News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
21.05. 15:00 vor 14 Stunden
UMT United Mobility Technology AG
DGAP-News: UMT AG stellt LOYAL vor - Innovative Loyalty-App startet im Sommer 2019
21.05. 14:30 vor 15 Stunden
Tier Mobility GmbH
TIER Mobility begrüßt Nico Rosberg als neuen Investor
In allen Meldungen suchen

26.März 2013 12:00 Uhr

WashTec AG, WKN 750750, ISIN DE0007507501

[ Aktienkurs WashTec AG | Weitere Meldungen zur WashTec AG ]

DGAP-News: WashTec AG: WashTec plant Dividende von 0,58 EUR je Aktie

DGAP-News: WashTec AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
WashTec AG: WashTec plant Dividende von 0,58 EUR je Aktie

26.03.2013 / 12:00

---------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung

WashTec plant Dividende von 0,58 EUR je Aktie

- Umsatzsteigerung von 2,8 % auf 301,5 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2012

- Deutliche EBIT-Steigerung auf 19,2 Mio. EUR nach Belastung durch
Einmaleffekte im Vorjahr

- Weiter verbesserte Bilanzqualität: Eigenkapitalquote von 46,0 %,
Gearing bei 0,10

- Dividendenvorschlag von 0,58 EUR je Aktie nach Dividendenausfall im
Vorjahr

- 2013 ein Jahr des Übergangs:

- Neuer Vorstand mit Fokus auf strategische Weiterentwicklung für
zukünftiges Wachstum vor allem in den Schwellenländern

- Stabiler Umsatz und Ertrag mit Steigerungsraten bis zu 2 % erwartet

Augsburg, 26. März 2013 - Der Konzernumsatz der WashTec-Gruppe - dem
führenden Anbieter von innovativen Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche
weltweit - stieg im Geschäftsjahr 2012 um 2,8 % auf 301,5 Mio. EUR
(Vorjahr: 293,3 Mio. EUR). Dabei lagen die Umsätze in allen Segmenten und
Produktgruppen oberhalb des Vorjahresniveaus. Das EBIT stieg deutlich auf
19,2 Mio. EUR nachdem das Ergebnis des Vorjahres massiv durch Verluste in
Nordamerika und einer daraus resultierenden Wertberichtigung des gesamten
Goodwills und anderer Vermögensgegenstände in dieser Region sowie durch
Einmaleffekte im Zusammenhang mit Restrukturierungsmaßnahmen negativ
belastet wurde. In Folge war das EBIT im vergangenen Jahr auf -10,4 Mio.
EUR gefallen. Bereinigt um Sondereinflüsse lag das EBIT mit 18,5 Mio. EUR
um 5,1 % über dem Vorjahrswert von 17,6 Mio. EUR. Das Konzernergebnis stieg
um 24,7 Mio. EUR auf 10,1 Mio. EUR (Vorjahr: -14,6 Mio. EUR). Das Ergebnis
je Aktie stieg auf Grundlage einer kaum veränderten Aktienzahl von knapp 14
Mio. entsprechend auf 0,72 EUR (Vorjahr: -1,04 EUR). WashTec sieht sich als
wertorientiertes Unternehmen mit einer attraktiven Ausschüttungspolitik.
Daher haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, der Hauptversammlung am
15. Mai 2013 die Zahlung einer Dividende in Höhe von 0,29 EUR je Aktie
sowie einer einmaligen Sonderdividende in Höhe von 0,29 EUR je Aktie für
das Geschäftsjahr 2012 vorschlagen. Dies entspricht einer Dividendenrendite
von etwa 5 %. Die Ausschüttung wird aus dem steuerlichen Einlagekonto
erfolgen.

Das neue Geschäftsjahr 2013 wird ein Jahr des Übergangs bei WashTec, in dem
der seit 1. Januar neu etablierte Vorstand des Konzerns die notwendigen
Maßnahmen zur strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens für ein
zukünftiges profitables Wachstum vor allem in den Schwellenländern Asiens
einleiten und umsetzen wird. Operativ strebt WashTec vor dem Hintergrund
eines vor allem in Europa unverändert schwierigen konjunkturellen Umfelds
einen stabilen Umsatz und Ertrag mit Steigerungsraten bis zu 2 % an.

