News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
24.07. 15:25 vor 2 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
EQS-News: Kobrea erhält Explorationsgenehmigungen für das Projekt ?Upland Copper?
24.07. 09:00 vor 8 Stunden
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
EQS-News: Kapitalmarkt-Standpunkt von Kai Jordan, Vorstand der mwb Wertpapierhandelsbank AG
24.07. 07:20 vor 10 Stunden
Intershop Communications AG
EQS-News: Intershop veröffentlicht Zahlen für das erste Halbjahr 2024
24.07. 06:59 vor 10 Stunden
DWS Group GmbH & Co. KGaA
EQS-News: Q2 2024: DWS steigert Erträge und Gewinn und hebt Prognose für 2024 an
In allen Meldungen suchen

14.Juni 2024 19:30 Uhr

Shelly Group AD , ISIN: BG1100003166














EQS-News: Shelly Group AD


/ Schlagwort(e): Sonstiges






Shelly Group: Erfolgreiche Umplatzierung von Aktien unter Beteiligung von BIT Capital zur gezielten Erhöhung des Streubesitzes








14.06.2024 / 19:30 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Shelly Group: Erfolgreiche Umplatzierung von Aktien unter Beteiligung von BIT Capital zur gezielten Erhöhung des Streubesitzes


Sofia / München, 14. Juni 2024 ?
Die Shelly Group AD (Ticker SLYG / ISIN: BG1100003166) (?Shelly Group?), ein Anbieter von IoT- und Smart-Building-Lösungen mit Sitz in Sofia, Bulgarien, wurde von zwei ihrer Großaktionäre und Mitgliedern des Verwaltungsrats über die außerbörsliche Umplatzierung von insgesamt 500.000 Aktien aus ihrem jeweiligem Besitz informiert. Dimitar Dimitrov, Co-CEO und Mitgründer, und Svetlin Todorov, verantwortlich für das US-Geschäft und Mitgründer, reagierten damit auf das große Interesse an Aktien der Gesellschaft. Im Rahmen einer überzeichneten Privatplatzierung wurden Aktien in Höhe von insgesamt rund 2,7 % des Grundkapitals der Gesellschaft an verschiedene institutionelle Investoren, darunter auch der BIT Global Internet Leaders 30-Fonds von BIT Capital, umplatziert. Dimitar Dimitrov und Svetlin Todorov bleiben mit ca. 30,33 % bzw. ca. 29,39 % Anteilsbesitz Großaktionäre der Gesellschaft und unterstützen auch weiterhin uneingeschränkt die Entwicklung der Shelly Group.



Nach der Handelsaufnahme auf XETRA als erstes bulgarisches Unternehmen ist die Umplatzierung von Aktien der Großaktionäre ein wesentlicher Bestandteil der Kapitalmarktstrategie des Unternehmens. Die Shelly Group strebt damit mittelfristig an, das wesentliche Qualifikationskriterium der Marktkapitalisierung der frei handelbaren Aktien für die Aufnahme in den SDAX zu erfüllen. Insgesamt beläuft sich die Marktkapitalisierung aller Shelly-Aktien inzwischen auf rund EUR 650 Mio. Der SDAX umfasst die 70 nach Marktkapitalisierung größten Unternehmen unterhalb von MDAX und DAX in der Index-Familie der Deutschen Börse.

Wolfgang Kirsch, Co-CEO der Shelly Group, erläutert: ?Die Shelly Group begrüßt die Umplatzierung eines Teils der Aktien ihrer Mitgründer Dimitar Dimitrov und Svetlin Todorov. Auch diese Umplatzierung erfolgt mit Augenmaß und soll in erster Linie die Liquidität der Shelly-Aktie im Handel durch eine gezielte Erhöhung des Streubesitzes weiter steigern. Das Engagement von Jan Beckers und seinem BIT Global Internet Leaders 30-Fonds ist eine echte Anerkennung für die harte Arbeit, die unser Team in den letzten Quartalen und Jahren geleistet hat.?

