News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
27.09. 23:46 vor 5 Stunden
SynBiotic SE
EQS-Adhoc: SynBiotic SE schließt Kapitalerhöhung ab
27.09. 15:14 vor 13 Stunden
Jochen Schweizer Arena GmbH
Jochen Schweizer Arena GmbH: Winterzauber 2022 in der Jochen Schweizer Arena
27.09. 15:00 vor 13 Stunden
UMT United Mobility Technology AG
EQS-News: UMT vereinfacht mit MEXS das mobile Arbeiten bei Global Player
27.09. 14:12 vor 14 Stunden
Goldinvest Consulting GmbH
EQS-News: Element 29 weist Kupferressource von über 2 Mrd. Pfund nach!
27.09. 12:45 vor 16 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
EQS-News: iMetal mobilisiert Bohrgerät nach Gowganda West, um das Bohrprogramm im Herbst 2022 zu starten
27.09. 09:00 vor 19 Stunden
Bank Cler AG
Höhere Zinsen auf Zak-Konto und Vorsorgekonto
27.09. 09:00 vor 19 Stunden
TERRAGON AG
EQS-News: TERRAGON AG: Geschäftsbetrieb wird eingestellt
In allen Meldungen suchen

11.August 2022 13:07 Uhr

Stabilus SE , ISIN: LU1066226637





DGAP-News: Stabilus SE


/ Schlagwort(e): Hauptversammlung






Stabilus SE: Außerordentliche Hauptversammlung beschließt Sitzverlegung nach Deutschland








11.08.2022 / 13:07




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




CORPORATE NEWS





Stabilus SE: Außerordentliche Hauptversammlung beschließt Sitzverlegung nach Deutschland





Luxemburg/Koblenz, 11. August 2022 ? Die beiden außerordentlichen Hauptversammlungen der Stabilus SE (ISIN: LU1066226637), einem der weltweit führenden Anbieter von Motion-Control-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen, haben heute mit einer Präsenzquote von 78,3% und einer Zustimmungsquote von 100,0% die Sitzverlegung der Gesellschaft von Luxemburg nach Deutschland beschlossen. Die Sitzverlegung wird mit Eintragung der Gesellschaft im deutschen Handelsregister wirksam. Darüber wird Stabilus am Tag der Eintragung in einer separaten Corporate News berichten.





Neben der Sitzverlegung wurden die neue Satzung der Stabilus SE, das neue genehmigte Kapital und die Umwandlung von dematerialisierten Aktien in Inhaberaktien beschlossen. Die neue Satzung ermächtigt den Vorstand, mit Zustimmung des Aufsichtsrats das Grundkapital der Gesellschaft in den nächsten fünf Jahren um maximal 2,47 Mio. ?, d.h. um maximal 10%, durch Ausgabe neuer Aktien zu erhöhen. Des Weiteren bestätigte die außerordentliche Hauptversammlung die Mandate der Aufsichtsratsmitglieder mit einer Zustimmungsquote von 99,6%.





Die detaillierten Abstimmungsergebnisse können unter www.stabilus.com/investors/gm abgerufen werden.





Dr. Stephan Kessel, Aufsichtsratsvorsitzender der Stabilus SE, sagte: ?Wir freuen uns über die starke Zustimmung der Aktionäre zur Sitzverlegung sowie zur neuen Satzung. Die Sitzverlegung wird zu einer Vereinfachung der Konzernstrukturen und damit zu einer Reduktion von Komplexität führen, was gleichzeitig Kosteneinsparungen und Effizienzgewinne mit sich bringen wird. Künftig wird sowohl der Konzernsitz als auch die Börsennotiz der Stabilus SE in Deutschland sein.?





Investorenkontakt:

Andreas Schröder

Tel.: +352 286 770 21

E-Mail: anschroeder@stabilus.com





Pressekontakt:

Peter Steiner

Tel.: +49 69 794090 27

E-Mail: stabilus@charlesbarker.de

Charles Barker Corporate Communications





Über Stabilus



Stabilus ist einer der weltweit führenden Anbieter von Motion-Control-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen wie Mobilität, Gesundheit, Freizeit, Möbel, Energie, Bau, Industriemaschinen und Automatisierung. Auf der Grundlage von mehr als acht Jahrzehnten Erfahrung bietet Stabilus zuverlässige und innovative Lösungen, die das Öffnen, Schließen, Heben, Senken und Verstellen ermöglichen, verbessern oder automatisieren. Die von Stabilus entwickelten Technologien zur Dämpfung sowie Schwingungsisolierung können individuell an den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet werden und bieten Schutz vor Stößen, Vibrationen und Lärm. Die Gruppe mit Stammwerk in Koblenz verfügt über ein globales Produktionsnetzwerk in elf Ländern mit weltweit mehr als sechstausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 937,7 Mio. ?. Darüber hinaus ist Stabilus in mehr als fünfzig Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum durch Regionalbüros und Vertriebspartner vertreten. Die Stabilus SE notiert an der Deutschen Börse im Prime Standard und ist im SDAX-Index vertreten.





Wichtiger Hinweis



Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Stabilus Gruppe und anderen derzeit verfügbaren Informationen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen.



















11.08.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Stabilus SE

2, rue Albert Borschette

L-1246 Luxemburg

Luxemburg
Telefon: +352 286 770 1
Fax: +352 286 770 99
E-Mail: info.lu@stabilus.com
Internet: www.stabilus.com
ISIN: LU1066226637
WKN: A113Q5
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1418801





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





141880111.08.2022



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1418801&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.