'Als neuer Vorstand werden wir uns 2013 voll auf die strategische
Weiterentwicklung von WashTec konzentrieren, die zum Ziel hat, die
Wachstumspotenziale in den Emerging Markets effizient zu heben und einen
nachhaltig profitablen Wachstumskurs zu etablieren. Unser Kerngeschäft
werden wir weiter stabilisieren. Angesichts schwieriger Rahmenbedingungen
wird 2013 operativ eher ein Übergangsjahr, danach wollen wir wieder
deutlich zulegen', beschreibt der Vorstandssprecher Jürgen Rautert die
Perspektiven von WashTec.

Weiterhin sehr starke Bilanz
WashTec konnte seinen Netto-Cashflow 2012 dank eines effizienten
Working-Capital-Managements auf 23,1 Mio. EUR (2011: 17,2 Mio. EUR)
verbessern. Die Netto-Finanzverschuldung (Netto-Bankverschuldung plus lang-
und kurzfristiges Finanzierungsleasing) wurde deutlich um 16,1 Mio. EUR auf
8,3 Mio. EUR gesenkt. Die Eigenkapitalquote stieg von 38,6 % auf 46,0 %,
das Gearing sank entsprechend von 0,32 auf 0,10. Damit verfügt WashTec
unverändert über eine sehr gute Bilanzstruktur, die das zukünftig
angestrebte Wachstum aus eigener Kraft finanzieren hilft.
Neuer Vorstand mit Fokus auf strategischer Weiterentwicklung zu
profitablem Wachstum
Die neuen Vorstände Herr Dr. Rautert und Herr Dr. Vieweg haben wie geplant
zum Beginn des Jahres 2013 ihre Arbeit aufgenommen. 2013 sollen die
strategischen Weichenstellungen erfolgen, die primär auf die Stabilisierung
des Kerngeschäfts und den konsequenten Ausbau der Aktivitäten in den
Emerging Markets konzentriert sein werden. Dabei hält WashTec unverändert
am Fokus auf den Kernkompetenzen Innovation, Vertrieb, Service und
Internationalität fest. Im Detail bedeutet dies: verstärkte Investitionen
in Struktur- und Effizienzmaßnahmen in allen Segmenten und Bereichen, die
Optimierung der Vertriebs- und Organisationsstrukturen, die Anpassung der
Kapazitäten vor allem in Europa inklusive der Option der Verlagerung von
Produktionsteilen sowie die Abrundung der bereits erfolgreich etablierten
Restrukturierungsmaßnahmen in Nordamerika.

Stefan Vieweg, CFO der WashTec AG: 'Die solide Bilanzstruktur und die
langfristige Finanzierung von WashTec geben uns die notwendigen Spielräume,
um das Unternehmen zu nachhaltigem profitablem Wachstum vor allem in den
Schwellenländern zu führen.'

Ausblick 2013: Umsatz und Ergebnis für 2013 mit Steigerungsraten bis zu 2 %
angestrebt
Eine detaillierte Prognose für 2013 ist aufgrund der unklaren
Gesamtentwicklung in Teilmärkten von WashTec mit erheblichen Unsicherheiten
versehen. Vor allem in Kerneuropa werden die anhaltende Finanz- und
Konjunkturkrise sowie der zunehmende Wettbewerb bei fortdauerndem
Preisdruck sich auch zukünftig auf die Umsatz- und Margenentwicklung
auswirken. Auch in Nordamerika ist trotz einer Stabilisierung des Marktes
eine generelle Markterholung noch nicht erkennbar. Entsprechend prüft
WashTec auch 2013 alle Tätigkeiten und Aktivitäten der Gruppe im Hinblick
auf Ergebnisbeitrag und Optimierungspotenzial. Das Unternehmen wird dabei
eine zurückhaltende Ausgaben- und Investitionspolitik verfolgen und die
Schwerpunkte auf Projekte, Bereiche und Regionen setzen, die mittelfristig
die besten Wachstumsaussichten versprechen. In diesem Rahmen wird in
Kerneuropa der Fokus auf Ersatzinvestitionen liegen, während in Emerging
Europe und Asien/Pazifik - und hier insbesondere in China - ein steigendes
Investitionsvolumen erwartet wird. In diesen Märkten sollen zum Beispiel
durch den sukzessiven Ausbau der Vertriebsstrukturen und die weitere
Stärkung der lokalen Organisationen Marktchancen erschlossen werden. Dafür
sieht sich WashTec dank seiner soliden Bilanzstruktur, der langfristigen
Finanzierung und einem anhaltenden Fokus auf die Optimierung des Working
Capital gut gerüstet. WashTec AG erwartet vor diesem Hintergrund für das
kommende Geschäftsjahr bis 2 % Umsatzwachstum bei proportionaler
Ergebnisentwicklung.

