News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
05.12. 17:05 vor 4 Minuten
SUMMIQ AG
DGAP-Adhoc: SUMMIQ AG sagt Börsengang für dieses Jahr ab
05.12. 16:22 vor 46 Minuten
WASGAU Produktions & Handels AG
DGAP-Adhoc: WASGAU Produktions & Handels AG: Planung für das Geschäftsjahr 2020
05.12. 14:30 vor 2 Stunden
WBOX 2018-3 Ltd. et al.
DGAP-WpÜG: Befreiung; <DE0003304101>
05.12. 11:00 vor 6 Stunden
Discover Capital GmbH
DGAP-News: Discover Capital GmbH: 'Eine Erfolgsgeschichte wird 3-Jahre alt'
In allen Meldungen suchen

15.November 2019 12:00 Uhr

ALSO Holding AG , ISIN: CH0024590272





EQS Group-News: ALSO Holding AG


/ Schlagwort(e): Sonstiges






ALSO bietet innovative Post-Processing-Lösung für 3D-Druck








15.11.2019 / 12:00






Emmen, Schweiz, 15. November 2019
Medienmitteilung

 

ALSO bietet innovative Post-Processing-Lösung für 3D-Druck

Im Zuge der Erweiterung ihres 3D-Portfolios hat ALSO einen Vertrag über die europaweite Distribution der Finishing Systeme von DyeMansion unterzeichnet. Die Partnerschaft ermöglicht Händlern und Anwendern den umfassenden Einsatz ihrer industriellen 3D-Druck Systeme vom Prototyping bis hin zur Serienfertigung.


«Nachdem wir vor gut zwei Jahren bereits eine europaweite Partnerschaft mit HP zum Vertrieb ihres Multi Jet Fusion-Portfolios geschlossen haben, können wir nun mit den industriellen Finishing Lösungen von DyeMansion den kompletten Workflow bis zum fertigen Produkt anbieten», sagt Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding AG (SIX: ALSN). «Die Vereinbarung ist ein weiterer Schritt beim Ausbau unserer Angebotspalette und Kompetenz in diesem wichtigen Wachstumsmarkt.»



Das ALSO European Center of Competence for 3D Printing unterstützt das neue Offering. In diesem europäischen Kompetenzzentrum für additive Fertigung hat der Technologie Provider seine Expertise gebündelt und bietet Abnehmern und Anwendern von industriellen 3D-Drucktechnologien umfassende Komplettlösungen und Beratung entlang der gesamten Wertschöpfungskette für additive Fertigung. Dazu gehören neben den 3D-Druckern für die Teileproduktion auch Softwarelösungen von Partnern wie Materialise und nun auch die Post-Processing-Lösungen von DyeMansion.



Flexible Lösungen sowohl für kleine Serien als auch für die industrielle Serienfertigung anbieten zu können - diese Bandbreite macht DyeMansion zu einem starken Partner für die Fertigung der Zukunft. Mit der brandneuen Powerfuse S bringen die Münchner Post-Processing Spezialisten zudem eine sichere, umweltschonende Technologie auf den Markt, die Oberflächen auf Spritzgussniveau erzielt und Industrie 4.0 reif ist. Sie wird auf der diesjährigen Formnext (Stand 11.1, D619) vorgestellt.



«Die Partnerschaft mit ALSO bietet uns neue Möglichkeiten, unsere prozesskettenbasierte Marketingstrategie in EMEA umzusetzen und unseren Wachstumskurs fortzusetzen», sagt Kai Witter, Chief Customer Officer bei DyeMansion. «Wir freuen uns sehr über diese neue Zusammenarbeit und sind bereit, den Status-quo in der Produktion, in unserem Fall den Spritzguss, herauszufordern. Gemeinsam mit ALSO werden wir völlige neue Anwendungen im industriellen 3D-Druck ermöglichen.»

Neben der Vermarktung und Distribution der DyeMansion Finishing Systeme bietet ALSO darüber hinaus attraktive Finanzierungslösungen wie zum Beispiel Mietverträge für Endkunden, die zudem direkt mit dem Logo des Resellers ausgestattet werden. Die Partner können Services von ALSO nutzen, um Verträge zu erstellen, sie bedarfsgerecht flexibel zu gestalten und managen zu lassen.



