News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
13.06. 18:00 vor 10 Stunden
Hamburger Hafen und Logistik AG
EQS-News: Hauptversammlung der HHLA stimmt allen Beschlussvorschlägen zu
13.06. 18:00 vor 10 Stunden
Private Equity Holding AG
Private Equity Holding AG: Net Asset Value per 31. Mai 2024
13.06. 17:00 vor 11 Stunden
Schletter International B.V.
SCHLETTER GROUP VERSTÄRKT MANAGEMENT-TEAM
13.06. 16:07 vor 12 Stunden
NASCO Energie & Rohstoff AG
NASCO AG: Helium-Recovery System beim DBK-Feld in Arizona fertiggestellt
13.06. 14:31 vor 14 Stunden
Coreo AG
EQS-Adhoc: Coreo AG plant ordentliche Kapitalherabsetzung
13.06. 14:30 vor 14 Stunden
MPC Münchmeyer Petersen Capital AG
EQS-News: Hauptversammlung der MPC Capital AG beschließt Dividende von 0,27 Euro
13.06. 13:54 vor 14 Stunden
IMMOFINANZ AG
EQS-News: IMMOFINANZ verkauft Büroimmobilien in Warschau
13.06. 13:00 vor 15 Stunden
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
EQS-News: Borussia Dortmund und Edin Terzic beenden ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung
13.06. 12:03 vor 16 Stunden
thyssenkrupp nucera AG & Co. KGaA
thyssenkrupp nucera als herausragende Marke ausgezeichnet
In allen Meldungen suchen

26.Mai 2023 10:00 Uhr

NABALTEC AG, WKN A0KPPR, ISIN

[ Aktienkurs NABALTEC AG | Weitere Meldungen zur NABALTEC AG ]

EQS-News: Nabaltec AG erneut mit dem Best Managed Companies Award ausgezeichnet





EQS-News: Nabaltec AG


/ Schlagwort(e): Sonstiges






Nabaltec AG erneut mit dem Best Managed Companies Award ausgezeichnet








26.05.2023 / 10:00 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Nabaltec AG erneut mit dem Best Managed Companies Award ausgezeichnet



Schwandorf, 26. Mai 2023 ? Die Nabaltec AG wurde in dieser Woche erneut mit dem Best Managed Companies Award ausgezeichnet und erhielt das Gütesiegel für hervorragend geführte Unternehmen damit zum fünften Mal. Das Best Managed Companies Programm ist ein Wettbewerb und Gütesiegel für erfolgreiche mittelständische Firmen. Die Vision: Aufbau eines nationalen und globalen Ökosystems hervorragend geführter mittelständischer Unternehmen.



?Die Nabaltec nimmt bereits seit fünf Jahren an dem Programm teil und wir sind stolz darauf, regelmäßig zu den Best Managed Companies zu zählen?, sagt Johannes Heckmann, Vorstandsvorsitzender der Nabaltec AG, der den Preis gestern in Düsseldorf entgegennahm. ?Der Preis honoriert Unternehmen, die die Trends der Zukunft wie ESG und Unternehmenszweck im Blick haben. Er gebührt unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Sie sind mit ihrem Einsatz der Antrieb für unsere umweltfreundlichen und innovativen Produkte sowie den Erfolg der Nabaltec.?



Best Managed Companies wurde in den 1990er-Jahren von Deloitte in Kanada ins Leben gerufen und ist inzwischen in mehr als 45 Ländern erfolgreich eingeführt worden. Grundvoraussetzung für die Teilnahme sind ein Mindestjahresumsatz von 150 Mio. Euro und ein Hauptsitz in Deutschland. Wichtig ist zudem, dass die Firmen mittelständisch geprägt sind und in den vergangenen Jahren wirtschaftlich erfolgreich waren. Die diesjährige Preisverleihung durch Deloitte Private, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und den Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. fand in Düsseldorf statt.



?Eine Best Managed Company wie die Nabaltec AG zeichnet eine vorausschauende Strategie, eine hohe Produktivität und ausgeprägte Innovationskultur sowie eine werteorientierte Unternehmensführung aus?, erklärt Dr. Christine Wolter, Partnerin und Leiterin von Deloitte Private. Des Weiteren betont sie: ?Gerade durch die Verbindung von Arbeitgeberattraktivität und wirtschaftlichen Erfolg kommt den Best Managed Companies eine wichtige Leuchtturm-Funktion in den Regionen zu?.



