News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
13.12. 17:05 vor 1 Tag
BRP Renaud und Partner mbB
BRP Renaud und Partner mbB: Anleihe / Rechtssache
13.12. 12:58 vor 1 Tag
SuperVista AG
SuperVista AG veröffentlicht beeindruckende Zahlen
13.12. 09:31 vor 1 Tag
GORE German Office Real Estate AG
DGAP-News: GORE German Office Real Estate AG feiert erfolgreiches Börsendebüt
13.12. 07:23 vor 1 Tag
Classic Minerals Limited
DGAP-News: Classic Minerals Limited: RC-Bohrungen auf Kat Gap im Gange
In allen Meldungen suchen

11.November 2019 17:52 Uhr

Jacobs Holding AG





EQS Group-News: Jacobs Holding AG


/ Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung






Jacobs Holding AG: Jacobs Holding gibt Privatplatzierung von 156'658 Aktien von Barry Callebaut an Ontario Teachers' Pension Plan bekannt und startet beschleunigtes Bookbuilding-Verfahren für Platzierung von weiteren 393'342 Aktien







11.11.2019 / 17:52



NOT FOR RELEASE, PUBLICATION, CIRCULATION OR DISTRIBUTION, DIRECTLY OR INDIRECTLY, IN OR INTO THE UNITED STATES, AUSTRALIA, CANADA OR JAPAN OR IN ANY JURISDICTION IN WHICH SUCH RELEASE, PUBLICATION OR DISTRIBUTION WOULD BE UNLAWFUL

MEDIENMITTEILUNG


Jacobs Holding gibt Privatplatzierung von 156'658 Aktien von Barry Callebaut an Ontario Teachers' Pension Plan bekannt und startet beschleunigtes Bookbuilding-Verfahren für Platzierung von weiteren 393'342 Aktien



Jacobs Holding bleibt Hauptaktionärin von Barry Callebaut und langfristig engagiert



Zürich, 11 November 2019 - Die Jacobs Holding AG (Jacobs Holding) gibt den Verkauf von 156'658 Aktien (2,85%) der Barry Callebaut AG (Barry Callebaut oder das Unternehmen) im Rahmen einer Privatplatzierung an Ontario Teachers' Pension Plan (Ontario Teachers') bekannt und startet ein beschleunigtes Bookbuilding-Verfahren für die Platzierung von weiteren 393'342 Aktien (7,17%) von Barry Callebaut. Die Jacobs Holding diversifiziert mit dieser Transaktion ihr Portfolio und bleibt gleichzeitig mit einer Beteiligung von 40,08% Hauptaktionärin von Barry Callebaut. Die Jacobs Holding hat keine Absicht, weitere Anteile von Barry Callebaut zu verkaufen, bleibt unverändert im Verwaltungsrat vertreten und steht voll hinter dem Unternehmen und seiner Wachstumsstrategie.



Die Beteiligung an Barry Callebaut macht den überwiegenden Teil des gesamten Nettovermögens der Jacobs Holding aus. Der Verwaltungsrat der Jacobs Holding hat beschlossen, die Investitionen zu verbreitern und die Vermögensbasis zu diversifizieren, um ein ausgewogeneres Portfolio zu schaffen. Das Mandat der Jacobs Holding besteht darin, ein breit angelegtes, nachhaltiges Einkommen für die Jacobs Foundation, die einzige wirtschaftliche Nutzniesserin der Jacobs Holding, zu sichern.



Einstieg von Ontario Teachers' verbreitert Aktionärsbasis von Barry Callebaut



Ontario Teachers', Kanadas grösster berufsspezifischer Pensionsfonds mit einem Nettovermögen von CAD 201,4 Milliarden per 30. Juni 2019, hat sich verpflichtet, insgesamt 156'658 Barry-Callebaut-Aktien von der Jacobs Holding zu erwerben (die Privatplatzierung), vorbehaltlich des erfolgreichen Abschlusses des beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens, das im Folgenden erläutert wird. Die Privatplatzierung entspricht ungefähr 2,85% des Aktienkapitals von Barry Callebaut. Ontario Teachers' hat sich zu einer Sperrfrist von einem Jahr verpflichtet.



