News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
07.05. 06:00 vor 48 Minuten
Datacolor AG
EQS-Adhoc: Datacolor im ersten Halbjahr 2020/21
07.05. 06:00 vor 49 Minuten
ASMALLWORLD AG
EQS-Adhoc: Die ASMALLWORLD AG erzielt Rekordquartal
06.05. 18:00 vor 12 Stunden
YIELCO Investments AG
DGAP-News: YIELCO sichert sich Kapitalzusagen von 820 Mio. EUR
06.05. 16:31 vor 14 Stunden
Energiekontor AG
DGAP-News: Energiekontor beschließt Aktieneinzug
In allen Meldungen suchen

16.April 2021 11:00 Uhr

SQUAD Fonds





DGAP-News: SQUAD Fonds


/ Schlagwort(e): Fonds






SQUAD Fonds wird Milliardär








16.04.2021 / 11:00




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Die in Augsburg ansässige Multi-Manager-Boutique SQUAD Fonds hat erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte die Größenordnung von ? 1 Mrd. kumuliertem Fondsvermögen überschritten. Insgesamt werden aktuell sieben SQUAD Fonds von fünf unabhängigen Boutiquen über die Plattform beraten.



"Als wir 2004 mit dem SQUAD Value den ersten Fonds unserer SQUAD Plattform auflegten war eine solche Entwicklung für uns gar nicht vorstellbar. Umso mehr freuen wir uns jetzt über diesen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte", so die beiden Gründer Stephan Hornung und Christian Struck. "Unser Dank gilt allen Fondsberatern und ihren Teams, die zu dieser Entwicklung beigetragen haben, sowie unseren Geschäftspartner*innen und Fondsinvestor*innen für das entgegengebrachte Vertrauen."



Der Ursprung des Unternehmens liegt im Börsenforum der Universität Augsburg begründet, wo sich Christian Struck und Stephan Hornung kennengelernt haben. "Nach einer 5-jährigen Lernzeit bei der DJE Kapital AG sowie dem Family Office von Arnd Wolpers wagten wir 2004 den Schritt in die Selbstständigkeit mit der Gründung der Discover Capital GmbH. Weitsichtig gaben wir unseren Fonds den Namen SQUAD. Dies steht für eine kleine Gruppe von spezialisierten, leidenschaftlichen Investoren, die einen Fonds beraten. Dies ist auch heute noch die Grundlage für unsere Multi-Manager-Boutique SQUAD Fonds", erklären Hornung und Struck, beide auch geschäftsführende Gesellschafter von Discover Capital.



Nachdem mit dem SQUAD Growth im Jahr 2006 ein weiterer selbst beratener Fonds aufgelegt wurde, kam mit dem früheren Fondsmanager der Münchener FIVV Vermögensverwaltung, Alexander Kapfer und dessen SQUAD Makro im Jahr 2010 der erste externe Fondsberater hinzu. Damit wurde der Grundstein der Entwicklung zur Multi-Manager-Boutique gelegt, der anschließend weitere namhafte Fondsberater folgten.



Darunter auch die beiden ehemaligen Flossbach von Storch Manager Fabian Leuchtner und Dimitri Widmann, die Ende 2016 den globalen Mischfonds SQUAD Aguja Opportunities zusammen mit SQUAD Fonds aufgelegt haben. Dieser konnte zuletzt bereits die Schwelle von 300 Mio. Euro Fondsvolumen überschreiten.



Weitere Informationen finden Sie unter www.squad-fonds.de



SQUAD Fonds versteht sich seit Gründung im Jahr 2004 als Plattform für Investmentboutiquen, die sich auf die Analyse und Auswahl von unterbewerteten, werthaltigen Aktien und Wertpapieren spezialisiert haben. SQUAD Fonds bündelt dabei die Kompetenzen für die Auflage und den Vertrieb von Investmentfonds, sodass die Investmentboutiquen sich ganz auf ihre Kernkompetenz konzentrieren können, die Beratung der Fonds hinsichtlich der Umsetzung der Anlagestrategie.



 
















16.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





1185501  16.04.2021 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1185501&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.