News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
06.12. 15:06 vor 2 Stunden
KWS SAAT SE & Co. KGaA
EQS-News: KWS SAAT SE & Co. KGaA: Generationswechsel auf KWS Hauptversammlung
06.12. 13:58 vor 4 Stunden
WASGAU Produktions & Handels AG
EQS-Adhoc: WASGAU Produktions & Handels AG: Planungen für das Geschäftsjahr 2023
06.12. 10:13 vor 7 Stunden
Elmos Semiconductor SE
EQS-News: Elmos Semiconductor SE wird in den SDAX aufgenommen
06.12. 09:02 vor 9 Stunden
Trade & Value AG
EQS-NAV: Trade & Value AG: Nettoinventarwert 2022-11
06.12. 07:09 vor 10 Stunden
Encavis Asset Management AG
EQS-News: Encavis Asset Management AG baut Windportfolio für Versicherungskammer aus
In allen Meldungen suchen

23.November 2022 19:33 Uhr

Bilfinger SE, WKN 590900, ISIN DE0005909006

[ Aktienkurs Bilfinger SE | Weitere Meldungen zur Bilfinger SE ]



EQS-Ad-hoc: Bilfinger SE / Schlagwort(e): Aktienrückkauf


Bilfinger SE: Aktienrückkauf 2022 ? Beendigung und Abschlussmeldung


23.11.2022 / 19:33 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Die Bilfinger SE hat den Rückkauf eigener Aktien im Volumen von 100 Millionen Euro heute abgeschlossen. Die Beabsichtigung dieses Rückkaufs ab 1. Juli 2022 war bereits mit der Ad-Hoc-Mitteilung vom 13. Mai 2022 veröffentlicht worden. In dem Zeitraum vom 1. Juli 2022 bis einschließlich heute wurden insgesamt 3.509.863 eigene Aktien (8,55 Prozent des Grundkapitals der Bilfinger SE) zu einem Gesamtwert von 99.999.977,60 Euro (ohne Erwerbsnebenkosten) erworben. Dies entspricht einem Durchschnittskurs von 28,49 Euro (ohne Erwerbsnebenkosten) pro zurückerworbener Aktie.



Der Aktienrückkauf war mit Bekanntmachung vom 27. Juni 2022 angekündigt und ursprünglich bis maximal 17. März 2023 befristet worden. Das Rückkaufprogramm war zu beenden, sobald maximal 4.103.732 Aktien (10 Prozent der ausstehenden Aktien) zu einem maximal aufzuwendenden Erwerbspreis von 100 Millionen Euro (ohne Erwerbsnebenkosten) zurückgekauft wurden. Diese Begrenzung wurde heute erreicht. Den Erwerb der Aktien führte das von der Gesellschaft beauftragte Kreditinstitut BNP Paribas Exane über die Börse durch.



Details zum Aktienrückkaufprogramm sind auf der Website der Bilfinger SE unter nachfolgendem Link veröffentlicht:
https://www.bilfinger.com/investoren/aktie-bond-und-rating/aktienrueckkauf/



 



Kontakt:

Bilfinger SE ? Investor Relations

Bettina Schneider

Head of Corporate Treasury & Investor Relations

Tel.: +49 621 459-2377

E-Mail: bettina.schneider@bilfinger.com











23.11.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Bilfinger SE

Oskar-Meixner-Straße 1

68163 Mannheim

Deutschland
Telefon: +49 (0621) 459-0
Fax: +49 (0621) 459-23 66
E-Mail: ir@bilfinger.com
Internet: http://www.bilfinger.com
ISIN: DE0005909006
WKN: 590900
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
EQS News ID: 1495065





 
Ende der Mitteilung EQS News-Service




1495065  23.11.2022 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1495065&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.