Den Geschäftsbericht über das Geschäftsjahr 2012 und weitere Informationen
zum Unternehmen finden Sie auf den Internetseiten: www.washtec.de.

Kontakt:
Karoline Kalb
Tel.: +49 821 5584-1134
Email: kkalb@washtec.de

Über WashTec:
Die WashTec-Gruppe mit Sitz in Augsburg, Deutschland, ist der führende
Anbieter von innovativen Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche weltweit.
Insgesamt beschäftigt WashTec über 1.600 Mitarbeiter und ist mit eigenen
Tochtergesellschaften in allen wesentlichen Märkten in Kerneuropa,
Nordamerika sowie Asien/Pazifik präsent. Darüber hinaus verfügt WashTec
über ein breites Netz von selbständigen Vertriebspartnern und ist so
insgesamt in rund 60 Ländern der Welt vertreten.
Wesentliche Konzern-Kennzahlen:



Mio. EUR, IFRS 2012 20115) Veränderung
Umsatz 301,5 293,3 2,8 %
EBITDA 29,2 19,2 52,1 %
EBIT 19,2 -10,4 -
EBIT (bereinigt) 18,5 17,6 5,1 %
EBIT-Rendite (bereinigt) 6,1 % 6,0 % -
EBT 16,5 -11,9 -
Konzernergebnis 10,1 -14,6 -
Ergebnis je Aktie1) (in EUR) 0,72 -1,04 -
Dividende je Aktie 0,582) 0,00 -
Netto-Cashflow 23,1 17,2 34,3 %
Free Cashflow 19,6 8,4 133,3 %






Mio. EUR, IFRS 31. Dez. 31. Dez. Veränder-
2012 20115) ung
Bilanzsumme 183,6 195,0 -5,8 %
Eigenkapital 84,4 75,3 12,1 %
Eigenkapitalquote 46,0 % 38,6 % -
Netto-Finanzverschuldung (zum 31.12.) 8,3 24,4 -66,0 %
Gearing3) 0,10 0,32 -
Netto-Umlaufvermögen4) 73,1 75,5 -3,2 %
Mitarbeiter 1.674 1.651 1,4 %




1) Grundlage: 13.962.989 Aktien
2) Geplanter Vorschlag an die Hauptversammlung inkl. einer Sonderdividende
von 0,29 EUR/Aktie
3) Netto-Finanzverschuldung zu Eigenkapital
4) Kurzfr. Forderungen L&L + Vorräte - kurzfr. Schulden L&L
5) Angepasste Vergleichswerte gem. IAS 8




Kontakt:
WashTec AG
Argonstraße 7
86153 Augsburg

Tel.: +49 (0)821 - 55 84 - 0
Fax: +49 (0)821 - 55 84 - 1135


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

26.03.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache: Deutsch
Unternehmen: WashTec AG
Argonstraße 7
86153 Augsburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)821 55 84-0
Fax: +49 (0)821 55 84-1135
E-Mail: washtec@washtec.de
Internet: www.washtec.de
ISIN: DE0007507501
WKN: 750750
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------
204878 26.03.2013
Weitere aktuelle Meldungen zur WashTec AG
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.