News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
21.03. 18:45 vor 2 Stunden
Bellevue Group AG
Generalversammlung der Bellevue Group AG ? alle Anträge angenommen
21.03. 18:30 vor 3 Stunden
Swiss Prime Site AG
Generalversammlung stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrats zu
21.03. 18:00 vor 3 Stunden
Intershop Holding AG
Erfolgreicher Abschluss des Promotionsprojekts «Römerstrasse» in Baden
21.03. 18:00 vor 3 Stunden
Deutsche EuroShop AG
EQS-News: Deutsche EuroShop: 2022 operativ weiter im Aufwind
21.03. 17:09 vor 4 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
EQS-News: Reflex reicht beim Bureau of Land Management Genehmigungsanträge für das Graphitprojekt Ruby ein
21.03. 16:00 vor 5 Stunden
OC Oerlikon
Aktionäre genehmigten sämtliche Anträge
In allen Meldungen suchen

09.Februar 2023 10:10 Uhr

Donner & Reuschel AG, Investor Services

EQS-News: Der Top 25 Equities Tech-Fonds von Private Alpha





Emittent / Herausgeber: Donner & Reuschel AG, Investor Services


/ Schlagwort(e): Fonds/Sonstiges






Der Top 25 Equities Tech-Fonds von Private Alpha








09.02.2023 / 10:10 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.






D&R Investor Services betreut unabhängige Asset Manager sowohl auf der strategischen als auch auf der operativen Seite. Diese Spezialisten setzen ihre innovativen Anlagestrategien vielfach in eigenen Private Label Fonds um, für die Donner & Reuschel die Verwahrstellenfunktion ausübt. In diesem Zusammenhang informiert D&R Investor Services über eine aktuelle Presseinformation mit dem Kooperationspartner Private Alpha Germany.





Der Top 25 Equities Tech-Fonds von Private Alpha



Erleben Sie die Zukunft des Investierens mit dem Top 25 Equities von Private Alpha. Dieser Fonds selektiert monatlich die 25 aussichtsreichsten Aktien aus den Nasdaq 100 und soll so, zusammen mit dem innovativen Risikomanagement den stärksten Technologie-Index der Welt outperformen. Seien Sie Teil dieser technologischen Zukunft.? (Text von ChatGPT)



Warum haben Sie den Fonds gestartet?



Fondsname: Top 25 Equities Fonds (ISIN: DE000A3DCBJ1)
Fondsberater: Christoph Gum & Christoph Züllig





Mit der fortschreitenden Digitalisierung verändern sich viele Branchen grundlegend, was zu grossen Wachstumspotenzialen und damit Renditen führt. Investitionen in Technologie sind daher für uns die beste Chance, von diesen Veränderungen zu profitieren.



Der Top 25 Equities Fonds wurde aufgelegt, da wir eine echte Alternative zu etablierten Nasdaq 100 ETFs schaffen wollten und einen starken Kundenwunsch nach einer kompromisslosen und intuitiven Umsetzung verspürten.



Unsere selbstentwickelte KI-Plattform Caesar gibt Private Alpha die Möglichkeit Daten- und Titelanalysen für unsere privaten und institutionellen Kunden auf einem neuen Level anzubieten. Diese Kompetenz bündeln wir nun in unserem neuen Aktienfonds. Unser Ziel ist nichts Geringeres als den Nasdaq 100 zu schlagen und die Vorzeichen dafür stehen gut: Zum einen halten wir den Zeitpunkt der Auflegung des Fonds nach der deutlichen Korrektur des Index für ideal, zum anderen liegt der Fonds drei Monate nach Auflage bereits deutlich vor dem Index: ein klares Indiz dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind, unser ehrgeiziges Ziel zu erreichen.



Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir mit klar messbaren und darstellbaren Faktoren bei der Aktienauswahl und einem modernen, KI-optimierten Risikomanagement Alpha gegenüber dem Index erreichen wollen.





Wie ist die Investmentstrategie des Fonds?