Gleichzeitig gibt die Jacobs Holding die Platzierung von 393'342 Barry Callebaut-Aktien im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens an Investoren in der Schweiz und an qualifizierte Investoren im Ausland bekannt (das Angebot). Diese Transaktion unterliegt nicht den Registrierungsanforderungen des US Securities Act. Das Angebot umfasst 7,17% des Aktienkapitals von Barry Callebaut und beginnt mit sofortiger Wirkung. Das Ergebnis des Angebots wird nach Abschluss des Bookbuilding-Verfahrens bekannt gegeben.



Jacobs Holding bleibt als Hauptaktionärin voll engagiert



Nach Abschluss der Privatplatzierung und des Angebots wird die Jacobs Holding 2'199'986 Aktien oder 40,08% des Aktienkapitals von Barry Callebaut halten. Für die verbleibende Beteiligung hat sie sich zu einer Sperrfrist von zwei Jahren verpflichtet. Die Jacobs Holding bleibt Hauptaktionärin von Barry Callebaut, hat keine Absicht weitere Anteile zu verkaufen und bleibt voll in die Entwicklung des Unternehmens eingebunden. Dazu gehört auch die unveränderte Vertretung im Verwaltungsrat von Barry Callebaut.



Philippe Jacobs, Co-Chairman der Jacobs Holding, sagte: "Barry Callebaut ist und bleibt in jeder Hinsicht unsere bedeutendste Investition, und diese Transaktion ändert nichts an unserer Beziehung zu dem von unserem Vater gegründeten Unternehmen. Wir sind von den anhaltenden Wachstumsperspektiven zutiefst überzeugt und unterstützen das Managementteam bei der Umsetzung seiner Strategie. Wir werden uns als Hauptaktionärin weiterhin voll für Barry Callebaut engagieren."



Erträge aus Jacobs Holding fliessen an Jacobs Foundation



Die Jacobs Holding ist eine vom Unternehmer Klaus J. Jacobs gegründete Beteiligungsgesellschaft, in der er 1994 seine unternehmerischen Aktivitäten bündelte. Einzige wirtschaftliche Nutzniesserin der Jacobs Holding ist die Jacobs Foundation, eine der weltweit führenden gemeinnützigen Stiftungen zur Förderung von Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Seit der Gründung der Stiftung im Jahr 1989 wurden insgesamt mehr als 550 Millionen Franken ausgezahlt; in den letzten Jahren waren es rund 45 Millionen Franken pro Jahr.



Die Jacobs Holding investiert langfristig in Unternehmen, die in einem nicht-zyklischen Geschäft tätig sind, bereits eine führende Marktposition haben oder anstreben und über weiteres Wachstums- und Wertschöpfungspotenzial verfügen. Ein starkes Managementteam und eine gesunde Unternehmenskultur sind ebenfalls wichtig. Zusätzlich zu ihrer Beteiligung an Barry Callebaut hat die Jacobs Holding in den letzten drei Jahren zwei neue Kerninvestments etabliert: Zahnarztdienstleistungen mit der europäischen Colosseum Dental Group und der North American Dental Group in den USA sowie Cognita mit über 70 Privatschulen weltweit.



Über Ontario Teachers'



Der Ontario Teachers' Pension Plan (Ontario Teachers') ist Kanadas grösster berufsspezifischer Pensionsfonds mit einem Nettovermögen von CAD 201,4 Milliarden per 30. Juni 2019. Er verfügt über ein diversifiziertes globales Portfolio von Vermögenswerten, von denen er rund 80% selbst verwaltet. Seit der Gründung des Fonds im Jahr 1990 hat er eine jährliche Gesamtrendite von 9,7% erzielt (alle Zahlen zum 31. Dezember 2018, sofern nicht anders angegeben). Ontario Teachers' ist eine unabhängige Organisation mit Sitz in Toronto. Der Sitz für die Region Asien-Pazifik befindet sich in Hongkong und der Sitz für die Region Europa, Naher Osten und Afrika in London. Der leistungsorientierte Pensionsfonds, der vollständig gedeckt ist, investiert und verwaltet das Pensionsvermögen der 327'000 aktiven und pensionierten Lehrerinnen und Lehrer der Provinz Ontario.



