News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.10. 11:42 vor 7 Minuten
NEAG Norddeutsche Energie AG
NEAG Norddeutsche Energie AG stärkt Außenauftritt in Energie und Wirtschaft
19.10. 11:38 vor 11 Minuten
Bijou Brigitte modische Accessoires AG
DGAP-Adhoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Umsatzmeldung zum 30. September 2021
19.10. 09:45 vor 2 Stunden
MMG Market Medium GmbH & Co. KG
Nabati und Satau-Tazé vertreiben gemeinsam Nabatis 'Plant Eggz'
19.10. 08:59 vor 2 Stunden
Advanced Blockchain AG
DGAP-News: Advanced Blockchain AG investiert in Obol Technologies
In allen Meldungen suchen

17.September 2021 09:00 Uhr

flatexDEGIRO AG , ISIN: DE000FTG1111








DGAP-Media / 17.09.2021 / 09:00



flatexDEGIRO's Handelsplattform erhält Sonderpreis im Rahmen der Studie "Champions Digitaler Transformation 2021"



- Innovative und eigens entwickelte Handelsplattform ist Vorreiter für digitale Transformation des Brokerage- und Bankangebots



- Umfassende digitale Anwendungen und höchste Cyber-Security-Standards erlauben Kund:innen sämtlichen Aktien- und Wertpapierhandel unkompliziert und sicher vom Smartphone oder Computer aus



- Nutzung modernster Informationstechnologie zur Einführung innovativer Angebote kommt mit der anstehenden Weiterentwicklung der Handels-App allen Kund:innen zugute



- Hohe Entwicklungsgeschwindigkeit und Skalierbarkeit der Plattform auch bei 100% mobil arbeitenden Mitarbeiter:innen unter Beweis gestellt



Frankfurt am Main - Die innovative Handelsplattform der flatexDEGIRO AG (WKN: FTG111, ISIN: DE000FTG1111, Ticker: FTK.GR), Europas führendem und am schnellsten wachsenden Online-Broker für Privatkunden, wurde gestern mit dem "Sonderpreis Plattformen" im Rahmen der diesjährigen Studie "Champions Digitaler Transformation 2021" ausgezeichnet. Durchgeführt wurde die Studie von der Strategie- und Managementberatung Infront Consulting mit Unterstützung ihres Medienpartners, des Wirtschaftsmagazins CAPITAL. flatexDEGIRO's Handelsplattform überzeugte dabei sowohl auf Kund:innen- als auch auf Mitarbeiter:innnenseite.



Insbesondere überzeugte die hohe Innovationskraft, das Maß an Cyber-Security sowie die signifikanten Entwicklungsfortschritte, gerade angesichts der besonderen Covid-Herausforderungen in den vergangenen Monate. Mit rund 500 der 1.000 Konzern-Mitarbeiter:innen im IT-Bereich, eigenen Rechenzentren in Deutschland mit eigner Community-Cloud und einer agilen Entwicklungsstrategie ist flatexDEGIRO schon heute in der Lage, täglich bis zu 3 Milliarden Preisanfragen und über 1 Million Wertpapiertransaktionen abzuwickeln und wöchentlich neue Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen.



Frank Niehage, CEO der flatexDEGIRO AG, sagt: "Die Auszeichnung mit diesem Sonderpreis erfüllt uns alle mit großem Stolz. Als Technologieführer ist die von uns eigens entwickelte Handelsplattform das Herzstück unseres Unternehmenserfolges. Im Schnitt haben wir in den vergangenen Jahren unsere Kundenbasis alle 24 Monate verdoppelt, bis 2026 wollen wir von 2 Millionen auf 7-8 Millionen Kunden wachsen. Modernste Technologie, innovative Prozesse und unsere herausragenden Teams ermöglichen uns, mit fortwährenden Produkt- und Serviceinnovationen ein hochgradig verlässlicher und sicherer Partner für alle Privatanleger zu sein, die ihre finanzielle Zukunft selbst in die Hand nehmen wollen."



Muhamad Chahrour, CFO der flatexDEGIRO AG und CEO von DEGIRO ergänzt: "Wir haben gegenüber Wettbewerbern, die einen Großteil ihrer IT-Landschaft ausgelagert haben, einen gewaltigen Technologievorsprung. Unsere eigens entwickelte, autarke und vollständig integrierte Plattform erlaubt es uns, schnell und unabhängig unseren Kunden hoch skalierbare neue Produkte anzubieten. Mit der Weiterentwicklung unserer Handels-Apps werden wir unseren Technologievorsprung in naher Zukunft unter dem Schlagwort ,next 3.0' für alle flatex- und DEGIRO-Kunden noch erlebbarer machen. Als europäischer Marktführer haben wir auch die Verantwortung, den Aktien- und Wertpapierhandel einfacher, transparenter und persönlicher machen. Dies ist ein weiterer entscheidender Schritt in unserer Mission, den Zugang zu den Kapitalmärkten für Privatpersonen nachhaltig zu öffnen und jedem die Möglichkeit zu geben, zu investieren."



Die gesamte Studie finden Sie unter: www.infront-consulting.com/transformation.



Hintergrund zur Studie



"Champions der Digitalen Transformation" wurde von der Strategie- und Managementberatung Infront Consulting mit Unterstützung ihres Medienpartners, des Wirtschaftsmagazins CAPITAL, im ersten Halbjahr 2021 durchgeführt. An der Studie nahmen 127 Unternehmen teil. Die Studie ist 2021 zum zweiten Mal nach 2015 erschienen.



Kontakt:



Achim Schreck

Leiter IR & Unternehmenskommunikation

flatexDEGIRO AG

Rotfeder-Ring 7

D-60327 Frankfurt am Main

Tel. +49 (0) 69 450001 0

achim.schreck@flatexdegiro.com




Über flatexDEGIRO AG



Die flatexDEGIRO AG (WKN: FTG111, ISIN: DE000FTG1111, Ticker: FTK.GR) betreibt eine der führenden und am schnellsten wachsenden Online-Brokerage-Plattformen Europas. Fortschrittliche, eigenentwickelte Top-Technologie eröffnet B2C-Kunden in 18 Ländern Europas kostengünstige Top-Serviceleistungen und gewährleistet die reibungslose Abwicklung von Millionen papierlos ausgeführter Kundentransaktionen pro Jahr.



Mit mehr als 1,25 Millionen Kunden und 75 Millionen Wertpapiertransaktionen in 2020 ist flatexDEGIRO der größte Online-Broker für Privatkunden in Europa. In einer Zeit der Bankenkonsolidierung, niedriger Zinsen und Digitalisierung ist die flatexDEGIRO-Gruppe bestens für weiteres Wachstum positioniert. Innerhalb der nächsten fünf Jahre strebt flatexDEGIRO an, seine Kundenbasis auf 7-8 Millionen Kunden auszuweiten und jährlich mindestens 250-350 Millionen Transaktionen abzuwickeln - selbst in Jahren mit geringer Volatilität.






Ende der Pressemitteilung



Emittent/Herausgeber: flatexDEGIRO AG

Schlagwort(e): Forschung/Technologie


17.09.2021 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: flatexDEGIRO AG

Rotfeder-Ring 7

60327 Frankfurt am Main

Deutschland
Telefon: +49 (0) 69 450001 0
E-Mail: ir@flatexdegiro.com
Internet: www.flatexdegiro.com
ISIN: DE000FTG1111
WKN: FTG111
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1234118





Ende der Mitteilung DGAP-Media



123411817.09.2021



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1234118&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.