News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
27.09. 23:46 vor 4 Stunden
SynBiotic SE
EQS-Adhoc: SynBiotic SE schließt Kapitalerhöhung ab
27.09. 15:14 vor 13 Stunden
Jochen Schweizer Arena GmbH
Jochen Schweizer Arena GmbH: Winterzauber 2022 in der Jochen Schweizer Arena
27.09. 15:00 vor 13 Stunden
UMT United Mobility Technology AG
EQS-News: UMT vereinfacht mit MEXS das mobile Arbeiten bei Global Player
27.09. 14:12 vor 14 Stunden
Goldinvest Consulting GmbH
EQS-News: Element 29 weist Kupferressource von über 2 Mrd. Pfund nach!
27.09. 12:45 vor 15 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
EQS-News: iMetal mobilisiert Bohrgerät nach Gowganda West, um das Bohrprogramm im Herbst 2022 zu starten
27.09. 09:00 vor 19 Stunden
Bank Cler AG
Höhere Zinsen auf Zak-Konto und Vorsorgekonto
27.09. 09:00 vor 19 Stunden
TERRAGON AG
EQS-News: TERRAGON AG: Geschäftsbetrieb wird eingestellt
In allen Meldungen suchen

22.September 2022 15:50 Uhr

DF Deutsche Forfait AG , ISIN: DE000A2AA204

EQS-Adhoc: DF Deutsche Forfait AG erzielt starkes Halbjahresergebnis und passt die Jahresprognose 2022 an



EQS-Ad-hoc: DF Deutsche Forfait AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Prognoseänderung


DF Deutsche Forfait AG erzielt starkes Halbjahresergebnis und passt die Jahresprognose 2022 an


22.09.2022 / 15:50 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




DF Deutsche Forfait AG erzielt starkes Halbjahresergebnis und passt die Jahresprognose 2022 an

Grünwald, 22. September 2022 ? Die DF Deutsche Forfait AG (ISIN der Aktie: DE000A2AA204) gibt bekannt, dass sich das vorläufige und ungeprüfte Konzernergebnis vor Steuern des ersten Halbjahres 2022 im Vergleich zum ersten Halbjahr 2021 um etwa 30 Prozent erhöht hat. Die Abweichung resultiert aus einem im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verbesserten Rohergebnis bei nahezu unveränderten Verwaltungsaufwendungen.



Analog zu der Entwicklung des operativen Geschäfts im ersten Halbjahr 2022 passt die DF Deutsche Forfait AG die Prognose für das Gesamtjahr 2022 an. Der Vorstand geht nunmehr von einem starken Anstieg des Rohergebnisses sowie des Konzernergebnisses vor Steuern für das laufende Geschäftsjahr aus. Bislang wurde von einer leichten Steigerung des Rohergebnisses und des Konzernergebnisses vor Steuern ausgegangen.



Die Veröffentlichung des Halbjahresfinanzberichts ist für Ende September 2022 geplant.





Der Vorstand






Kontakt:



DF Deutsche Forfait AG

Nördliche Münchner Straße 9c

82031 Grünwald

T +49 89 21551900-0

F +49 89 21551900-9

http://www.dfag.de





Investor Relations / Presse:



Stefanie Eberding

T +49 221 9737661

E investor.relations@dfag.de













22.09.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: DF Deutsche Forfait AG

Nördliche Münchner Straße 9c

82031 Grünwald

Deutschland
Telefon: +49 89 21551900-0
Fax: +49 89 21551900-9
E-Mail: dfag@dfag.de
Internet: www.dfag.de
ISIN: DE000A2AA204, DE000A1R1CC4,
WKN: A2AA20, A1R1CC
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1448637





Ende der Mitteilung EQS News-Service




144863722.09.2022CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1448637&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.