News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
09.02. 10:31 vor 14 Minuten
TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank
EQS-News: TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank veröffentlicht vorläufige Jahreszahlen 2022
09.02. 10:10 vor 35 Minuten
Donner & Reuschel AG, Investor Services
EQS-News: Der Top 25 Equities Tech-Fonds von Private Alpha
09.02. 09:01 vor 1 Stunde
Mensch und Maschine Software SE
EQS-News: Mensch und Maschine Software SE mit vorläufigen Zahlen für 2022
09.02. 07:01 vor 3 Stunden
Glarner Kantonalbank AG
Gutes Jahresergebnis 2022 der Glarner Kantonalbank
In allen Meldungen suchen

29.November 2022 11:30 Uhr

EQS Group AG , ISIN: DE0005494165








EQS-Media / 29.11.2022 / 11:30 CET/CEST



EQS News goes live: DGAP-Meldepflichtenservice der EQS Group AG jetzt mit neuer Online-Präsenz



Der Meldepflichtenservice DGAP (Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc Publizität) gehört seit fast 20 Jahren zur EQS Group AG, das kommt nun auch im Namen zum Ausdruck: Aus DGAP.de wird EQS News (eqs-news.com). Die neue Online-Präsenz erscheint im frischen Design und bietet viele spannende Funktionen und innovative Features, um Unternehmensnachrichten wie Ad-hoc-Mitteilungen (Insiderinformationen), Corporate News und Stimmrechtsmitteilungen anzuzeigen, zu suchen und zu filtern. Über die DGAP.de-Webseite werden Besucher automatisch auf EQS News weitergeleitet, das Portal kann aber auch direkt über den Link eqs-news.com aufgerufen werden.



Auf dem neuen EQS-News-Portal stehen den 20.000 registrierten DGAP-Nutzer alle bisherigen Funktionalitäten zur Verfügung. Darüber hinaus erhalten sie in der neuen Sparte ?Events?, die in den kommenden Monaten noch weiter ausgebaut wird, jetzt auch einen Überblick über bevorstehende Webinare und Kapitalmarkt-Veranstaltungen ? frei nach dem Motto: ?Financial News and Events directly from the Source?. Investoren haben damit nicht nur Zugang zu Finanznachrichten in Echtzeit, sondern in Zukunft auch die Möglichkeit, sich direkt für Events anzumelden. Mit der geplanten Anbindung an den EQSRoadshowManager im EQS IR COCKPIT wird in einem weiteren Schritt eine Brücke geschlagen zwischen institutionellen Investoren und börsennotierten Unternehmen, um Face-to-Face oder online in Kontakt zu treten.



Jetzt auf EQS News: ?Financial News and Events directly from the Source?



?Wir freuen uns sehr, dass mit dem Go-Live von EQS News jetzt für institutionelle Analysten, Investoren und finanzmarktaffine Nutzer ein Portal bereitsteht, das den hochwertigen Content aus den Unternehmen in einem modernen, anwenderfreundlichen Umfeld präsentiert. Mit dem neuen Namen wird nun auch für alle sichtbar, dass die DGAP, mit deren Übernahme im Jahr 2005 die Erfolgsgeschichte der EQS Group AG begann, ein integraler Bestandteil der EQS-Familie ist?, sagt Achim Weick, Gründer und CEO der EQS Group AG.



Das EQS-News-Portal, das auch in einer englischen Sprachversion zur Verfügung steht, spiegelt alle Inhalte der zuletzt etwas in die Jahre gekommenen DGAP-Webseite wider ? und das nicht nur auf dem Desktop, sondern auch auf allen mobilen Endgeräten. Die Watchlist-User haben dank des responsiven Designs so auch unterwegs ihre individuellen Unternehmensübersichten immer im Blick. Alle Watchlists wurden von DGAP auf EQS News migriert und stehen nach der Registrierung sofort zur Verfügung.



Die Inhalte und Funktionen des neuen Nachrichtenportals werden auch in der neuen EQS-News-App abgebildet, die im Apple App Store und im Google Play Store heruntergeladen werden kann. User, die eine Watchlist in der App angelegt haben, erhalten Push-Nachrichten, wenn die von ihnen ausgewählten Unternehmen Meldungen verbreiten.



Neuer Name, neues Design und individualisierbare Darstellungen der News



Sie suchen nur bestimmte Nachrichtentypen oder Meldungen? Die erweiterten Filter und neuen Suchfunktionen ermöglichen einen schnellen Überblick über alle Veröffentlichungen bei Europas führendem Meldepflichtenservice. Nutzer können die Nachrichten in der Schnellansicht lesen oder ein Lesezeichen setzen, um die Neuigkeiten später in Ruhe zu studieren.



?Mit EQS News wird es jetzt noch einfacher, in der Finanzwelt auf dem Laufenden zu bleiben. Investoren können ihre Suche ebenso individuell gestalten wie die Darstellung der Nachrichten und Events auf dem Bildschirm. So macht Kapitalmarktrecherche Spaß?, sagt Marcus Sultzer, Mitglied des Vorstands der EQS Group AG.




Pressekontakt:



Ulrike Dittmar



EQS Group Marketing & PR



ulrike.dittmar@eqs.com



+49 (0) 30 88 77 444 28






Ende der Pressemitteilung



Emittent/Herausgeber: EQS Group AG

Schlagwort(e): Finanzen


29.11.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: EQS Group AG

Karlstr. 47

80333 München

Deutschland
Telefon: +49(0)89 444 430-000
Fax: +49(0)89 444 430-049
E-Mail: info@eqs.com
Internet: www.eqs.com
ISIN: DE0005494165
WKN: 549416
Indizes: Scale
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1500391





Ende der Mitteilung EQS-Media



150039129.11.2022CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1500391&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.