News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
07.08. 15:30 vor 1 Tag
REO Spanien Projektentwicklungs GmbH
DGAP-Adhoc: REO Spanien Projektentwicklungs GmbH: Beschluss Verschiebung Endfälligkeit
07.08. 15:02 vor 1 Tag
DCI Database for Commerce and Industry AG
DCI AG veröffentlicht Zahlen zum ersten Halbjahr 2020
In allen Meldungen suchen

10.Dezember 2019 07:30 Uhr

Instone Real Estate Group AG , ISIN: DE000A2NBX80








DGAP-Media / 10.12.2019 / 07:30



Instone Real Estate: Beginn der Rohbauarbeiten für 113 Wohnungen in Herrenberg



- Errichtung von 113 Wohnungen und Reihenhäusern in zentraler Herrenberg Lage



- Abbruch- und Aushubarbeiten sind erfolgreich abgeschlossen



- Vollständige Beseitigung der Altlasten auf den neu gebildeten Wohnungsgrundstücken



- Verkauf ist bereits gestartet



- Baufertigstellung für Anfang 2022 geplant



Stuttgart/Herrenberg, den 10. Dezember 2019: Der Wohnentwickler Instone Real Estate hat die Abbruch- und Aushubarbeiten auf dem ehemaligen Areal der Metallgießerei Leibfried in Herrenberg erfolgreich abgeschlossen. Auf dem rund einen Hektar großen Grundstück an der Schwarzwaldstraße entsteht bis Anfang 2022 ein neues Wohnquartier mit 113 Wohneinheiten.



Bianca Reinhardt Weith, verantwortlich für das Instone Geschäft in Baden-Württemberg, kommentiert: "Aufgrund der vorherigen industriellen Nutzung des Projektgrundstückes lagen partiell Altlasten in der Bausubstanz aber auch in Grund und Boden vor. Mit Fertigstellung der Abbruch- und Aushubarbeiten sind diese Sanierungsarbeiten ebenfalls abgeschlossen. Das zuständige Landratsamt Böblingen hat bestätigt, dass auf dem Wohnbaugrundstück keine weiteren Sanierungsmaßnahmen mehr erforderlich sind. Wir freuen uns, dass mit Beginn der Rohbauarbeiten der Baufortschritt nun zeitnah sichtbar wird."



Das Quartier umfasst ein Bürogebäude, 7 Reihenhäuser, 7 Stadthäuser und 10 Mehrfamilienhäuser in denen insgesamt 113 Wohneinheiten entstehen.



Neben dem breit gefächerten Wohnungsmix sind auch 10 Prozent der angebotenen Eigentumswohnungen für Haushalte mit mittleren Einkommen reserviert. Für diese Wohnungen können attraktive Förderungen bei der Landeskreditbank beantragt werden. Unterstützt wird der Erwerb von Neubauwohnungen für Eigennutzer, wenn eine gewisse Einkommensgrenze nicht überschritten wird. Zudem sind die Wohnungen mit einem deutlichen Preisabschlag versehen.



"Das Interesse an dem Projekt ist groß. Innerhalb weniger Monate sind bereits 60 Prozent der Wohnungen verkauft. Die rege Nachfrage ist für uns Bestätigung der Attraktivität des Quartierkonzeptes und des Standorts. In den neu entstehenden Wohnungen an der Schwarzwaldstraße ist man umgeben von viel Natur und hat alle Geschäfte, die im Alltag wichtig sind, in fußläufiger Entfernung. Der Bahnhof mit direkter Anbindung nach Böblingen/Sindelfingen und Stuttgart ist zu Fuß nur 10 Minuten entfernt", ergänzt Reinhardt Weith.



Nähere Informationen erhalten Interessenten unter der Telefonnummer (0 70 32) 3 70 95 07 und auf https://www.instone.de/projekte/herrenberg/.



Über Instone Real Estate (IRE)



Instone Real Estate ist einer der deutschlandweit führenden Wohnentwickler und im SDAX notiert. Das Unternehmen entwickelt attraktive Wohn- und Mehrfamilienhäuser sowie öffentlich geförderten Wohnungsbau, konzipiert moderne Stadtquartiere und saniert denkmalgeschützte Objekte. Die Vermarktung erfolgt maßgeblich an Eigennutzer, private Kapitalanleger mit Vermietungsabsicht und institutionelle Investoren. In mehr als 28 Jahren konnten so über eine Million Quadratmeter realisiert werden. Bundesweit sind rund 360 Mitarbeiter an neun Standorten tätig. Zum 30.?September 2019 umfasste das Projektportfolio 52 Entwicklungsprojekte mit einem erwarteten Gesamtverkaufsvolumen von etwa 5,4?Mrd.?Euro und mehr als 12.000 Einheiten.




Pressekontakt

Instone Real Estate

c/o RUECKERCONSULT GmbH

Anke Reiß

Wallstraße 16

10179 Berlin

Tel.: +49 (0)30 2844987-61

Fax: +49 (0)30 2844987-99

E-Mail: instone@rueckerconsult.de






Ende der Pressemitteilung



Emittent/Herausgeber: Instone Real Estate Group AG

Schlagwort(e): Immobilien


10.12.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Instone Real Estate Group AG

Grugaplatz 2-4

45131 Essen

Deutschland
Telefon: +49 201 453 550
E-Mail: ir@instone.de
Internet: www.instone.de
ISIN: DE000A2NBX80
WKN: A2NBX8
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 931927





Ende der Mitteilung DGAP-Media



93192710.12.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=931927&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.