News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
29.05. 19:30 vor 6 Stunden
Warteck Invest AG
Generalversammlung der Warteck Invest AG
29.05. 19:00 vor 6 Stunden
PROMAXIMA IMMOBILIEN AG
EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG DER PROMAXIMA IMMOBILIEN AG
29.05. 18:04 vor 7 Stunden
DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft
EQS-News: DEAG wächst weiter und erwartet nach sehr gutem Jahresauftakt erfolgreiches Gesamtjahr 2024
29.05. 14:00 vor 11 Stunden
BOOSTER Precision Components GmbH
EQS-News: BOOSTER Precision Components GmbH meldet Ergebnisse für das erste Quartal 2024
29.05. 11:36 vor 14 Stunden
FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft
EQS-News: FORTEC Elektronik AG bestätigt die vorläufigen Zahlen nach 9 Monaten
In allen Meldungen suchen

26.Mai 2023 18:41 Uhr

123fahrschule SE , ISIN: DE000A2P4HL9



EQS-Ad-hoc: 123fahrschule SE / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung


123fahrschule SE plant die Durchführung einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit Bezugsrecht der Aktionäre


26.05.2023 / 18:41 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




NICHT ZUR VOLLSTÄNDIGEN ODER TEILWEISEN VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN, INNERHALB ODER AUS LÄNDERN BESTIMMT, WO EINE SOLCHE VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE EINE VERLETZUNG DER RELEVANTEN RECHTLICHEN BESTIMMUNGEN DIESER LÄNDER DARSTELLEN WÜRDE, INSBESONDERE NICHT IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, IN AUSTRALIEN, IN KANADA ODER IN JAPAN.



Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Art. 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014



  • Die 123fahrschule SE plant die Durchführung einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit Bezugsrecht der Aktionäre

  • Angeboten werden 310.735 neue Aktien zu einem Bezugspreis von EUR 7,00 je neuer Aktie

Köln/Frankfurt am Main, 26. Mai 2023.



Vorstand und Aufsichtsrat der 123fahrschule SE (ISIN: DE000A2P4HL9) haben heute eine Kapitalerhöhung um bis zu EUR 310.735,00 gegen Bareinlagen mit Bezugsrecht der Aktionäre (einschließlich der Möglichkeit eines Überbezugs) aus dem genehmigten Kapital der Gesellschaft beschlossen. Im Rahmen der Kapitalerhöhung werden den Aktionären 310.735 neue Aktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von je EUR 1,00 und Gewinnbezugsberechtigung ab dem ab dem Beginn des Geschäftsjahres, für das zum Zeitpunkt der Ausgabe der Neuen Aktien noch kein Beschluss der Hauptversammlung über die Verwendung des Bilanzgewinns gefasst worden ist, (?Neue Aktien?) im Rahmen eines öffentlichen Angebots innerhalb der Bezugsfrist voraussichtlich vom 1. Juni 2023 bis zum 14. Juni 2023 (jeweils einschließlich) zum Bezug (einschließlich der Möglichkeit eines Überbezugs) angeboten.



Dazu hat die Gesellschaft ein Wertpapier-Informationsblatt erstellt, das voraussichtlich ? vorbehaltlich einer entsprechenden Gestattung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ? am 31. Mai 2023 veröffentlicht wird. Das Bezugsangebot wird voraussichtlich ebenfalls am 31. Mai 2023 im Bundesanzeiger veröffentlicht.



Etwaige nicht im Rahmen des Bezugsangebots (einschließlich eines etwaigen Überbezugs) bezogene Neue Aktien werden im Rahmen eines nicht öffentlichen Verkaufsangebotes in bestimmten Ländern gemäß der Ausnahmen nach Regulation S des US-amerikanischen Securities Act von 1933 mit Ausnahme der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien und Japan ausgewählten qualifizierten institutionellen Investoren zum Erwerb zum Bezugspreis angeboten (das ?Rump Placement?).



Mit vollständiger Durchführung der Barkapitalerhöhung und unter Berücksichtigung der am 10. Mai 2023 beschlossenen, aber noch nicht eingetragenen Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage um EUR71.334,00 würde das Grundkapital der 123fahrschule SE von EUR3.107.354,00 auf insgesamt EUR3.489.423,00 erhöht. Durch die Platzierung aus der Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht fließen der Gesellschaft Emissionserlöse (vor Kosten) in Höhe von bis zu ca. EUR 2,2 Mio zu.



Der Emissionserlös (nach Kosten) soll zur Finanzierung des weiteren Wachstums der Emittentin dienen. Dies insbesondere im Hinblick auf die weitere Expansion in Bezug auf die Ausweitung des Online-Unterrichts in der theoretischen Führerscheinausbildung sowie das Wachstum in den bestehenden Fahrschul-Standorten der 123fahrschule.



Bezugstelle für die Kapitalerhöhung ist die Quirin Privatbank AG, Berlin. Das Rump Placement wird ebenfalls von der Quirin Privatbank AG als Sole Global Coordinator and Bookrunner begleitet.



- Ende der Mitteilung -



Kontaktinformationen



123fahrschule SE ? Boris Polenske / Timo Beyer



Klopstockstr. 1



50968 Köln





Tel: +49 221 1773570



E-Mail: ir@123fahrschule.de





Diese Mitteilung ist kein Angebot zum Verkauf oder die Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der 123fahrschule SE. Diese Ankündigung ist kein Prospekt und Anleger sollten keine in dieser Ankündigung genannten Wertpapiere kaufen, außer auf der Grundlage des Wertpapier-Informationsblatts, das voraussichtlich am 31. Mai 2023 (nach Gestattung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot in Deutschland von Aktien der 123fahrschule SE auf ihrer Website (www.unternehmens.123fahrschule.de) veröffentlicht wird.



Diese Veröffentlichung ist kein Angebot und keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, in Kanada, in Japan oder in anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlichen Beschränkungen unterliegt. Die in dieser Veröffentlichung genannten Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika ohne vorherige Registrierung gemäß den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in seiner jeweils gültigen Fassung (der ?Securities Act?) nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden; es sei denn, dies geschieht im Rahmen einer Transaktion, die den Bestimmungen des Securities Act nicht unterfällt oder hiervon ausgenommen ist. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Veröffentlichung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan oder an oder für Rechnung von australischen, kanadischen oder japanischen Einwohnern oder Staatsbürgern, nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Das Angebot und der Verkauf der in dieser Veröffentlichung genannten Wertpapiere ist nicht gemäß den Bestimmungen des Securities Act oder den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen in Australien, Kanada oder Japan registriert worden; eine solche Registrierung wird auch in Zukunft nicht stattfinden. Außer in Deutschland und Luxemburg, insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika, erfolgt kein öffentliches Angebot der Wertpapiere. Ein öffentliches Angebot in Deutschland erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage eines deutschsprachigen Wertpapier-Informationsblatts.






Ende der Insiderinformation


26.05.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: 123fahrschule SE

Klopstockstr. 1

50968 Köln

Deutschland
Telefon: 0221-177357-0
E-Mail: ir@123fahrschule.de
Internet: www.123fahrschule.de
ISIN: DE000A2P4HL9
WKN: A2P4HL
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf
EQS News ID: 1643481





Ende der Mitteilung EQS News-Service




164348126.05.2023CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1643481&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.