News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
29.05. 19:30 vor 7 Stunden
Warteck Invest AG
Generalversammlung der Warteck Invest AG
29.05. 19:00 vor 8 Stunden
PROMAXIMA IMMOBILIEN AG
EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG DER PROMAXIMA IMMOBILIEN AG
29.05. 18:04 vor 9 Stunden
DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft
EQS-News: DEAG wächst weiter und erwartet nach sehr gutem Jahresauftakt erfolgreiches Gesamtjahr 2024
29.05. 14:00 vor 13 Stunden
BOOSTER Precision Components GmbH
EQS-News: BOOSTER Precision Components GmbH meldet Ergebnisse für das erste Quartal 2024
29.05. 11:36 vor 15 Stunden
FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft
EQS-News: FORTEC Elektronik AG bestätigt die vorläufigen Zahlen nach 9 Monaten
In allen Meldungen suchen

15.Mai 2024 20:30 Uhr

Shelly Group AD , ISIN: BG1100003166

EQS-News: Shelly mit erfolgreichem Jahresauftakt 2024 ? starke Entwicklung in 3M 2024














EQS-News: Shelly Group AD


/ Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung






Shelly mit erfolgreichem Jahresauftakt 2024 ? starke Entwicklung in 3M 2024








15.05.2024 / 20:30 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Shelly mit erfolgreichem Jahresauftakt 2024 ? starke Entwicklung in 3M 2024



  • Konzernumsatz wächst um 45,5% auf EUR20,5Mio. (BGN40,1Mio.)

  • EBIT steigt um 44,8% auf EUR5,3Mio. (BGN10,4Mio.)

  • Konzernnettoergebnis wächst um 50,4% auf EUR4,6Mio. (BGN9,0Mio.)

  • Wachstum der Shelly Cloud-Nutzerbasis auf über 1,4Millionen (31.Dezember 2023: 1,3 Millionen)

  • Eröffnung des neuen Fabrikgebäudes bietet Potenzial für kurzfristige Erhöhung der Produktionskapazität

  • Ausblick 2024 bestätigt: Umsatzwachstum auf EUR105,0Mio. und Steigerung des EBIT auf mehr als EUR26,0Mio.


Sofia / München, 15.Mai 2024 ? Shelly Group AD (Ticker SLYG / ISIN: BG1100003166) (?Shelly Group?), ein Anbieter von IoT- und Smart-Building-Lösungen mit Sitz in Sofia, Bulgarien, ist mit einem starken 3M 2024 erfolgreich in das Geschäftsjahr 2024 gestartet. Wachstumstreiber waren insbesondere der weiter erfolgreiche Ausbau der Vertriebskanäle, eine deutliche Vergrößerung der adressierbaren Kundenbasis sowie die strategische Erweiterung der Produktpalette. Bei positiver Umsatzentwicklung in allen Kernmärkten leisteten die deutschsprachigen Länder mit einem Plus von 45,5% auf EUR10,4Mio. (BGN20,4Mio.) weiterhin den größten Beitrag zum Wachstum. Das übrige Europa entwickelte sich insbesondere in Spanien, Italien und Skandinavien erfreulich. Australien zeigte eine vielversprechende Entwicklung, wenn auch noch auf niedrigem Niveau.

Konzernzahlen (ungeprüft)


































































in EUR Mio. 3M/24 3M/23 ?
Konzernumsatz 20,5 14,1 45,5%
EBIT 5,3 3,7 44,8%
Nettoergebnis 4,6 3,0 50,4%
Eigenkapitalquote 89,1% 85,8% 3,8%
Operativer Cashflow 0,2 5,2 -96,2%
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente 14,9 15,7 -5,0%

Hinweis: Der Vergleich von Eigenkapitalquote und Zahlungsmitteln bezieht sich auf die Stichtage 31.März 2024 und 31.Dezember 2023. Die Zahlen für den Dreimonatszeitraum 2024 sind ungeprüft. Es können Rundungsdifferenzen auftreten.



Shelly Group erzielte im Dreimonatszeitraum 2024 einen Anstieg der Konzernumsätze um 45,5% auf EUR20,5Mio. (BGN40,1Mio.). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wuchs im Einklang mit dem Umsatz um 44,8% auf EUR5,3Mio. (BGN10,4Mio.). Die Veränderung der EBIT-Marge von 26,2% auf 26,0% reflektiert gestiegene Ausgaben für Vertrieb und Marketing im Zusammenhang mit der Teilnahme an Messen, Marketingaktivitäten Dritter und Ausgaben für Online-Werbung. Das Konzernnettoergebnis nahm um 50,4% auf EUR4,6Mio. (BGN9,0Mio.) zu.



