News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
29.09. 15:56 vor 2 Tagen
paragon GmbH & Co. KGaA
EQS-News: paragon-Gründer Klaus Dieter Frers ist wieder Hauptaktionär
29.09. 14:00 vor 2 Tagen
artec technologies AG
EQS-News: artec technologies AG veröffentlicht Halbjahresbericht 2023
In allen Meldungen suchen

18.September 2023 12:30 Uhr

Mister Spex SE , ISIN: DE000A3CSAE2
























EQS-News: Mister Spex SE


/ Schlagwort(e): Personalie






Mister Spex SE: Mister Spex ernennt Stephan Schulz-Gohritz zum Chief Financial Officer und verstärkt sein Führungsteam








18.09.2023 / 12:30 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Berlin, 18. September 2023





Mister Spex ernennt Stephan Schulz-Gohritz zum Chief Financial Officer und verstärkt sein Führungsteam





  • Mister Spex ernennt Stephan Schulz-Gohritz zum 1. Januar 2024 zum neuen CFO und Mitglied des Vorstands

  • Stephan Schulz-Gohritz verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Unternehmen, sowohl organisch als auch durch Zukäufe und Übernahmen, in der Leitung von Turnarounds und im Aufbau starker Teams

  • Derzeit ist er CFO und Mitglied des Vorstands bei BIOTRONIK SE & Co. KG

  • Zuvor war er 10 Jahre bei der HARTMANN AG als CFO und Chief Retail Officer tätig

Mister Spex, Europas führender digitaler Omnichannel-Optiker, hat heute die Ernennung von Stephan Schulz-Gohritz zum Chief Financial Officer bekannt gegeben. Stephan Schulz-Gohritz ergänzt den Vorstand von Mister Spex strategisch. Er kann Erfolge bei der Förderung von Wachstum und Rentabilität, der Leitung von Turnarounds und dem Aufbau starker Finanzteams in der medizinischen und chemischen Industrie sowie bei schnelllebigen Konsumgütern nachweisen. Als CFO von Mister Spex wird er alle Finanzthemen des Unternehmens leiten und auch für M&A verantwortlich sein.



?Stephans Hintergrund umfasst zwei Jahrzehnte Erfahrung und belegt einen Trackrecord im Vorantreiben der strategischen Expansion von börsennotierten Unternehmen?, sagte Peter Williams, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Mister Spex. ?Seine umfassende Expertise in den Bereichen Finanzplanung und Unternehmensstrategie wird eine Schlüsselrolle bei der Förderung des Wachstums und der Steigerung der Rentabilität des Unternehmens spielen.?



?Nach mehr als 15 Jahren des Aufbaus und der Perfektionierung des Omnichannel-Modells?, sagte Stephan Schulz-Gohritz, ?sind die Marktpositionierung und die Umsatzperspektiven von Mister Spex sehr gut, und ich sehe viele Möglichkeiten für Wachstum und Expansion, zur Verbesserung der Rentabilität und zur Steigerung der Effizienz. Ich freue mich darauf, zum nächsten Kapitel in der Erfolgsgeschichte von Mister Spex beizutragen.?



Stephan Schulz-Gohritz wechselt zu Mister Spex von BIOTRONIK SE & Co. KG, einem europäischen Marktführer für Herzrhythmustherapie und vaskuläre Intervention, wo er zuletzt als Chief Financial Officer tätig war. Von 2009 bis 2019 war Stephan bei der HARTMANN AG, einem führenden Anbieter von Medizinprodukten in Europa. Stephan war Chief Financial Officer (CFO) der HARTMANN GRUPPE und verantwortete als Chief Retail Officer die Konsumgütergeschäfte (KNEIPP und CMC) des Unternehmens. Bei HARTMANN hat er die Größe des Konsumgütergeschäfts erfolgreich verdoppelt, die Profitabilität deutlich verbessert und die Internationalisierung in Europa, USA und Asien vorangetrieben. Darüber hinaus hat er die Unternehmensfunktionen M&A und Business Development aufgebaut. Zuvor war er in leitender Position bei der ALTANA AG als CFO der Pigmentsparte ECKART GmbH tätig.





