News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
29.11. 18:15 vor 7 Stunden
EEII AG
EEII AG: Neues Anlagereglement
29.11. 14:34 vor 10 Stunden
Galenica AG
Galenica erzielt starkes Umsatzwachstum im ersten Halbjahr 2023
29.11. 12:00 vor 13 Stunden
Salzgitter Aktiengesellschaft
EQS-News: Verkauf von Beteiligung an Borusan Mannesmann abgeschlossen
In allen Meldungen suchen

29.September 2023 16:05 Uhr

Homes & Holiday AG , ISIN: DE000A3E5E63























EQS-News: Homes & Holiday AG


/ Schlagwort(e): Halbjahresbericht






Homes & Holiday AG veröffentlicht Halbjahresbericht und erwartet eine verbesserte Geschäftsentwicklung in der zweiten Jahreshälfte 2023








29.09.2023 / 16:05 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Homes & Holiday AG veröffentlicht Halbjahresbericht und erwartet eine verbesserte Geschäftsentwicklung in der zweiten Jahreshälfte 2023



  • Immobilienmarkt Balearen: Preise stabil, aber Transaktionsvolumen niedrig

  • Umsatz und Ergebnis deutlich unter Vorjahr

  • Ausblick: Verbesserte Geschäftsentwicklung und niedrigere Kosten

München/Palma de Mallorca, 29. September 2023. Im ersten Halbjahr 2023 wurden auf Mallorca und den gesamten Balearen spürbar weniger Immobilien gekauft und verkauft als in den Vorjahren. Auch dort hat sich der Immobilienmarkt abgekühlt, wenn auch bei Weitem nicht so stark wie in Deutschland. Die Preise haben zwar kaum nachgelassen, Käufer und Verkäufer lassen sich spürbar mehr Zeit bis zur Vertragsunterzeichnung. Dies wird durch Daten des spanischen Verbandes der Immobilienregistratoren bestätigt. Demnach sind im zweiten Quartal 2023 die Immobilientransaktionen auf den Balearen um 28 % auf 3.688 gesunken. Dies ist insbesondere auf den Rückgang des Anteils von ausländischen Käufern zurückzuführen. Dieser sank auf rund 30 %. Damit hat sich die Kaufzurückhaltung im Vergleich zum ersten Quartal verstärkt.



Homes & Holiday zählt mit ihrer Tochtergesellschaft Porta Mallorquina zu den führenden Immobilienmaklern auf Mallorca. Im ersten Halbjahr 2023 war Porta Mallorquina auf den Balearen in elf Lizenzgebieten aktiv ? davon befinden sich neun auf Mallorca. Im Lizenzgebiet Südwest wurde ein zweiter Immobilienshop in Son Veri Nou eröffnet.



Wie erwartet, konnte sich Homes & Holiday im ersten Halbjahr 2023 operativ der schwierigen Marktentwicklung nicht entziehen. Zwischen Januar und Juni 2023 hat die Gruppe Immobilien im Wert von 24,57 Mio. Euro vermittelt. Aus diesem Transaktionsvolumen ergab sich ein Konzern-Umsatz (Netto-Provisionsumsatz) in Höhe von 0,37 Mio. Euro (H1 2022: 0,92 Mio. Euro).



Der Anstieg der Personalkosten um rund 24 % auf rund 299 Tsd. Euro ist auf den übergangsweise eigenen Betrieb der Lizenzgebiete Südwest II & III im Berichtszeitraum zurückzuführen. Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen sind im ersten Halbjahr 2023 von 459 Tsd. Euro im Vorjahreszeitraum auf 709 Tsd. Euro deutlich angestiegen. Dies im Wesentlichen auf die bereits im Jahresabschluss 2022 hingewiesenen Steuerstrafe der Porta Mallorquina in Höhe 205 Tsd. Euro ? davon 131 Tsd. Euro Strafzahlung und 74 Tsd. Euro Steuernachzahlung ? zurückzuführen. Ob die Zahlung tatsächlich geleistet werden muss, wird gerichtlich entschieden. Der Vorstand der Homes & Holiday und die Geschäftsleitung der Porta Mallorquina haben sich in der Sache mit dem spanischen Steuerberater und Rechtsanwälten abgestimmt und halten diese Forderung für nicht berechtigt. Rechtliche Schritte wurden eingeleitet.



Das Konzern-Ergebnis nach Steuern der Homes & Holiday sank in den ersten sechs Monaten des Jahres 2023 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 247 Tsd. Euro auf -601 Tsd. Euro. Da die Gruppe keine Finanzverbindlichkeiten hat und es nur unwesentliche Abschreibungen gab, lagen auch EBIT und EBITDA auf diesem Niveau.



Ausblick: Verbesserte Geschäftsentwicklung im zweiten Halbjahr 2023 und niedrigere Kosten



Homes & Holiday erwartet, dass sich die Geschäftsentwicklung im zweiten Halbjahr 2023 verbessern wird. Die Nachfrage hat in den Sommermonaten spürbar angezogen. Wie stark sich dies in Umsatz und Ergebnis der Gruppe zeigen wird, hängt von den tatsächlich unterschriebenen Kaufverträgen bis zum Jahresende ab. Unabhängig von der Umsatzentwicklung werden die Kosten durch die neuen Lizenz-Nehmer der Regionen Südwest II & III zum 1. August 2023 reduziert werden. Auch die sonstigen betrieblichen Aufwendungen sollten deutlich unter dem Niveau des ersten Halbjahres liegen.



Aufgrund des in den vergangenen Jahren massiv reduzierten Kosten und Neuordnung der Franchise-Partner sieht sich die Gruppe gut aufgestellt, um nach der Marktkonsolidierung wieder zu wachsen. Denn der Immobilienmarkt auf Mallorca und den gesamten Balearen wird auch weiterhin zu den Top-Locations in Europa und weltweit gehören.



Der Halbjahresbericht 2023 steht auf homes-holiday.com/de/ir zum Download zur Verfügung.



Kontakt

Homes & Holiday AG // Theresienstraße 21 // 80333 München // https://www.homes-holiday.com



Investor Relations & Presse

Fabian Lorenz // Tel. +49 221 29 83 15 88 // ir@homes-holiday.com



Über die Homes & Holiday AG

Die Homes & Holiday AG (DE000A3E5E63) mit Sitz in München hat sich als erstes Franchisesystem auf Ferienimmobilien spezialisiert. Innerhalb eines integrierten Geschäftsmodells bietet die börsennotierte Gruppe alle Dienstleistungen vom klassischen Maklergeschäft, Ferienvermietung bis Property Management (über externe Dienstleister) an. Dabei konzentriert sich die Gruppe mit ihren Standorten auf den Kernmarkt Mallorca und die gesamten Balearen, Europas attraktivste Märkte für Ferienimmobilien. Dort gehört das Tochterunternehmen Porta Mallorquina (porta-mallorquina.de) zu den führenden Immobilienmarklern und auf portaholiday.de stehen über 6.000 Objekte für die Buchung des nächsten Traumurlaubs zur Auswahl.






















29.09.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Homes & Holiday AG

Theresienstraße 21

80333 München

Deutschland
Telefon: +49 89 24 24 22 05
E-Mail: info@homes-holiday.com
Internet: www.homes-holiday.de
ISIN: DE000A3E5E63
WKN: A3E5E6
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1738415





Ende der Mitteilung EQS News-Service





173841529.09.2023CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1738415&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.