Mit einer Eigenkapitalquote von 89,1% zum 31.März 2024 verfügt Shelly Group über eine solide Bilanz (31.Dezember 2023: 85,8%). Dabei trug das Nettoergebnis zur Zunahme des Eigenkapitals bei. Gleichzeitig verringerten sich die Verbindlichkeiten um 20,4 %.



Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit spiegelt im Dreimonatszeitraum 2024 mit einem Mittelzufluss von EUR0,2Mio. (BGN0,4Mio.) insbesondere einen gestiegenen Lagerbestand bei gleichzeitigem Anstieg von Forderungen und Vorauszahlungen für die Produktion wider. Der Vorjahreszeitraum war mit einem Mittelzufluss von EUR5,2Mio. (BGN10,2Mio.) insbesondere von einem gesunken Lagerbestand geprägt. Der Cashflow aus Investitionstätigkeit spiegelt zudem den Erwerb von weiteren 16 % an Shelly Tech (GOAP) und Investitionen in Forschung und Entwicklung wider. Die Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente verringerten sich dementsprechend zum 31.März 2024 auf EUR14,9Mio. (BGN29,2Mio.) im Vergleich zu EUR15,7Mio. (BGN30,8Mio.) zum 31.Dezember 2023. Die Shelly Group verfügt über eine solide Kapital- und Finanzstruktur für weiteres Wachstum.

Ausblick 2024 bestätigt



Für das laufende Geschäftsjahr 2024 erwartet der Vorstand unverändert ein Umsatzwachstum auf EUR 105,0 Mio. (BGN 205,4 Mio.) und eine Steigerung des EBIT auf mehr als EUR 26,0 Mio. (BGN 50,9 Mio.). Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2023 lagen die Umsatzerlöse bei EUR 74,9 Mio. (BGN 146,5 Mio.) und das EBIT bei EUR 19,1 Mio. (BGN 37,4 Mio.).

Wolfgang Kirsch, Co-CEO von Shelly Group, zur Geschäftsentwicklung: ?In 3M/24 ist uns mit einer über unserer eigenen Erwartung liegenden Umsatz- und Ergebnisentwicklung ein ausgesprochen erfreulicher Start in das Geschäftsjahr 2024 gelungen. Unsere Strategie, die Vertriebskanäle kontinuierlich auszubauen und unser Produktportfolio strategisch zu erweitern zahlt sich aus. Mit der Eröffnung eines neuen Fabrikgebäudes verfügen wir über das Potenzial, unsere Produktionskapazitäten kurzfristig zu erhöhen.?

Earnings Call:



Die Co-CEOs Dimitar Dimitrov und Wolfgang Kirsch werden die ungeprüften konsolidierten Ergebnisse für 3M 2024 im Rahmen einer Webcast-Präsentation am 16.Mai 2024, 09.00UhrMESZ (10.00Uhr OESZ) erläutern. Der Webcast/Call wird in englischer Sprache abgehalten.



Bitte registrieren Sie sich für die Teilnahme an dem Webcast/Call unter:
Shelly Group ? Earnings Call Unaudited 3M 2024.


Der ungeprüfte Zwischenbericht ist im Bereich Publications auf der Website des Unternehmens unter corporate.shelly.com verfügbar.



Hinweis: EUR/BGN-Wechselkurs fixiert auf EUR 1 = BGN 1,95583

Über Shelly Group



Die Shelly Group AD ist eine Technologie-Holding, die für Innovation durch die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von hochwertigen IoT-Produkten steht. Das Herzstück der Entwicklung sind dabei stets die Endverbraucher und ihre Bedürfnisse. Shelly Group wurde in Bulgarien gegründet und arbeitet mit einem Team junger, talentierter Entwickler, die sich der Herstellung wettbewerbsfähiger und benutzerfreundlicher Produkte verschrieben haben. Die Gruppe besteht aus 6 Tochterunternehmen und hat Niederlassungen in Bulgarien, Deutschland und Slowenien sowie China und den USA. Die Produkte von Shelly Group haben bereits über 100 Märkte erobert. Seit Dezember 2016 ist Shelly Group AD an der bulgarischen Wertpapierbörse gelistet. An der Frankfurter Börse notiert die Gesellschaft seit November 2021 unter der WKN A2DGX9, der ISIN BG1100003166 und dem Ticker SLYG.

Ansprechpartner Investor Relations



CROSS ALLIANCE communication GmbH

Sven Pauly

Telefon: +49 89 125 09 0331

E-Mail: sp@crossalliance.de
www.crossalliance.de





















15.05.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Shelly Group AD

103 Cherny Vrah Bldv

1407 Sofia

Bulgarien
E-Mail: investors@shelly.com
Internet: www.corporate.shelly.com
ISIN: BG1100003166
WKN: A2DGX9
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)
EQS News ID: 1904213





Ende der Mitteilung EQS News-Service





190421315.05.2024CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1904213&application_name=news&site_id=mastertraders~~~65797fb3-34a5-4025-92b3-e77c5f497b69
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.