News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
21.03. 18:45 vor 3 Stunden
Bellevue Group AG
Generalversammlung der Bellevue Group AG ? alle Anträge angenommen
21.03. 18:30 vor 3 Stunden
Swiss Prime Site AG
Generalversammlung stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrats zu
21.03. 18:00 vor 3 Stunden
Intershop Holding AG
Erfolgreicher Abschluss des Promotionsprojekts «Römerstrasse» in Baden
21.03. 18:00 vor 3 Stunden
Deutsche EuroShop AG
EQS-News: Deutsche EuroShop: 2022 operativ weiter im Aufwind
21.03. 17:09 vor 4 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
EQS-News: Reflex reicht beim Bureau of Land Management Genehmigungsanträge für das Graphitprojekt Ruby ein
21.03. 16:00 vor 5 Stunden
OC Oerlikon
Aktionäre genehmigten sämtliche Anträge
In allen Meldungen suchen

16.März 2023 20:13 Uhr

Deutsche Wohnen AG, WKN A0HN5C, ISIN DE000A0HN5C6

[ Aktienkurs Deutsche Wohnen AG | Weitere Meldungen zur Deutsche Wohnen AG ]





EQS-News: Deutsche Wohnen SE


/ Schlagwort(e): Jahresbericht






Deutsche Wohnen SE veröffentlicht vorläufiges Jahresergebnis 2022








16.03.2023 / 20:13 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Corporate News



Deutsche Wohnen veröffentlicht vorläufiges Jahresergebnis 2022



Berlin, 16. März 2023. Die Deutsche Wohnen SE veröffentlicht anlässlich der Vorstellung der Jahresergebnisse des Mehrheitsaktionärs Vonovia SE nachfolgend ausgewählte Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2022. Die Zahlen sind vorläufig und noch nicht testiert.



Im Geschäftsjahr 2022 hat die Deutsche Wohnen SE einen Group FFO auf Vorjahresniveau in Höhe von 593,6 Mio. ? beziehungsweise 1,50 ? pro Aktie erwirtschaftet. Die alte Steuerungskennzahl FFOI lag mit 517,9Mio.? 6,4% unter der Vorjahresperiode, aber rund 6% über dem prognostizierten Wert. Die Neubewertung des Portfolios führte zu einem Ergebnis aus der Bewertung von Investment Properties von -917,5Mio.? und trug maßgeblich zu einer Reduzierung des Nettovermögenswertes (NAV) auf 20.361,0Mio.? bei; das entspricht einem NAV pro Aktie von 51,30?.



Die Veröffentlichung des Konzernjahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2022 ist für den 24.März2023 vorgesehen.



Die Deutsche Wohnen



Die Deutsche Wohnen ist eine der führenden börsennotierten Immobiliengesellschaften in Europa und ist Teil des Vonovia Konzerns. Der operative Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Bewirtschaftung des eigenen Wohnimmobilienbestandes in dynamischen Metropolregionen und Ballungszentren Deutschlands. Die Deutsche Wohnen sieht sich in der gesellschaftlichen Verantwortung und Pflicht, lebenswerten und bezahlbaren Wohnraum in lebendigen Quartieren zu erhalten und neu zu entwickeln. Der Bestand umfasste zum 31. Dezember 2022 insgesamt rund 140.000 Wohneinheiten.



Wichtiger Hinweis



Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.



Soweit in diesem Dokument in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten sind, stellen diese keine Tatsachen dar und sind durch die Worte "werden", "erwarten", "glauben", "schätzen", "beabsichtigen", "anstreben", "davon ausgehen" und ähnliche Wendungen gekennzeichnet. Diese Aussagen bringen Absichten, Ansichten oder gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der Deutsche Wohnen und der mit ihr gemeinsam handelnden Personen zum Ausdruck. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und Prognosen, die die Deutsche Wohnen und die mit ihr gemeinsam handelnden Personen nach bestem Wissen vorgenommen haben, treffen aber keine Aussage über ihre zukünftige Richtigkeit. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die meist nur schwer vorherzusagen sind und gewöhnlich nicht im Einflussbereich der Deutsche Wohnen oder der mit ihr gemeinsam handelnden Personen liegen. Es sollte berücksichtigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Folgen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen oder enthaltenen abweichen können.


Kontakt

Telefon +49 (0)30 897 86-5413

Telefax +49 (0)30 897 86-5419

ir@deutsche-wohnen.com




















16.03.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Deutsche Wohnen SE

Mecklenburgische Straße 57

14197 Berlin

Deutschland
Telefon: +49 (0)30 89786-5413
Fax: +49 (0)30 89786-5419
E-Mail: ir@deutsche-wohnen.com
Internet: https://www.deutsche-wohnen.com
ISIN: DE000A0HN5C6
WKN: A0HN5C
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1584905





Ende der Mitteilung EQS News-Service





158490516.03.2023CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1584905&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.