News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
22.01. 06:45 vor 1 Stunde
Zur Rose Group AG
EQS-News: Zur Rose-Gruppe verzeichnet 30 Prozent Wachstum in 2019
21.01. 16:43 vor 15 Stunden
euromicron AG in Insolvenz
DGAP-Adhoc: euromicron AG in Insolvenz: Kartellfreigabe
21.01. 14:58 vor 16 Stunden
Alpha Republic GmbH
Naschen ohne schlechtes Gewissen: NEOH schiebt dem Zucker den Riegel vor
21.01. 12:40 vor 19 Stunden
CO.DON AG
DGAP-Adhoc: CO.DON AG: Vorläufige Geschäftszahlen 2019
In allen Meldungen suchen

09.Dezember 2019 10:00 Uhr

SoWiTec group GmbH , ISIN: DE000A2NBZ21

DGAP-News: SOWITEC erreicht weitere Projektmeilensteine in Argentinien





DGAP-News: SoWiTec group GmbH


/ Schlagwort(e): Sonstiges






SOWITEC erreicht weitere Projektmeilensteine in Argentinien








09.12.2019 / 10:00




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




SOWITEC erreicht weitere Projektmeilensteine in Argentinien


Sonnenbühl, 9. Dezember 2019 - Die SOWITEC group kann durch ihre Tochtergesellschaft in Argentinien weitere Erfolge verbuchen. Highlight ist die Inbetriebnahme des von SOWITEC entwickelten 10-MW-Windparks García del Río bei Bahia Blanca. Am 27. November 2019 fand die Einweihungsfeier in Anwesenheit des nationalen Unterstaatssekretärs für erneuerbare Energien, Sebastian Kind, und des Bürgermeisters statt.


Ferner wurde die Genehmigung der Umweltverträglichkeit eines in Entwicklung befindlichen 150-MW-Solarparks in der Provinz Mendoza offiziell um zwei Jahre verlängert. Für einen weiteren 100-MW-Windpark in der Provinz Buenos Aires wurde die Standordeignung für Windkraftnutzung von Amtswegen zertifiziert - ebenfalls ein wichtiger Schritt in der Entwicklungsphase eines Windparks.


"Es bestätigt sich erneut, dass die langfristig angelegte Strategie von SOWITEC im herausfordernden Marktumfeld Argentiniens zum Erfolg führt", so Harald Rudolph, Geschäftsführer der SOWITEC Argentina SRL.


SOWITEC ist seit 2007 in Argentinien vertreten und entwickelt dort ein Projektportfolio von 2.200 MW. Derzeit ist ein von SOWITEC entwickeltes Windprojekt in Betrieb, zwei weitere Windprojekte mit einer Gesamtkapazität von 125 MW befinden sich im Bau.

Über SOWITEC:

Als einer der global führenden Projektentwickler für Erneuerbare Energien ist SOWITEC in 14 Ländern tätig mit Schwerpunkt auf den stark wachsenden Schwellen- und Entwicklungsländern. Mit fast 200 Mitarbeitern deckt SOWITEC alle Bereiche der Solar- und Windkraft-Projektentwicklung, von der Planung und Konzeption, den Ertrags- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen, über die Baubetreuung, den Vertrieb und die Finanzierung bis hin zur technischen und kaufmännischen Betriebsführung von Wind- und Solarparks ab. Fast 60 von SOWITEC entwickelten Wind- und Solarprojekte mit über 2.600 MW sind derzeit in acht Ländern in Betrieb oder im Bau.

www.sowitec.com

Ansprechpartner:

Paul Emck

Telefon: 07128 38 08-504

paul.emck@sowitec.com
















09.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: SoWiTec group GmbH

Löherstraße 24

72820 Sonnenbühl

Deutschland
Telefon: +49 (0) 7128 3808-0
Fax: +49 (0) 7128 3808-38
E-Mail: info@sowitec.com
Internet: www.sowitec.com
ISIN: DE000A2NBZ21
WKN: A2NBZ2
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Tradegate Exchange
EQS News ID: 930105





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





930105  09.12.2019 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=930105&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.