News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
24.07. 15:25 vor 2 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
EQS-News: Kobrea erhält Explorationsgenehmigungen für das Projekt ?Upland Copper?
24.07. 09:00 vor 8 Stunden
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
EQS-News: Kapitalmarkt-Standpunkt von Kai Jordan, Vorstand der mwb Wertpapierhandelsbank AG
24.07. 07:20 vor 10 Stunden
Intershop Communications AG
EQS-News: Intershop veröffentlicht Zahlen für das erste Halbjahr 2024
24.07. 06:59 vor 10 Stunden
DWS Group GmbH & Co. KGaA
EQS-News: Q2 2024: DWS steigert Erträge und Gewinn und hebt Prognose für 2024 an
In allen Meldungen suchen

14.Juni 2024 08:01 Uhr

Cantourage Group SE , ISIN: DE000A3DSV01














EQS-News: Cantourage Group SE


/ Schlagwort(e): Umsatzentwicklung/Sonstiges






Cantourage Group SE verzeichnet im Mai 2024 höchsten Monatsumsatz der Firmengeschichte








14.06.2024 / 08:01 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Nicht zur direkten oder indirekten Veröffentlichung oder Verbreitung innerhalb der oder in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada oder Japan oder einer sonstigen Rechtsordnung, in der eine solche Veröffentlichung oder Verbreitung unzulässig wäre. Die wichtigen Hinweise am Ende dieser Mitteilung sind zu beachten.



 



 



Cantourage Group SE verzeichnet im Mai 2024 höchsten Monatsumsatz der Firmengeschichte



 



  • Umsatzerlöse im Mai 2024 EUR 3,5 Mio. und dem höchsten Umsatz der Firmengeschichte

 



  • Nachfrage nach Produkten von Cantourage seit Inkrafttreten der Cannabis-Teillegalisierung signifikant erhöht

 



  • Produktionskapazitäten deutlich ausgeweitet, um erwarteten weiteren Anstieg der Nachfrage bedienen zu können

 



 



Berlin, 14. Juni, 2024 ? Die Cantourage Group SE (im Folgenden ?Cantourage?, ISIN: DE000A3DSV01, www.cantourage.com), ein führendes europäisches Unternehmen für die Herstellung und den Vertrieb von Cannabis, hat im Mai 2024 Umsatzerlöse in Höhe von EUR 3,5 Mio. verzeichnet und zugleich den bisher höchsten Monatsumsatz der Firmengeschichte.



 



Wesentliche Treiber für die positive Umsatzentwicklung sind die spürbar gestiegene Anzahl an Cannabispatient:innen in Deutschland seit Inkrafttreten der Teillegalisierung von Cannabis im April 2024 sowie die damit einhergehende, deutlich erhöhte Nachfrage nach hochwertigen Cannabisprodukten. Cantourage hatte sich auf diese erwartete Entwicklung vorbereitet und Cannabispatient:innen frühzeitig ein breites Sortiment an Premium-Produkten zur Verfügung gestellt. Zudem wurde im ersten Quartal 2024 die Produktionsanlage in Deutschland erweitert. Bereits 2023 hatte Cantourage das Anbauer-Portfolio deutlich ausgeweitet sowie eine Online-Plattform für Cannabis auf Rezept eröffnet. Die Plattform Telecan (www.telecan.eu) ermöglicht potenziellen Patient:innen einen einfachen und direkten Weg in die Cannabis-Therapie.



 



Für die kommenden Monate geht Cantourage von einem anhaltenden Anstieg der Nachfrage nach qualitativ hochwertigem Cannabis aus ? insbesondere in Deutschland, aber auch in weiteren europäischen Ländern. Um den weiteren Nachfrageanstieg bedienen zu können, ist Cantourage kürzlich ? neben der Ausweitung der eigenen Produktionsanlage ? auch eine strategische Partnerschaft mit dem portugiesischen Unternehmen Portocanna eingegangen. So wird die hochmoderne Produktionsanlage von Portocanna künftig ebenfalls als Verarbeitungsstätte für die Cannabisblüten von Cantourage?s mehr als 65 Anbaupartnern aus 18 Ländern dienen. Die Gesamtkapazität von Cantourage, Cannabisblüten auf seine europäischen Zielmärkte zu bringen, erhöhte sich durch die Partnerschaft von maximal acht auf bis zu 14 Tonnen pro Jahr. Damit ist Cantourage gut gewappnet, um europaweit immer mehr Cannabispatient:innen zuverlässig mit hochwertigen Produkten zu versorgen.



 



Philip Schetter, CEO von Cantourage, sagt: ?Mit dem am 1. April in Kraft getretenen Cannabis-Gesetz ist es in Deutschland wesentlich leichter geworden, ein Cannabis-Rezept zu erhalten. Das liegt vor allem daran, dass Cannabis nun nicht mehr als Betäubungsmittel gilt. Immer mehr Ärzte öffnen sich nun hierzulande dem Thema und verschreiben Cannabis als Medizin. Cannabis hat jetzt einen Status wie Ibuprofen 600 ? es ist kein Betäubungsmittel mehr, aber verschreibungspflichtig. Insgesamt ist die Akzeptanz von Cannabis in der Bevölkerung im Zuge der Teillegalisierung spürbar gestiegen. Wir gehen aufgrund der neuen Gesetzeslage davon aus, dass sich die Zahl der Cannabiskonsument:innen in Deutschland nachhaltig erhöhen wird. Durch die rechtzeitige Ausweitung unserer Produktionskapazitäten fühlen wir uns auf diese Entwicklung nun bestens vorbereitet.?



 



 



Über Cantourage



Cantourage ist ein führendes europäisches Unternehmen für die Herstellung und den Vertrieb von Medizinalpräparaten und Arzneimitteln auf Basis von Cannabis. Das in Berlin ansässige Unternehmen wurde 2019 von den Branchenpionieren Norman Ruchholtz, Dr. Florian Holzapfel und Patrick Hoffmann gegründet. Mit einem erfahrenen Managementteam und seiner "Fast Track Access"-Plattform ermöglicht Cantourage es Produzenten aus aller Welt, schneller, leichter und kosteneffizienter Teil des wachsenden europäischen Marktes für medizinisches Cannabis zu werden, indem es deren Cannabis-Rohmaterial und -Extrakte weiterverarbeitet und vertreibt. Dabei stellt Cantourage stets die Einhaltung der höchsten europäischen pharmazeutischen Qualitätsstandards sicher. Das Unternehmen bietet Produkte in pharmazeutischer Qualität in allen relevanten Marktsegmenten an: getrocknete Blüten, Extrakte, Dronabinol und Cannabidiol. Cantourage wurde am 11. November 2022 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und wird unter dem Börsenkürzel "HIGH" geführt.



 



Weitere Informationen: www.cantourage.com



 



Diese Bekanntmachung stellt kein öffentliches Angebot und keine Werbung für ein öffentliches Angebot zum Verkauf von Wertpapieren, insbesondere nicht im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129 (ProspektVO) dar.



 



 



Pressekontakt Cantourage:



Bernd Fischer



Tel. +49 (0)30 4701 350 - 50



ir@cantourage.com 



 





















14.06.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Cantourage Group SE

Feurigstraße 54

10827 Berlin

Deutschland
E-Mail: info@cantourage.com
Internet: https://www.cantourage.com/
ISIN: DE000A3DSV01
WKN: A3DSV0
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1924705





 
Ende der Mitteilung EQS News-Service





1924705  14.06.2024 CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1924705&application_name=news&site_id=mastertraders~~~65797fb3-34a5-4025-92b3-e77c5f497b69
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.