News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
06.12. 18:56 vor 13 Minuten
DWS Group GmbH & Co. KGaA
EQS-Adhoc: DWS Group GmbH & Co. KGaA: Angestrebte Dividendenzahlungen
06.12. 15:06 vor 4 Stunden
KWS SAAT SE & Co. KGaA
EQS-News: KWS SAAT SE & Co. KGaA: Generationswechsel auf KWS Hauptversammlung
06.12. 13:58 vor 5 Stunden
WASGAU Produktions & Handels AG
EQS-Adhoc: WASGAU Produktions & Handels AG: Planungen für das Geschäftsjahr 2023
06.12. 10:13 vor 8 Stunden
Elmos Semiconductor SE
EQS-News: Elmos Semiconductor SE wird in den SDAX aufgenommen
06.12. 09:02 vor 10 Stunden
Trade & Value AG
EQS-NAV: Trade & Value AG: Nettoinventarwert 2022-11
In allen Meldungen suchen

24.November 2022 15:00 Uhr

Warburg Invest AG

EQS-News: Warburg Invest AG: Dreimal ausgezeichnet: Fonds der Warburg Invest AG erhalten FNG-Siegel





Emittent / Herausgeber: Warburg Invest AG


/ Schlagwort(e): Fonds/Nachhaltigkeit






Warburg Invest AG: Dreimal ausgezeichnet: Fonds der Warburg Invest AG erhalten FNG-Siegel








24.11.2022 / 15:00 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Presseinformation



Dreimal ausgezeichnet: Fonds der Warburg Invest AG erhalten FNG-Siegel



Marketinganzeige: Hannover, 24. November 2022



  • WI Global Challenges Index-Fonds erhält erneut das FNG-Siegel mit zwei Sternen des Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG)

  • WI Global Challenges Emerging Markets Index-Fonds qualifiziert sich bereits im ersten Jahr für 2 Sterne-FNG-Siegel

  • WI Sustainable Emerging Markets Bonds verbessert sich auf zwei Sterne

Drei Fonds der Warburg Invest AG wurden in diesem Jahr mit dem FNG-Siegel, einem Gütesiegel für nachhaltige Publikumsfonds, ausgezeichnet. Dabei erreichten alle Fonds eine Bewertung mit zwei Sternen.



Der WI Global Challenges Index-Fonds (ISIN Anteilklasse I: DE000A0LGNP3; Anteilklasse P:DE000A1T7561), der im Jahr 2007 aufgelegt wurde, hat in diesem Jahr erneut das FNG-Siegel mit zwei Sternen erhalten. Der von Fondsmanager Jens Pludra gemanagte Index-Fonds hat damit das fünfte Jahr in Folge ein FNG-Siegel erhalten und bestätigt seine Vorjahresauszeichnung von zwei Sternen. Der WI Global Challenges Index-Fonds bildet nun seit bereits über 15 Jahren nahezu vollständig den Global Challenges Index der Börse Hannover nach und gehört damit zu den renommierten ESG-Fonds in Deutschland. Er investiert in 50 Aktien aus der EU und den G7-Staaten, die ausschließlich nach nachhaltigen Kriterien selektiert werden. Neben Ausschluss- und Best-in-Class-Kriterien wird geprüft, inwieweit die von den Aktienemittenten angebotenen Produkte und Dienstleistungen einen substanziellen Beitrag zu den globalen Herausforderungen leisten. Dabei werden die Auswahlkriterien regelmäßig überprüft und angepasst.



Der im Juli dieses Jahres neu aufgelegte WI Global Challenges Emerging Markets Index-Fonds (ISIN: DE000A2QG223) konnte sich bereits im ersten Jahr für ein FNG-Siegel mit zwei von drei Sternen qualifizieren. Der Index-Fonds für institutionelle Anleger, dessen Anlagekonzept sich an dem WI Global Challenges Index-Fonds orientiert, investiert in 50 bis 100 nachhaltige Aktien aus den Schwellenländern und schließt damit eine bestehende Angebotslücke. Bisher konzentrierten sich ESG-Investments vornehmlich auf die G7-Länder und Europa und blendeten Nachhaltigkeitsbestrebungen der Staaten aus der zweiten Wirtschaftsreihe aus.



Auch der nachhaltige Schwellenländer-Anleihenfonds WI Sustainable Emerging Markets Bonds (ISIN: DE000A0J33B0) für institutionelle Investoren konnte seine Bewertung mit zwei Sternen aus dem Vorjahr erhalten. Der im Jahr 2007 aufgelegte, aber erst im Jahr 2021 auf eine nachhaltige Strategie umgestellte Fonds investiert in Anleihen von Staaten, staatlichen Unternehmen und Institutionen sowie Unternehmen aus den Emerging Markets.



?Wir freuen uns, dass gleich drei Fonds aus unserem Haus ein FNG-Siegel mit zwei Sternen erhalten haben. Damit zeigt sich, dass unsere Bemühungen um einen kontinuierlichen Ausbau und die Weiterentwicklung von ESG-Standards Früchte tragen. Das kontinuierliche Überdenken und Optimieren unseres ESG-Anlagekonzepts ist Teil unserer Unternehmens-DNA, die unsere Fondsmanager in die breite Palette unserer Produkte integrieren. So werden wir auch zukünftig den hohen Nachhaltigkeitsansprüchen unserer Kunden gerecht?, kommentiert Dr. Dirk Rogowski, Mitglied des Vorstands der Warburg Invest AG, die Auszeichnungen.