Der Top 25 Equities Fund ist ein Aktienfonds, der fokussiert immer in die 25 aussichtsreichsten Titel aus dem Nasdaq 100 investiert. Mittels eines vierstufigen systematischen Anlageprozess wird das Aktienportfolio mit einer an die jeweilige Marktphase angepassten Investitionsquote verwaltet. Der Fonds vereint die optimale Kombination aus Growth-, Value- und Trendkriterien, optimiert mit einer innovativen Sektoren-Heatmap, um rechtzeitig in aufstrebende Sektoren zu investieren. Zudem ist es uns möglich Einzelaktien, welche im Nasdaq 100 eine minimale Gewichtung haben, bei Bedarf eine viel prominentere Rolle im Fonds zu geben, was einen immensen Impact auf die Outperformance haben kann.



Zur Renditesteigerung und/oder als Teil der Anlagestrategie kann der Fonds börsengehandelte Futures zu Anlagezwecken oder zum Zwecke eines effizienten Portfoliomanagements (einschließlich Hedging) einsetzen. Das Risikomanagement wird optimiert durch die dynamischen Marktrisikoüberwachung der selbstlernende KI-Plattform Caesar. Ziel ist es, in Hochrisikophasen eine aktive Absicherung (Caesar Protect Signale) im Portfolio aufzubauen. In Phasen mit hohen Marktchancen soll das Portfolio hingegen sogar beschleunigt werden können (Caesar Booster-Signale).



Das aktive Management über alle Marktphasen hinweg soll eine bestmögliche Partizipation an der positiven Entwicklung der führenden Unternehmen erreichen und gleichzeitig zu einer Reduzierung der Verluste in Korrekturphasen der Finanzmärkte beitragen.





Welchen Mehrwert bietet der Fonds gegenüber ähnlichen Produkten der Konkurrenz?



Viele Anleger wollen in die wachstumsstärksten Unternehmen investieren, müssen aber im Gegenzug die Schwankungen ertragen. Mit unserem Fonds erhält der Anleger durch die jeweils 25 Einzeltitel erstens die Möglichkeit auch mit Index-Leichtgewichten überproportional zu wachsen und zweitens durch das KI-optimierte Risikomanagement die Möglichkeit die Schwankungen zusätzlich zu reduzieren.



Für uns ist es wichtig, dass sich unsere Strategie an das Marktumfeld anpassen kann. In stärkeren Abwärtsphasen werden Verluste begrenzt, indem in Indexschwergewichte investiert wird und zusätzlich Futures-Absicherungen gekauft werden. Im Falle einer sich abzeichnenden Trendwende sollten die Absicherungen rechtzeitig aufgelöst und in ein diversifiziertes Wachstumsportfolio reinvestiert werden.



Fondsanleger, Vermögensverwalter und Family Offices können die Zusammensetzung des Portfolios auch auf unserer Website verfolgen, wo wir auch unsere monatlichen Kommentare zur Fondsperformance veröffentlichen. Investieren ist eine Frage des Vertrauens. Mit bestmöglicher Transparenz schaffen wir die Basis für ein gestärktes Vertrauen in unserer täglichen Arbeit. Unser Ansatz ist hervorragend geeignet, um eine bessere mittel- und langfristige Performance des Gesamtportfolios zu erzielen.





Private Alpha Germany, stellt sich vor?



Private Alpha Germany wurde 2022 gegründet und ist einer der Innovationsführer im Bereich der künstlichen Intelligenz im Asset Management. Auf Basis der von Private Alpha entwickelten KI-Plattform Caesar werden globale Wirtschafts- und Börsendaten analysiert, wofür neueste Deep- und Machine-Learning-Technologien eingesetzt werden. Dadurch ist Private Alpha in der Lage von erstklassigen Marktanalysen bis hin zu eigenen Anlagestrategien für Investmentfonds alles in-house zu entwickeln.



Weitere Informationen unter https://www.privatealpha.de/fonds/



Die Private Alpha Germany GmbH bietet die Anlageberatung gemäß 2 Abs. 2 Nr. 4 WpIG ausschließlich als vertraglich gebundener Vermittler gem. 3 Abs. 2 WpIG auf Rechnung und unter der Haftung der NFS Netfonds Financial Service GmbH an.





Kontaktdaten:



Christoph J. Gum



Private Alpha Germany GmbH

Bahnhofstrasse 19

78224 Singen
www.privatealpha.de



Geschäftsführer

T: +41 78 8170983


























Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.









fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1556065&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.