News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.10. 09:45 vor 1 Stunde
MMG Market Medium GmbH & Co. KG
Nabati und Satau-Tazé vertreiben gemeinsam Nabatis 'Plant Eggz'
19.10. 08:59 vor 2 Stunden
Advanced Blockchain AG
DGAP-News: Advanced Blockchain AG investiert in Obol Technologies
In allen Meldungen suchen

20.September 2021 14:01 Uhr

Tele Columbus AG , ISIN: DE000TCAG172





DGAP-News: Tele Columbus AG


/ Schlagwort(e): Kooperation/Vereinbarung






Tele Columbus AG: M7 und PYUR verlängern Partnerschaft








20.09.2021 / 14:01




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




PRESSEMITTEILUNG



Leistungsstarkes und vielfältiges Programmangebot



M7 und P?UR verlängern Partnerschaft



- Pay-TV- und Fremdsprachenprogramme für Kabelkunden



- Signalzuführung über M7-Satellitenplattform



- Ausbau der Zusammenarbeit



Köln/Berlin, 20. September 2021. M7, Deutschlands führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze, und P?UR, eine Marke der Tele Columbus AG, haben ihre langjährige Partnerschaft verlängert und erweitert. Das neue Abkommen ermöglicht P?UR, seine Kabelkunden weiterhin mit einem leistungsstarken und vielfältigen Programmangebot zu versorgen.



Mit den attraktiven Pay-TV-Programmen und Fremdsprachenpaketen, die M7 im Rahmen der Kooperation zuliefert, kann P?UR ein wettbewerbsfähiges, zukunftssicheres Kabel-TV-Produkt anbieten, das alle Anforderungen an eine zeitgemäße TV-Versorgung erfüllt. Die Signalzuführung zu den Kabelkopfstationen von P?UR im gesamten Bundesgebiet erfolgt über die bewährte Satellitenplattform von M7.



M7 und P?UR vereinbarten zudem, ihre Vermarktungsaktionen zu verstärken und die Produkte und Services weiter auszubauen, um den Zuschauern ein noch besseres TV-Erlebnis zu bieten.



"Mit P?UR und Tele Columbus verbindet uns eine erfolgreiche Partnerschaft, die ins Jahr 2008 zurückreicht, als wir die erste unabhängige Satellitenplattform zur Versorgung von Kabelnetzen mit digitalen TV-Programmen starteten. Ein Meilenstein. Wir sind stolz, dass Deutschlands zweitgrößter Kabelnetzbetreiber bei den Vorleistungsprodukten weiterhin auf M7 setzt - und damit auf Programmvielfalt, Zuverlässigkeit und Qualität", sagt Marco Hellberg, Geschäftsführer der Eviso Germany GmbH, dem M7 Business Partner in Deutschland.



"Mit ihren technischen Plattform-Services und einem breiten Spektrum an zielgruppenspezifischen Pay-TV- und internationalen Programmpaketen ermöglicht uns die weitere Zusammenarbeit mit der M7 Group die Vermarktung eines attraktiven Senderportfolios innerhalb unseres Verbreitungsgebiets", so Stefan Riedel, Chief Consumer Officer der Tele Columbus AG. "Wir freuen uns daher, die erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre mit der M7 Group weiter fortführen zu können."



Über Tele Columbus



Die Tele Columbus AG ist einer der führenden Glasfasernetzbetreiber in Deutschland mit einer Reichweite von mehr als drei Millionen Haushalten. Unter der Marke P?UR bietet das Unternehmen Highspeed-Internet einschließlich Telefon sowie mehr als 250 TV-Programme auf einer digitalen Entertainment-Plattform an, die klassisches Fernsehen mit Videounterhaltung auf Abruf vereint. Mit ihren Partnern der Wohnungswirtschaft realisiert die Tele Columbus Gruppe maßgeschneiderte Kooperationsmodelle und moderne digitale Mehrwertdienste wie Telemetrie und Mieterportale. Als Full-Service-Partner für Kommunen und regionale Versorger treibt das Unternehmen maßgeblich den glasfaserbasierten Infrastruktur- und Breitbandausbau in Deutschland voran. Im Geschäftskundenbereich werden zudem Carrier-Dienste und Unternehmenslösungen auf Basis des eigenen Glasfasernetzes erbracht. Die Tele Columbus AG ist seit 2015 börsennotiert und hat ihren Hauptsitz in Berlin sowie Niederlassungen in Leipzig, Unterföhring, Hamburg, Ratingen und Chemnitz.



Disclaimer



Diese Mitteilung kann in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten. Diese Aussagen spiegeln die derzeitige Kenntnis und die derzeitigen Erwartungen und Planungen der Gesellschaft in Bezug auf künftige Ereignisse wider. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen unterliegen naturgemäß Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Derartige Risiken, Ungewissheiten und Annahmen können dazu führen, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse einschließlich der Finanzlage und der Profitabilität der Gesellschaft wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. In Anbetracht dieser Risiken und Ungewissheiten können die in dieser Mitteilung enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen auch nicht eintreten und unsere tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Investoren sollten in die Zukunft gerichteten Aussagen und Darstellungen, die sich zudem lediglich auf das Datum dieser Mitteilung beziehen, nicht über Gebühr vertrauen.



Diese Mitteilung kann Verweise auf bestimmte nicht-GAAP-konforme Kennzahlen enthalten, wie normalisiertes EBITDA und Capex, und operative Kennzahlen, wie RGUs, ARPU, sowie Berechnungen zu Endkunden. Diese nicht-GAAP-konformen Finanz- und operativen Kennzahlen sollten nicht für sich allein als Alternative zu Kennzahlen der Gesellschaft zur finanziellen Lage, zu den Geschäftsergebnissen oder zum Cash Flow, berechnet in Übereinstimmung mit IFRS, herangezogen werden. Die nicht-GAAP-konformen Finanz- und operativen Kennzahlen, die von der Gesellschaft verwendet werden, können von ähnlich bezeichneten Kennzahlen, die von anderen Unternehmen verwendet werden, abweichen und mit diesen auch nicht vergleichbar sein.



Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind sorgfältig ermittelt worden. Es wird jedoch keine Haftung irgendeiner Art übernommen für die hierin enthaltenen Informationen und/oder ihre Vollständigkeit. Die Gesellschaft, ihre Organmitglieder, Führungskräfte und Mitarbeiter und sonstige Personen geben keine Garantie oder Zusicherung, weder ausdrücklich noch konkludent, für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen ab und jegliche Haftung für jeglichen Schaden oder Verlust, der direkt oder indirekt aus dem Gebrauch dieser Informationen oder daraus in anderer Weise abgeleiteter Meinungen resultiert, ist ausgeschlossen. Die Gesellschaft übernimmt keine wie auch immer geartete Verpflichtung, irgendwelche Informationen (einschließlich der in die Zukunft gerichteten Aussagen), die in dieser Mitteilung enthalten sind, zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen.







Kontakt:

Leonhard Bayer

Director Investor Relations

Telefon +49 (30) 3388 1781

Telefax +49 (30) 3388 9 1999

ir@telecolumbus.de

www.telecolumbus.com















20.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Tele Columbus AG

Kaiserin-Augusta-Allee 108

10553 Berlin

Deutschland
Telefon: +49 (0)30 3388 1781
Fax: +49 (0)30 3388 9 1999
E-Mail: ir@telecolumbus.de
Internet: www.telecolumbus.com
ISIN: DE000TCAG172
WKN: TCAG17
EQS News ID: 1234573





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





123457320.09.2021



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1234573&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.