Das Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. vergibt jährlich die FNG-Siegel, die sich im deutschsprachigen Raum als anerkanntes Nachhaltigkeitslabel für Publikumsfonds etabliert haben. Um eine Bewertung mit zwei Sternen zu erhalten, müssen Fonds über eine anspruchsvolle und umfassende Nachhaltigkeitsstrategie verfügen sowie institutionelle Glaubwürdigkeit, Produktstandards und Portfolio-Fokus gewährleisten.



Warburg Invest AG



Die Warburg Invest AG in Hannover ist eine deutsche KVG mit einem umfassenden Leistungsangebot sowohl im Master-KVG-Bereich als auch im klassischen Fondsgeschäft. Die Gesellschaft bietet ihren Anlegern umfangreiche nachhaltige Investmentlösungen im Aktien- und Rentenfondsmanagement. Mit dem Status als Unterzeichner der ?Prinzipien für verantwortliches Investieren? (kurz UN PRI) und einem umfangreichen ESG-Reporting für ihre Kunden unterstreicht die Gesellschaft ihren eigenen Anspruch, in den nächsten Jahren erneut hinsichtlich der Qualitäten in den Portfoliomanagementprozessen, der Kundenansprache und dem Reporting zu den führenden Master-KVGen und Asset Managern in Deutschland zu zählen.



Pressekontakt:



Warburg Invest AG



Sabine Eike



Leiterin Marketing & Unternehmenskommunikation



An der Börse 7



30159 Hannover



Tel: 0511-12354-145



Fax: 0511-1235444-145



sabine.eike@warburg-invest-ag.de



www.warburg-invest-ag.de



 



edicto GmbH



Ralf Droz / Jessica Pommer



Eschersheimer Landstr. 42



60322 Frankfurt a.M.



Tel.: 069 - 905505-54



warburg-invest@edicto.de



www.edicto.de



 



Risikohinweise



Investieren birgt Risiken. Der Wert einer Anlage und Erträge daraus können sinken oder steigen. Investoren erhalten den investierten Betrag gegebenenfalls nicht in voller Höhe zurück. Die Volatilität (Schwankung) der Anteilwerte der Sondervermögen kann stark erhöht sein. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Die genannten Fonds sind nach deutschem Recht aufgelegte offene Investmentvermögen. Die Gesellschaft kann jederzeit beschließen, den Vertrieb zu widerrufen. Die beschriebenen Dienstleistungen oder Investmentvermögen sind möglicherweise nicht in allen Ländern oder nur bestimmten Anlegerkategorien zum Erwerb verfügbar.



Rechtliche Hinweise



Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung oder -empfehlung dar, sondern geben lediglich eine zusammenfassende Kurzdarstellung wesentlicher Merkmale der genannten Investmentvermögen. Die beschriebenen Anlagemöglichkeiten berücksichtigen nicht die Anlageziele, finanzielle Situation, Kenntnisse, Erfahrung oder besondere Bedürfnisse einer einzelnen Person und sind nicht garantiert. Die dargestellten Einschätzungen und Meinungen sind die des/der Verfasser(s) zum Veröffentlichungszeitpunkt und können sich ? ohne Mitteilung darüber ? ändern. Die verwendeten Daten stammen aus verschiedenen Quellen und wurden zum Veröffentlichungszeitpunkt als korrekt und verlässlich bewertet. Bestehende oder zukünftige Angebots- oder Vertragsbedingungen genießen Vorrang. Tagesaktuelle Fondspreise, Verkaufsprospekte, aktuelle Halbjahres- und Jahresberichte und wesentliche Anlegerinformationen in deutscher Sprache sind kostenlos postalisch oder als Download unter der Adresse www.warburg-invest-ag.de erhältlich. Sie können hierzu auch die Warburg Invest AG kontaktieren. Bitte lesen Sie diese alleinverbindlichen Unterlagen sorgfältig vor einer Anlageentscheidung. Die individuellen steuerlichen Auswirkungen der Anlage sind mit dem persönlichen Steuerberater zu klären.



Eine Zusammenfassung der Rechte, die dem Anleger zustehen, sowie eine Übersicht zur Rechtsdurchsetzung findet sich in deutscher Sprache unter dem Punkt ?Wichtigste rechtliche Auswirkungen der Vertragsbeziehungen? im Verkaufsprospekt des jeweiligen Fonds.



Diese Information darf nur im Rahmen des anwendbaren Rechts und insbesondere nicht an Staatsangehörige der USA oder dort ansässige Personen verteilt werden.



Es handelt sich um eine Marketingmitteilung, herausgegeben von der Warburg Invest AG, eine Kapitalverwaltungsgesellschaft, gegründet in Deutschland; Sitz: An der Börse 7, 30159 Hannover, Handelsregister des Amtsgerichts Hannover, HRB 58629, zugelassen von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

















Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.









fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1494935&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.