News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
29.09. 15:56 vor 2 Tagen
paragon GmbH & Co. KGaA
EQS-News: paragon-Gründer Klaus Dieter Frers ist wieder Hauptaktionär
29.09. 14:00 vor 2 Tagen
artec technologies AG
EQS-News: artec technologies AG veröffentlicht Halbjahresbericht 2023
In allen Meldungen suchen

19.September 2023 07:30 Uhr

adesso SE , ISIN: DE000A0Z23Q5























EQS-News: adesso SE


/ Schlagwort(e): Börsengang/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung






adesso-Beteiligung Staige ONE AG nimmt Wachstumskapital über die Börse auf / Investorenroadshow startet im September








19.09.2023 / 07:30 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




adesso-Beteiligung Staige ONE AG nimmt Wachstumskapital über die Börse auf / Investorenroadshow startet im September



Die Staige ONE AG (vormals: soccerwatch.tv/Staige) will mit ihrem Geschäftsmodell rund um KI-gesteuerte Kameras für den Amateursport in die breitere Vermarktung und Monetarisierung. Hierzu plant das Essener Start-up Staige ONE (WKN: A3CQ5L), im Oktober Wachstumskapital über die Börse aufzunehmen. Das Grundkapital der Gesellschaft soll von derzeit 4,7 Mio. EUR um bis zu 1,9 Mio. EUR im Rahmen einer Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen Bareinlagen erhöht werden. Bei einem Bezugsverhältnis von 5:2 berechtigen fünf alte Aktien zum Bezug von zwei neuen Aktien. Der Bezugsrechtspreis beträgt 4,23 EUR. Durch den IPO (Initial Public Offering) sollen bis zu 8 Mio. EUR erlöst werden, um das weitere Wachstum der Gesellschaft zu befördern. Etwaige aufgrund des Bezugsrechts und im Rahmen des Mehrbezugs nicht bezogene Aktien werden im Rahmen einer Privatplatzierung institutionellen Anlegern angeboten. Hierzu wird das Management der Staige ONE ab September 2023 gezielt Investorentermine im Rahmen einer von der SMC Small & Mid Cap Investmentbank AG organisierten Roadshow wahrnehmen und die Equity Story vorstellen.



Der Geschäftsbereich Sports entwickelt sich innerhalb der adesso Group dynamisch. Dass die Digitalisierung vielfältige innovative Anwendungsfelder bereithält, hat adesso frühzeitig erkannt und auch das Essener Start-up Staige über viele Jahre gefördert und weiterentwickelt. Hieraus ist mit einer Kapitalbeteiligung von zurzeit 38,1% eine starke gegenseitige Partnerschaft entstanden, um die Digitalisierung im Amateursport voranzutreiben. Nahezu jede Sportart kann die Künstliche Intelligenz (KI) in den Kameras von Staige inzwischen verarbeiten, so dass sich hierdurch eine stetig wachsende Zahl von Anwendungs- und Monetarisierungsfällen bietet. Ursprünglich für die Übertragung von Amateurfußball per Internet-Streaming konzipiert, hat das Geschäft von Staige rund um die kosteneffizienten Kameras inzwischen einen Reifegrad erreicht, der eine breitere Vermarktung ermöglicht. Mit dem 180-Grad-Kamerasystem können Sportveranstaltungen und Spiele wie Fußball, Eishockey, Handball und viele weitere Feldsportarten vollautomatisch in Fernsehqualität über die ebenfalls von Staige bereitgestellte Videoplattform gestreamt werden. Die Regie übernimmt dabei die künstliche Intelligenz und steuert Zooms, Kamera-Schwenks und die Szenenauswahl. Über 120.000 Spiele wurden so bereits übertragen. Über 1.200 Kameras wurden hierfür bislang verkauft. Damit verfügt Staige über die komplette Wertschöpfungskette für die Digitalisierung des Amateursports. Vereine profitieren von der Professionalisierung durch Zugriff auf Coaching-Funktionalitäten (?Staige Coach?), die gemeinsam mit adesso und Borussia Dortmund entwickelt wurden.



Mit dem schon jetzt sehr attraktiven Angebot will Staige nun in die Breite expandieren. Das Wachstumskapital soll für die Erschließung zusätzlicher Märkte, die Entwicklung von Zusatzprodukten für die weitere Monetarisierung der Kamera-Infrastruktur und zur Angebotsausweitung im deutschsprachigen Raum (DACH) dienen. Die Durchdringung der bereits unterstützten Sportarten und Regionen soll deutlich gesteigert werden. Hierzu verfolgt das Management ehrgeizige, aber erreichbare Ziele. Der Umsatz soll über die nächsten drei Jahre in etwa vervierfacht werden. Neben dem Ausbau der Kamera-Infrastruktur sollen hierzu Werbeeinnahmen und Streaming-Gebühren, aber insbesondere auch Zusatzdienste wie der ?Staige Coach? beitragen.



Auch künftig kann Staige dabei auf starke strategische Partner zählen. Neben ihren Anteilseignern adesso SE und Borussia Dortmund arbeitet Staige unter anderen auch mit dem Deutschen Fußball-Bund e.V. (DFB) zusammen.







adesso Group



Die adesso Group ist mit über 9.000 Mitarbeitenden und einem Jahresumsatz 2022 von 900,3 Millionen Euro eins der größten deutschen IT-Dienstleistungsunternehmen mit hervorragender Wachstumsperspektive. An eigenen Standorten in Deutschland, weiteren in Europa und der Türkei sowie bei zahlreichen Kunden vor Ort sorgt adesso für die Optimierung der Kerngeschäftsprozesse durch Beratung und Softwareentwicklung. Für stärker standardisierte Aufgabenstellungen bietet adesso fertige Softwareprodukte an. Die Entwicklung eigener, branchenspezifischer Produktangebote eröffnet zusätzliche Wachstums- und Ertragschancen und ist ein weiteres Kernelement der adesso-Strategie. adesso wurde 2023 und 2020 branchenübergreifend als bester Arbeitgeber seiner Größenklasse in Deutschland ausgezeichnet. Zudem gelang adesso erneut 2023 nach 2020, 2018 und 2016 die Erstplatzierung unter den IT-Arbeitgebern.








Kontakt:

Martin Möllmann

Head of Investor Relations

Tel.: +49 231 7000-7000

E-Mail: ir@adesso.de




















19.09.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: adesso SE

Adessoplatz 1

44269 Dortmund

Deutschland
Telefon: +49 231 7000-7000
Fax: +49 231 7000-1000
E-Mail: ir@adesso.de
Internet: www.adesso-group.de
ISIN: DE000A0Z23Q5
WKN: A0Z23Q
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London
EQS News ID: 1728675





Ende der Mitteilung EQS News-Service





172867519.09.2023CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1728675&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.