Dimitar Dimitrov, Co-CEO von Shelly Group, ergänzt: ?Wir sind sehr stolz darauf, einen der erfolgreichsten Tech-Investoren Europas für uns gewonnen zu haben und sehen uns in unserer Einschätzung der aussichtsreichen Perspektiven von Shelly bestätigt. Vor diesem Hintergrund ist es sicher verständlich, dass ich die Umplatzierung mit einem weinenden und einem lachenden Auge betrachte. Mit Blick auf unser Ziel, als erstes bulgarisches Unternehmen in den SDAX aufgenommen zu werden, bin ich überzeugt, dass dieser Schritt im besten Interesse des Unternehmens und seiner Aktionäre ist.?

Jan Beckers, CIO und Gründer von BIT Capital: ?Wir haben die Entwicklung der Shelly Group schon seit geraumer Zeit von der Seitenlinie aus beobachtet und hatten nun die Gelegenheit, das Unternehmen in Deutschland und Bulgarien tiefgehend zu analysieren. Uns hat beeindruckt, was das Shelly-Team innerhalb von 6 Jahren aufgebaut hat, und wir sehen im Smart-Home- und IoT-Markt viel Potenzial für profitables Wachstum. Wir freuen uns darauf, die Shelly Group als Investor zu begleiten und sind gespannt auf die weitere Entwicklung des Unternehmens.?

Small & Mid Cap Investmentbank AG fungierte als Sole Global Coordinator, Montega AG als Selling Agent.

Über BIT Capital



Als inhabergeführter, unabhängiger Asset-Manager, spezialisiert auf Technologie-Aktienfonds, fokussiert sich BIT Capital auf die vielversprechendsten Technologiesektoren und die in diesen Bereichen weltweit führenden Unternehmen. Die langfristig ausgerichteten, aktiv gemanagten Anlagestrategien bilden das gesamte Spektrum der Technologiebranche, darunter Künstliche Intelligenz (KI) sowie das Crypto-Ökosystem ab und ermöglichen zu jedem Zeitpunkt sowohl von der Massenmarktfähigkeit etablierter Technologien als auch vom hohen Entwicklungspotenzial aufstrebender Technologien wie KI und deren Adoptionssprüngen zu profitieren. Das Team vereint Finanzmarktexperten, Sektorspezialisten, Dateningenieure, Softwareentwickler und Digitalunternehmer. Der Investmentansatz von BIT Capital ist geprägt von der Erfahrung des Teams rund um Gründer und CIO Jan Beckers. Im Laufe seiner unternehmerischen Tätigkeit hat Jan Beckers mehr als 10 Technologieunternehmen in unterschiedlichen Branchen gegründet und aufgebaut. 2014 wurde er als EY Entrepreneur Of The Year ausgezeichnet. BIT Capital ist eine von der Finanzaufsicht BaFin regulierte Vermögensverwaltungsgesellschaft.

Über Shelly Group



Die Shelly Group AD ist eine Technologie-Holding, die für Innovation durch die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von hochwertigen IoT-Produkten steht. Das Herzstück der Entwicklung sind dabei stets die Endverbraucher und ihre Bedürfnisse. Shelly Group wurde in Bulgarien gegründet und arbeitet mit einem Team junger, talentierter Entwickler, die sich der Herstellung wettbewerbsfähiger und benutzerfreundlicher Produkte verschrieben haben. Die Gruppe besteht aus 6 Tochterunternehmen und hat Niederlassungen in Bulgarien, Deutschland und Slowenien sowie China und den USA. Die Produkte von Shelly Group haben bereits über 100 Märkte erobert. Seit Dezember 2016 ist Shelly Group AD an der bulgarischen Wertpapierbörse gelistet. An der Frankfurter Börse notiert die Gesellschaft seit November 2021 unter der WKN A2DGX9, der ISIN BG1100003166 und dem Ticker SLYG.

Ansprechpartner Investor Relations



CROSS ALLIANCE communication GmbH

Sven Pauly

Telefon: +49 89 125 09 0331

E-Mail: sp@crossalliance.de
www.crossalliance.de





















14.06.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Shelly Group AD

103 Cherny Vrah Bldv

1407 Sofia

Bulgarien
E-Mail: investors@shelly.com
Internet: www.corporate.shelly.com
ISIN: BG1100003166
WKN: A2DGX9
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)
EQS News ID: 1925873





 
Ende der Mitteilung EQS News-Service





1925873  14.06.2024 CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1925873&application_name=news&site_id=mastertraders~~~65797fb3-34a5-4025-92b3-e77c5f497b69
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.