News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
30.10. 08:00 vor 29 Minuten
Haier Smart Home Co.,Ltd.
DGAP-News: Haier Smart Home übertrifft die Erwartungen im dritten Quartal deutlich
29.10. 13:53 vor 18 Stunden
PROJECT Investment Gruppe
DGAP-News: PROJECT Investment mit Deutschem Beteiligungspreis 2020 ausgezeichnet
In allen Meldungen suchen

16.Oktober 2020 10:37 Uhr

UniDevice AG , ISIN: DE000A11QLU3





DGAP-News: UniDevice AG


/ Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Expansion






UniDevice AG: Start von E-Commerce-Geschäft im 4. Quartal 2020 (News mit Zusatzmaterial)








16.10.2020 / 10:37




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.








Investor News, 16.10.2020






UniDevice AG
Mittelstraße 7

12529 Schönefeld

Tel.: (030) 55 57 25 78
info@unidevice.de




Start von E-Commerce-Geschäft im 4. Quartal 2020



Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik erweitert das Geschäft um E-Commerce im 4.Quartal 2020



Schönefeld, den 16.10.2020 - Die UniDevice AG (ISIN: DE000A11QLU3) gibt bekannt, dass sie im 4. Quartal 2020 das Brokerage-Großkundengeschäft erweitert mit einer E-Commerce-Plattform für Unternehmenskunden.



"Bislang haben wir das Segment ("Klein")-Unternehmenskunden nicht bedient. Mit einer E-Commerce-Plattform werden wir das Geschäft im 4. Quartal, noch vor dem Weihnachtsgeschäft, um diesen strategischen Bereich erweitern", so Dr. Christian Pahl, CEO von UniDevice.



Über die UniDevice AG

Die UniDevice AG (DE000A11QLU3) ist mit der Tochtergesellschaft PPA International AG als internationaler B2B Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones führender Hersteller wie Apple und Samsung tätig. In diesem Markt hat sich das Unternehmen mit Sitz in Berlin als erster in Deutschland auf die Optimierung der Lieferkette der Kunden spezialisiert. Zu den Kunden gehören Mobilfunkdienstleister sowie Groß- und Einzelhändler. Risiken sind wegen des schnellen Lagerumschlags und Sofortzahlung der Kunden wesentlich niedriger als bei einem Großhändler.

Die UniDevice AG ist mit der Tochtergesellschaft SaniSolutions GmbH (ein Spezialsanitätshaus für modernste Rehatechnik) mit bundesweit drei Standorten im Bereich Medizintechnik tätig.

Der Schwerpunkt der Gesellschaft liegt auf der Wiederherstellung von Mobilität für körperlich behinderte Personen nach einem Unfall oder während einer schweren neurologischen Erkrankung. Die zwei Haupt-Produktbereiche sind das Vertreiben von speziellen und modernen Rehahilfsmitteln, sowie der Sonderbau von angefertigten Sitzschalen und Sitzkissen. Bei den Rehahilfsmitteln wird der Schwerpunkt auf Elektrorollstühle gelegt.



Die UniDevice AG ist seit März 2018 mit einer Aktie (DE000A11QLU3) börsennotiert und seit Dezember 2019 mit einer Anleihe (DE000A254PV7) am Kapitalmarkt vertreten.





Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: UniDevice AG - Start von E-Commerce-Geschäft im 4 Quartal



16.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: UniDevice AG

Mittelstrasse 7

12529 Schönefeld

Deutschland
Telefon: 030 63415600
E-Mail: info@unidevice.de
Internet: www.unidevice.de
ISIN: DE000A11QLU3
WKN: A11QLU
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München
EQS News ID: 1141334





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





114133416.10.2020



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1141334&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.