Credit Suisse fungiert bei diesem Angebot als alleiniger Konsortialführer und bei der Privatplatzierung als Finanzberater der Jacobs Holding.



Medienkontakt Jacobs Holding:



Andreas Hildenbrand, Lemongrass Communications

+41 44 202 52 38, andreas.hildenbrand@lemongrass.agency



Medienkontakt Ontario Teachers' Pension Plan:



Matthew Thomlinson, Kekst CNC

+44 203 7551 624, otpp@kekstcnc.com



This document does neither constitute an offer to buy or to subscribe for securities of Barry Callebaut in any jurisdiction nor a prospectus within the meaning of applicable Swiss law (i.e. Art. 652a or Art. 1156 of the Swiss Code of Obligations or Art. 27 et seq. of the SIX Swiss Exchange Listing Rules).



This publication may contain specific forward-looking statements, e.g. statements including terms like "believe", "assume", "expect", "forecast", "project", "may", "could", "might", "will" or similar expressions. Such forward-looking statements are subject to known and unknown risks, uncertainties and other factors which may result in a substantial divergence between the actual results, financial situation, development or performance and those explicitly or implicitly presumed in these statements. Against the background of these uncertainties, readers should not rely on forward-looking statements. Jacobs Holding assumes no responsibility to update forward-looking statements or to adapt them to future events or developments.



The information contained herein shall not constitute an offer to sell or the solicitation of an offer to buy, in any jurisdiction in which such offer or solicitation would be unlawful prior to registration, exemption from registration or qualification under the securities laws of any jurisdiction.



This announcement is not for distribution, directly or indirectly, in or into the United States (including its territories and dependencies, any state of the United States and the District of Columbia), Canada, Japan, Australia or any jurisdiction into which the same would be unlawful. This announcement does not constitute or form a part of any offer or solicitation to purchase, subscribe for or otherwise acquire securities in the United States, Canada, Japan, Australia or any jurisdiction in which such an offer or solicitation is unlawful. Barry Callebaut AG shares have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (the "Securities Act") or under any securities laws of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold, taken up, exercised, resold, renounced, transferred or delivered, directly or indirectly, within the United States except pursuant to an applicable exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and in compliance with any applicable securities laws of any state or other jurisdiction of the United States. There will be no public offering of securities in the United States.



The Barry Callebaut shares have not been approved or disapproved by the US Securities and Exchange Commission, any state's securities commission in the United States or any US regulatory authority, nor have any of the foregoing authorities passed upon or endorsed the merits of the offering of Barry Callebaut AG shares or the accuracy or adequacy of this announcement. Any representation to the contrary is a criminal offence in the United States.



The information contained herein does not constitute an offer of securities to the public in the United Kingdom. No prospectus offering securities to the public will be published in the United Kingdom.



This document is only being distributed to and is only directed at (i) persons who are outside the United Kingdom or (ii) to investment professionals falling within article 19(5) of the Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (the "Order") or (iii) high net worth entities, and other persons to whom it may lawfully be communicated, falling within article 49(2)(a) to (d) of the Order (all such persons together being referred to as "relevant persons"). The securities are only available to, and any invitation, offer or agreement to subscribe, purchase or otherwise acquire such securities will be engaged in only with, relevant persons. Any person who is not a relevant person should not act or rely on this document or any of its contents.



In any member state of the European Economic Area (each an "EEA Member State") this document is only addressed to qualified investors in that EEA Member State within the meaning of the Regulation (EU) 2017/1129.





Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=LRCBARLLBA
Dokumenttitel: JAG BC 20191111



Ende der Medienmitteilung





91003711.11.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=910037&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.