News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
22.01. 06:45 vor 54 Minuten
Zur Rose Group AG
EQS-News: Zur Rose-Gruppe verzeichnet 30 Prozent Wachstum in 2019
21.01. 16:43 vor 14 Stunden
euromicron AG in Insolvenz
DGAP-Adhoc: euromicron AG in Insolvenz: Kartellfreigabe
21.01. 14:58 vor 16 Stunden
Alpha Republic GmbH
Naschen ohne schlechtes Gewissen: NEOH schiebt dem Zucker den Riegel vor
21.01. 12:40 vor 18 Stunden
CO.DON AG
DGAP-Adhoc: CO.DON AG: Vorläufige Geschäftszahlen 2019
In allen Meldungen suchen

30.Oktober 2019 11:52 Uhr

Telefonica Deutschland Holding AG, WKN A1J5RX, ISIN DE000A1J5RX9

[ Aktienkurs Telefonica Deutschland Holding AG | Weitere Meldungen zur Telefonica Deutschland Holding AG ]





DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG


/ Schlagwort(e): Kooperation






Telefónica Deutschland Holding AG: Telefónica Deutschland und Tele Columbus kooperieren bei Kabel- und Glasfaser-Anschlüssen







30.10.2019 / 11:52




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



München 30. Oktober 2019



Telefónica Deutschland und Tele Columbus kooperieren bei Kabel- und Glasfaser-Anschlüssen: Superschnelles Internet mit bis zu 1 Gbit/s von O2 für noch mehr Haushalte


Telefónica Deutschland wird über die Kernmarke O2 künftig noch mehr Kunden superschnelles Internet mit Geschwindigkeiten per Festnetz anbieten können. Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung erhält Telefónica Deutschland langfristig Zugriff auf die Kabel- und Glasfaser-Netze von Tele Columbus. Mit derzeit 2,3 Millionen Haushalten, die über ihre Kabel- und Glasfaser-Netze mit IP-Produkten versorgt werden, ist Tele Columbus einer der führenden Glasfasernetzbetreiber in Deutschland. Durch die Kooperation weitet Telefónica Deutschland das Angebot an Highspeed-Internet im Festnetz für O2 Kunden nochmals deutlich aus. Die Vereinbarung ermöglicht Telefónica Deutschland, den Kunden künftig Datengeschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s per Kabel und Glasfaser bereitzustellen.



Intelligente Partnerschaften sind zentraler Bestandteil der Ambition von Telefónica Deutschland, zum "Mobile Customer & Digital Champion" zu werden. Bereits im Mai hatte das Unternehmen eine deutschlandweite Vereinbarung im Festnetzbereich mit Vodafone geschlossen. Sie umfasst den exklusiven Highspeed-Internet-Zugang für alle Kabelhaushalte im Ausbaugebiet der Vodafone in Deutschland; dabei sind höhere Geschwindigkeiten als bei VDSL möglich. Bereits seit Jahren besteht zudem eine umfassende Kooperation mit der Deutschen Telekom im Festnetzbereich.



Die nun vereinbarte Partnerschaft mit Tele Columbus stärkt Telefónica Deutschlands Aufstellung beim Zugang zu zukunftsfähiger Festnetz-Infrastruktur.





Weitere Informationen:

Telefónica Deutschland

Investor Relations

Georg-Brauchle-Ring 50

D-80992 München

t +49 (0)89 2442-1010

f +49 (0)89 2442-2000

e ir-deutschland@telefonica.com
















30.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Telefónica Deutschland Holding AG

Georg-Brauchle-Ring 50

80992 München

Deutschland
Telefon: +49 (0)89 24 42 0
Internet: www.telefonica.de
ISIN: DE000A1J5RX9
WKN: A1J5RX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 900285


MDAX
TecDAX



 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





900285  30.10.2019 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=900285&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur Telefonica Deutschland Holding AG
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.