News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
14.06. 17:48 vor 1 Tag
PIERER Mobility AG
EQS-Adhoc: PIERER Mobility passt Guidance für 2024 an
14.06. 16:45 vor 1 Tag
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
EQS-News: Nuri Sahin wird neuer Cheftrainer von Borussia Dortmund
14.06. 09:04 vor 1 Tag
IVU Traffic Technologies AG
EQS-Adhoc: IVU Traffic Technologies AG beschließt Aktienrückkauf
In allen Meldungen suchen

29.Mai 2024 14:07 Uhr

KION GROUP AG, WKN KGX888, ISIN DE000KGX8881

[ Aktienkurs KION GROUP AG | Weitere Meldungen zur KION GROUP AG ]














EQS-News: KION GROUP AG


/ Schlagwort(e): Hauptversammlung






Die KION Group erhöht die Dividende und setzt ihre Strategie konsequent um (News mit Zusatzmaterial)








29.05.2024 / 14:07 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Die KION Group erhöht die Dividende und setzt ihre Strategie konsequent um



  • Die KION GROUP AG zieht auf ihrer Hauptversammlung im Palmengarten in Frankfurt am Main Bilanz zum Geschäftsjahr 2023

  • Sämtliche Vorschläge von Aufsichtsrat und Vorstand mehrheitlich angenommen

  • Dividende von 0,70 Euro pro Aktie wird ausgeschüttet ? mehr als eine Verdreifachung gegenüber dem Vorjahr

Frankfurt am Main, 29. Mai 2024 ? Die KION Group setzt ihre Strategie weiter konsequent um und ist bestens vorbereitet, die Chancen zu ergreifen, die sich in ihrem Geschäft bieten: ?Digitalisierung, Automatisierung, Nachhaltigkeit und Urbanisierung sind Megatrends, die unsere Welt und unsere Branche prägen. Wir agieren im Mittelpunkt der globalen Lieferketten?, sagte Rob Smith, CEO der KION GROUP AG, während der Hauptversammlung am Mittwoch, 29. Mai, in Frankfurt am Main. In seiner Rede blickte Smith zurück auf das Geschäftsjahr 2023, das die KION Group mit guten Ergebnissen abgeschlossen hat. Er fügte hinzu, dass die positive Dynamik aus dem Vorjahr dem Unternehmen Schwung für das aktuelle Geschäftsjahr gebe.



Investitionen in das Kerngeschäft und Innovationen



Den versammelten Aktionären berichtete Smith zudem von der strategischen Ausrichtung des Unternehmens in seinen Kernmärkten sowie von der Schwerpunktsetzung auf Innovationen: ?Die Zukunft von KION hängt maßgeblich von unserer Forschung und Entwicklung ab.? Beispielhaft stellte der CEO ein abgeschlossenes Projekt vor, das den digitalen Zwilling einer Produktionsumgebung oder eines Warenlagers Realität werden lässt. Gemeinsam mit renommierten Partnern wie Google arbeitet die KION Group an der KI-Plattform der Zukunft, mit der beispielsweise die Echtzeitlokalisierung aller Waren und Fahrzeuge im Warenlager möglich wird.  



Vorschläge von Aufsichtsrat und Vorstand mehrheitlich angenommen



Rund 140 Aktionäre vertraten in der Hauptversammlung über 84 Prozent des Grundkapitals. Die Aktionäre billigten während der Hauptversammlung mehrheitlich sämtliche Vorschläge von Aufsichtsrat und Vorstand, darunter die Dividendenausschüttung von 0,70 Euro je Aktie (Vorjahr: 0,19 Euro je Aktie), was einer Ausschüttungsquote von rund 30 Prozent entspricht, und mit einer Zustimmungsquote von knapp 96 Prozent das reformierte Vorstandsvergütungssystem. Bei der Überarbeitung des Vorstandsvergütungssystems hat die KION GROUP AG unter anderem Rückmeldungen der Vergangenheit aus den Reihen des Aktionariats berücksichtigt.



