News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
06.12. 18:56 vor 5 Minuten
DWS Group GmbH & Co. KGaA
EQS-Adhoc: DWS Group GmbH & Co. KGaA: Angestrebte Dividendenzahlungen
06.12. 15:06 vor 3 Stunden
KWS SAAT SE & Co. KGaA
EQS-News: KWS SAAT SE & Co. KGaA: Generationswechsel auf KWS Hauptversammlung
06.12. 13:58 vor 5 Stunden
WASGAU Produktions & Handels AG
EQS-Adhoc: WASGAU Produktions & Handels AG: Planungen für das Geschäftsjahr 2023
06.12. 10:13 vor 8 Stunden
Elmos Semiconductor SE
EQS-News: Elmos Semiconductor SE wird in den SDAX aufgenommen
06.12. 09:02 vor 9 Stunden
Trade & Value AG
EQS-NAV: Trade & Value AG: Nettoinventarwert 2022-11
In allen Meldungen suchen

27.September 2022 14:00 Uhr

NanoRepro AG , ISIN: DE0006577109





EQS-News: NanoRepro AG


/ Schlagwort(e): Halbjahresergebnis






NanoRepro AG: NanoRepro veröffentlicht Halbjahresbericht 2022








27.09.2022 / 14:00 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




NanoRepro AG: NanoRepro veröffentlicht Halbjahresbericht 2022



  • Umsatz mit 25,9 Mio. EUR aufgrund des sinkenden Covid-19-Geschäfts unter Vorjahresergebnis

  • Hohe Eigenkapitalquote von 96,5 %

  • Liquides Umlaufvermögen zum Stichtag 47,4 Mio. EUR

  • Aktuelle Umsatzerlöse in Höhe von 33,0 Mio. EUR

Marburg, den 27. September 2022. Die NanoRepro AG (Symbol: NN6; ISIN: DE0006577109) hat heute die Geschäftszahlen zum 30.06.2022 veröffentlicht.



Trotz zyklischer Entwicklungen und eines massiven Preis- und Nachfrageverfalls im Covid-19-Geschäft konnten im 1. Halbjahr 2022 Umsatzerlöse über insgesamt 25,9 Mio. EUR erzielt werden.



Das Ergebnis vor Zinsen, Abschreibungen und Steuern (EBITDA) beläuft sich auf knapp 0,3 Mio. EUR und ist durch die Bildung von Einzelwertberichtigungen auf Forderungen über 5,0 Mio. EUR, die im Kontext einer angestrebten Abgeltung von wechselseitigen Zahlungs- und Erfüllungsansprüchen aus Kundenbeziehungen gebildet wurden, außerordentlich belastet. Ohne den hieraus resultierenden Sondereffekt ließe sich ein bereinigtes EBITDA von 5,3 Mio. EUR ermitteln.



Das bilanzielle Eigenkapital beläuft sich zum 30.06.2022 auf 51,4 Mio. EUR und zeigt sich mit einer Eigenkapitalquote von 96,5 % auf einem sehr guten Niveau. Gleiches gilt für die Liquiditätslage: Bei der Gegenüberstellung der liquiden Mittel zu den kurzfristigen Verbindlichkeiten zeigt sich eine Überdeckung von 24,6 Mio. EUR. Addiert man die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände (14,4 Mio. EUR) sowie die Warenvorräte (8,4 Mio. EUR), ermittelt sich zum Stichtag ein liquides Umlaufvermögen in Höhe von 47,4 Mio. EUR.



Der Halbjahresbericht 2022 ist auf der Website der NanoRepro AG im Bereich Investor Relations veröffentlicht (www.nanorepro.com/investoren/finanzberichte).



Ausblick



Der operative Fokus des Unternehmens liegt weiterhin darauf, die sich bietenden Chancen aus dem Vertrieb der SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests bestmöglich zu nutzen. Parallel arbeitet der Vorstand an der strategischen Ausrichtung in den Segmenten ZuhauseTEST, Nahrungsergänzungsmittel und CGM, um sich nachhaltig erfolgreich für die Zeit nach der Covid-19-Pandemie aufzustellen.



Die aktuell im Geschäftsjahr 2022 erzielten Umsatzerlöse belaufen sich auf 33,0 Mio. EUR.



Über die NanoRepro AG



Die in Marburg an der Lahn ansässige NanoRepro AG ist als Schnelldiagnostik-Hersteller vorwiegend in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt auf einen schnellwachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Das Unternehmen gehört zu den Innovationsführern im Bereich Selbstdiagnostika. NanoRepro hat mehr als 25 Schnelltests im Portfolio ? unter anderem einen HIV-Test, einen Corona-Antikörper- und mehrere Corona-Antigen-Tests sowie fünf weitere Tests für den medizinischen Fachgebrauch. Daneben werden unter anderem Schwangerschaftstests, Tests zur Magengesundheit, Darmkrebsvorsorge und Fruchtbarkeitsbestimmung des Mannes sowie unterschiedliche Allergie-Tests im Sortiment geführt. Zudem vertreibt NanoRepro AG unter der Marke "alphabiol" Komplementärprodukte im Bereich der Nahrungsergänzung.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lisa Jüngst

Tel.: +49-6421-951449

E-Mail: juengst@nanorepro.com

















27.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: NanoRepro AG

Untergasse 8

35037 Marburg

Deutschland
Telefon: +49-6421-951449
Fax: +49 (0)6421 - 95 14 50
E-Mail: juengst@nanorepro.com
Internet: www.nanorepro.com
ISIN: DE0006577109
WKN: 657710
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1450631





 
Ende der Mitteilung EQS News-Service





1450631  27.09.2022 CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1450631&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.