 



Über die Nabaltec AG:



Die Nabaltec AG mit Sitz in Schwandorf ist ein mehrfach ausgezeichnetes, innovatives Unternehmen der chemischen Industrie. Auf der Basis von Aluminiumhydroxid und Aluminiumoxid entwickelt, produziert und vertreibt Nabaltec hochspezialisierte Produkte in den beiden Produktsegmenten ?Funktionale Füllstoffe? und ?Spezialoxide? im industriellen Maßstab. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst unter anderem umweltfreundliche, flammhemmende Füllstoffe und funktionale Additive für die Kunststoffindustrie. Flammhemmende Füllstoffe werden beispielsweise bei Kabeln in Tunneln, Flughäfen, Hochhäusern und elektronischen Geräten eingesetzt, während Additive in der Katalyse und bei der Elektromobilität zum Einsatz kommen. Darüber hinaus produziert Nabaltec Spezialoxide zum Einsatz in der technischen Keramik, Feuerfestindustrie und Poliermittelindustrie. Nabaltec ist mit Produktionsstandorten in Deutschland und den USA vertreten. Ziel ist es, durch Kapazitätsausbau, weitere Prozess- und Qualitätsoptimierung sowie gezielte Erweiterungen der Produktpalette die eigene Marktposition weiter auszubauen. Mit seinen Spezialprodukten strebt das Unternehmen die führende Position im jeweiligen Marktsegment an.



 



Über Deloitte:



Deloitte bietet branchenfu?hrende Leistungen in den Bereichen Audit und Assurance, Steuerberatung, Consulting, Financial Advisory und Risk Advisory für nahezu 90% der Fortune Global 500®-Unternehmen und Tausende von privaten Unternehmen an. Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liefern messbare und langfristig wirkende Ergebnisse, die dazu beitragen, das öffentliche Vertrauen in die Kapitalmärkte zu stärken, die unsere Kunden bei Wandel und Wachstum unterstützen und den Weg zu einer stärkeren Wirtschaft, einer gerechteren Gesellschaft und einer nachhaltigen Welt weisen. Deloitte baut auf eine über 175-jährige Geschichte auf und ist in mehr als 150 Ländern tätig. Erfahren Sie mehr darüber, wie die rund 415.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Deloitte das Leitbild ?making an impact that matters? täglich leben: www.deloitte.com/de.



 



Über den Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI):



Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) bietet als Dachverband von aktuell 39 Branchenverbänden wirtschaftspolitische Beratung für industrierelevante Themen und transportiert belastbare Lösungsvorschläge an politisch Verantwortliche. Der BDI verfügt über ein weit verzweigtes Netzwerk in Deutschland und Europa, auf allen wichtigen Märkten und in internationalen Organisationen. Er drängt in Berlin und Brüssel auf optimale Rahmenbedingungen am Standort und unterstützt Unternehmen ? egal ob börsennotierter Konzern oder mittelständisches Familienunternehmen ? im globalen Wettbewerb. Zum hiesigen Mittelstand zählen mehr als 99 Prozent aller Unternehmen, das macht Deutschland und seine ländlichen Regionen einzigartig. Für den industriellen Mittelstand macht sich der BDI auf allen Ebenen stark. Das Themenspektrum reicht von Digitalisierung und Innovation über Internationalisierung und Fachkräftemangel bis hin zur Steuerpolitik.



 



Über die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.):



Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) zählt zu den bedeutendsten überregionalen Tages- und Wirtschaftszeitungen. Sie steht für Unabhängigkeit, gründlich recherchierte Fakten, präzise Analysen und kluge Kommentare.



Täglich liefert sie verlässliche Informationen aus erster Hand ? in Print-, Online- und Multimediaformaten. Neben der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung erscheinen im Verlag das Premiummagazin Frankfurter Allgemeine Quarterly, das Hochglanzmagazin Frankfurter Allgemeine Magazin sowie das regionale Wirtschaftsmagazin Frankfurter Allgemeine Metropol. Auf FAZ.NET, in zahlreichen Apps und Podcasts macht die Frankfurter Allgemeine ihre Inhalte jederzeit und überall digital verfügbar. Mehr als 300 Redakteurinnen und Redakteure sorgen für Qualitätsjournalismus. Die vielfach ausgezeichnete Redaktion verfügt mit fast 90 Inlands- und Auslandskorrespondenten über eines der größten eigenen Korrespondentennetze aller Tageszeitungen weltweit.



 



Kontakt:













Marina Fuchs Frank Ostermair/Vera Müller
Nabaltec AG Better Orange IR & HV AG
Telefon: 09431 53-205 Telefon: 089 8896906-14
Fax: 09431 53-260 Fax: 089 8896906-66
E-Mail: fuchs.marina@nabaltec.de  E-Mail: nabaltec@better-orange.de

 






















26.05.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Nabaltec AG

Alustraße 50-52

92421 Schwandorf

Deutschland
Telefon: +49 9431 53-0
Fax: +49 9431 53-260
E-Mail: info@nabaltec.de
Internet: www.nabaltec.de
ISIN: DE000A0KPPR7, DE000A1EWL99
WKN: A0KPPR, A1EWL9
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1638839





 
Ende der Mitteilung EQS News-Service





1638839  26.05.2023 CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1638839&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.