Der nächste Schritt der Zusammenarbeit ist die Identifizierung und Zertifizierung von Resellern in ganz Europa, die ihr Angebot erweitern möchten und über eine entsprechende Kompetenz im 3D-Druck Bereich verfügen.



Direkter Link zur Medienmitteilung: https://www2.also.com/press/20191115de.pdf




Pressekontakt ALSO Holding AG:

Manuela Rost-Hein

Head of Communications ALSO Group

Telefon: +49 151 14040215

E-Mail: manuela.rost-hein@also.com




DyeMansion ist weltweit führender Anbieter fu?r Finishing Systeme im industriellen 3D-Druck, die Rohteile in hochwertige Produkte verwandeln. Von der perfekt sitzenden Brille bis hin zum personalisierten Automobil-Interieur macht DyeMansions Technologie 3D-gedruckte Produkte zu einem Teil unseres Alltags. Seit dem Marktstart mit der weltweit ersten Färbeanlage fu?r pulverbett-basierte Bauteile im Jahr 2015 hat DyeMansion das Portfolio um Lösungen zur Reinigung und Oberflächenbehandlung fu?r eine grössere Bandbreite an industriellen 3D-Drucktechnologien im Kunststoffbereich erweitert. Heute vereint der DyeMansion Print-to-Product-Workflow branchenfu?hrende Technologie mit der grössten Auswahl an Farben und Finishing Optionen auf dem Markt. Mehr unter: https://dyemansion.com


ALSO Holding AG (ALSN.SW) (Emmen/Schweiz) bringt Anbieter und Abnehmer der ITK-Industrie zusammen. ALSO bietet über 550 Herstellern von Hardware, Software und IT-Services Zugang zu über 100 000 Abnehmern, die neben den traditionellen Distributionsleistungen ein breites Spektrum weiterer Dienstleistungen, unter anderem in den Bereichen Logistik, Finanzen und IT-Services massgeschneidert abrufen können. Von der Entwicklung komplexer IT-Landschaften über die Bereitstellung und Pflege von Hard- und Software bis hin zur Rücknahme, Wiederaufbereitung und Wiedervermarktung von IT Hardware bietet ALSO alle Leistungen aus einer Hand. ALSO ist in 23 europäischen Ländern vertreten und erwirtschaftete 2018 mit rund 4 000 Mitarbeitenden einen Gesamtumsatz von rund 9.2 Milliarden Euro. Hauptaktionär der ALSO Holding AG ist die Droege Gruppe, Düsseldorf, Deutschland. Weitere Informationen unter: http://also.group




Die Droege Group

Die Droege Group (1988 gegründet) ist ein unabhängiges Beratungs- und Investmenthaus, vollständig im Familienbesitz. Das Unternehmen agiert als Spezialist für massgeschneiderte Transformationsprogramme mit dem Ziel der Steigerung des Unternehmenswertes. Die Droege Group verbindet ihre Familienunternehmen-Struktur und die Kapitalstärke zu einem Family-Equity-Geschäftsmodell. Die Gruppe tätigt Direct Investments mit Eigenkapital in Konzerntöchter und mittelständische Unternehmen in «Special Situations». Mit der Leitidee «Umsetzung - nach allen Regeln der Kunst» gehört die Gruppe zu den Pionieren der umsetzungsorientierten Unternehmensentwicklung. Die unternehmerischen Plattformen der Droege Group sind an den aktuellen Megatrends (Wissen, Konnektivität, Prävention, Demografie, Spezialisierung, Future Work, Shopping 4.0) ausgerichtet. Begeisterung für Qualität, Innovation und Tempo bestimmt die Unternehmensentwicklung. Die Droege Group hat sich damit national und international erfolgreich im Markt positioniert und ist mit ihren unternehmerischen Plattformen in 30 Ländern operativ aktiv. Mehr unter: https://droege-group.com




Disclaimer

Diese Medienmitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von ALSO beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unseres Konzerns wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Der Konzern übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.





Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=EPSHSSXLJR
Dokumenttitel: ALSO_15.11.2019



Ende der Medienmitteilung





914329  15.11.2019 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=914329&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.