Weitere Informationen zur Hauptversammlung und sämtliche Abstimmungsergebnisse finden Sie hier:



https://www.kiongroup.com/de/Investor-Relations/Hauptversammlungen/



https://www.kiongroup.com/de/Investor-Relations/Finanznachrichten/



 



Das Unternehmen



Die KION Group ist einer der weltweit führenden Anbieter für Flurförderzeuge und Supply-Chain-Lösungen. Ihr Leistungsspektrum umfasst Flurförderzeuge wie Gabelstapler und Lagertechnikgeräte sowie integrierte Automatisierungstechnologien und Softwarelösungen für die Optimierung von Lieferketten ? inklusive aller damit verbundenen Dienstleistungen. In mehr als 100 Ländern verbessert die KION Group mit ihren Lösungen den Material- und Informationsfluss in Produktionsbetrieben, Lagerhäusern und Vertriebszentren.



Der im MDAX gelistete Konzern ist, gemessen an verkauften Stückzahlen im Jahr 2022, in der Region EMEA der größte Hersteller von Flurförderzeugen. Gemessen am Umsatz im Jahr 2022 ist die KION Group in China führender ausländischer Produzent und unter Einbeziehung der heimischen Hersteller der drittgrößte Anbieter. Darüber hinaus ist die KION Group, gemessen am Umsatz im Jahr 2022, einer der weltweit führenden Anbieter von Lagerautomatisierung.



Ende 2023 waren weltweit mehr als 1,8 Mio. Flurförderzeuge der KION Group bei Kunden verschiedener Größe in zahlreichen Industrien auf sechs Kontinenten im Einsatz. Der Konzern beschäftigt aktuell mehr als 42.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2023 einen Umsatz von rund 11,4 Mrd. ?.



Aktuelles Bild-Material zur KION Group finden Sie in unserer Bilddatenbank unter https://kion-mediacenter.canto.global/v/MediaCenter/ sowie auf den Webseiten unserer jeweiligen Marken.



(cs)

 



Disclaimer 



Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen weder einen Prospekt dar noch beinhalten sie ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den USA oder in einem anderen Land oder eine Aufforderung, ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den USA oder in einem anderen Land abzugeben. Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die verschiedenen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der wirtschaftlichen und branchenspezifischen Rahmenbedingungen, des Wettbewerbsumfelds sowie der politischen Lage, nationale und internationale Gesetzesänderungen, Zins- oder Wechselkursschwankungen, Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren sowie die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.



 



Weitere Informationen für Medienvertreter

Dr. Christopher Spies

Senior Manager Corporate Communications

Mobil +49 (0)151 14 06 52 27
christopher.spies@kiongroup.com



 



Weitere Informationen für Investoren




Sebastian Ubert

Vice President Investor Relations

Telefon +49 (0)69 201 107 329
sebastian.ubert@kiongroup.com



Raj Junginger

Senior Manager Investor Relations

Telefon +49 (0)69 201 107 942
raj.junginger@kiongroup.com



 



Website: www.kiongroup.com/media



Follow us on: LinkedIn | Instagram | X (Twitter) | Facebook | WeChat | TikTok | YouTube





Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: 2024_05_29_KION_HV_2024
Datei: KION GROUP AG Pressemitteilung HV 2024



29.05.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: KION GROUP AG

Thea-Rasche-Straße 8

60549 Frankfurt/Main

Deutschland
Telefon: +49 69 20110-0
E-Mail: info@kiongroup.com
Internet: www.kiongroup.com
ISIN: DE000KGX8881
WKN: KGX888
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1913815





 
Ende der Mitteilung EQS News-Service





1913815  29.05.2024 CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1913815&application_name=news&site_id=mastertraders~~~65797fb3-34a5-4025-92b3-e77c5f497b69
Weitere aktuelle Meldungen zur KION GROUP AG
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.