Über Mister Spex:



Die 2007 gegründete Mister Spex SE (zusammen mit ihren Tochtergesellschaften ?Mister Spex?) ist ein mehrfach ausgezeichnetes Unternehmen, das sich zum führenden, digital getriebenen Omnichannel-Optiker in Europa entwickelt hat. Mister Spex war an der Spitze des Wandels der Branche und hat sich von einem reinen Online-Player zu einem erfolgreichen Omnichannel-Optiker mit mehr als 7,1 Millionen Kund*innen, 10 Online-Shops in ganz Europa und stationären Einzelhandelsfilialen entwickelt. Als Digital Native waren Technologie und Innovation schon immer wesentliche Bestandteile der Entwicklung des Unternehmens, von digitalen 2D- zu 3D-Werkzeugen für die Rahmenanpassung bis hin zu intelligenten Browse-Funktionalitäten. Der Fokus von Mister Spex liegt darin, den Brillenkauf für Kund*innen zu einem Einkaufserlebnis zu machen, das einfach und transparent ist und gleichzeitig Spaß macht ? in einer Kombination aus einem umfassenden und vielfältigen Sortiment an hochwertigen Produkten mit umfangreicher Optik-Expertise und Beratung durch den Kund*innenservice, eigenen Filialen und einem umfangreichen Partnernetzwerk aus Optiker*innen.





Investor Relations:



Irina Zhurba I Head of Investor Relations I irina.zhurba@misterspex.de





Pressekontakt:



Judith Schwarzer I Head of Corporate Communications I Judith.Schwarzer@misterspex.de





Mister Spex SE



Hermann-Blankenstein-Strasse 24

D-10249 Berlin

Website: www.misterspex.de

Corporate Website: https://corporate.misterspex.com







Disclaimer:



Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Ansichten, Erwartungen und Annahmen der Unternehmensleitung der Mister Spex SE und bergen bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten in sich, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Ereignisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Ereignisse können erheblich von den hier beschriebenen abweichen, und zwar aufgrund von Faktoren, welche die Gesellschaft betreffen, wie z.B. Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage und des Wettbewerbsumfelds, Kapitalmarktrisiken, Wechselkursschwankungen und Wettbewerb durch andere Unternehmen sowie Veränderungen internationaler und nationaler Gesetze und Vorschriften, insbesondere im Hinblick auf steuerliche Gesetze und Vorschriften. Die Mister Spex SE übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.



Diese Veröffentlichung enthält (in einschlägigen Rechnungslegungsrahmen nicht genau bestimmte) ergänzende Finanzkennzahlen, die sogenannte alternative Leistungskennzahlen sind oder sein können. Für die Beurteilung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von Mister Spex sollten diese ergänzenden Finanzkennzahlen nicht isoliert oder als Alternative zu den im Konzernabschluss dargestellten und im Einklang mit einschlägigen Rechnungslegungsrahmen ermittelten Finanzkennzahlen herangezogen werden. Andere Unternehmen, die alternative Leistungskennzahlen mit einer ähnlichen Bezeichnung darstellen oder berichten, können diese anders berechnen. Erläuterungen zu verwendeten Finanzkennzahlen finden sich im Geschäftsbericht 2022 der Mister Spex SE, der unter https://ir.misterspex.com/ abrufbar ist.


























18.09.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Mister Spex SE

Hermann-Blankenstein-Straße 24

10249 Berlin

Deutschland
E-Mail: presse@misterspex.de
Internet: www.misterspex.de
ISIN: DE000A3CSAE2
WKN: A3CSAE
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1727667





Ende der Mitteilung EQS News-Service





172766718.09.2023CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1727667&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.