07.August 2020 08:00 Uhr

SINO AG, WKN 576550, ISIN DE0005765507

[ Aktienkurs SINO AG | Weitere Meldungen zur SINO AG ]





DGAP-News: sino AG


/ Schlagwort(e): Sonstiges






sino AG | High End Brokerage: Knapp 100.000 Trades im Juli (+123 % ggü. Vorjahr); Zuwachs erheblich über dem der Börsenumsätze








07.08.2020 / 08:00




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Düsseldorf, 7. August 2020



















Juli 2020 Juni 2020 Juli 2019
Orders gesamt 99.472 127.761 44.524
Wertpapier-Orders 91.998 116.318 36.919
Future-Kontrakte 16.234 31.348 17.630



Im Juli lag der Orderbuchumsatz an den Handelsplätzen Xetra, Börse Frankfurt und Tradegate bei 147,1 Mrd. Euro. Ein Rückgang von 26,01 % gegenüber dem Vormonat (+ 17,87 % ggü. Juli 2019). Per 31.07.2020 wurden bei der sino AG 346 Depotkunden betreut, 0,58 % weniger als im Vormonat.



Die Orderzahlen der sino AG stiegen Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 123 %, die Börsenumsätze lediglich um 18 %.



"Unsere Tradezahlen haben sich gegenüber dem Vorjahr erheblich besser entwickelt als die Umsätze an den Börsen. Das bestätigt unsere Strategie der konsequenten Konzentration auf sehr aktive Kunden. Darüber freuen wir uns sehr und laden jeden Heavy Trader ein, unser Angebot zu testen.", so Ingo Hillen, Vorstandsvorsitzender der sino AG.






Die sino AG | High End Brokerage (WKN 576550, XTP) verfolgt eine aktive und transparente Kommunikationspolitik. Zum 15.04.2013 erfolgte ein Wechsel in den Primärmarkt, ein Segment des Freiverkehrs der Düsseldorfer Börse. Die sino AG informiert weiterhin monatlich über aktuelle Orderzahlen - jeweils am fünften Bankarbeitstag des darauffolgenden Monats. Die 1998 gegründete sino AG hat sich auf die Abwicklung von Wertpapiergeschäften für die aktivsten und anspruchsvollsten Privatkunden in Deutschland spezialisiert und entwickelte sich in kurzer Zeit zum Synonym für High End Brokerage. Die aktuell 15 Mitarbeiter betreuen derzeit rund 350 Depots mit einem durchschnittlichen Volumen von über 700.000 Euro. Aktionär der sino AG ist unter anderem die Gesellschaft für Bankbeteiligungen mbH, eine 100%ige Tochter der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG.



Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ingo Hillen, Vorstandsvorsitzender

- ihillen@sino.de | 0211 3611-2040.






Kontakt:

Markus Lankes

Assistent der Geschäftsleitung

Tel. +49 211 3611 1220














07.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: sino AG

Ernst-Schneider-Platz 1

40212 Düsseldorf

Deutschland
Telefon: +49(0)211 3611-0
Fax: +49(0)211 3611-1136
E-Mail: info@sino.de
Internet: www.sino.de
ISIN: DE0005765507
WKN: 576550
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID: 1112339





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





111233907.08.2020



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1112339&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur SINO AG
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.