News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.10. 09:45 vor 1 Stunde
MMG Market Medium GmbH & Co. KG
Nabati und Satau-Tazé vertreiben gemeinsam Nabatis 'Plant Eggz'
19.10. 08:59 vor 1 Stunde
Advanced Blockchain AG
DGAP-News: Advanced Blockchain AG investiert in Obol Technologies
In allen Meldungen suchen

22.September 2021 08:38 Uhr

Photon Energy NV , ISIN: NL0010391108

Photon Energy-RenCraft-Konsortium nimmt 950 kWp PV-Kraftwerk in Polen in Betrieb








DGAP-Media / 22.09.2021 / 08:38



Photon Energy-RenCraft-Konsortium nimmt 950 kWp PV-Kraftwerk in Polen in Betrieb



- Das Unternehmen wurde von Miejskie Wodoci?gi i Kanalizacja Sp. z o.o. mit der Planung und dem Bau des PV-Kraftwerks beauftragt.



- Das Projekt in Höhe von 3,36 Mio. PLN (0,73 Mio. Euro) wurde vom Kunden finanziert.



- Die Anlage besteht aus Solarmodulen mit einer Gesamtleistung von 0,95 MWp und versorgt seit über einem Monat eine Kläranlage in Koszalin mit sauberem Strom. Dies hilft der Gemeinde die Energieversorgung zu sichern und die Kosten für Energie zu senken.



Amsterdam - 22. September 2021 - Photon Energy N.V. (WSE&PSE: PEN, FSX: A1T9KW) ("Photon Energy Group" oder der "Konzern"), ein in Amsterdam ansässiges Unternehmen für erneuerbare Energien, das weltweit Lösungen für Solarenergie und sauberes Wasser anbietet, gab heute bekannt, dass Photon Energy Solutions (das "Unternehmen"), die Tochtergesellschaft des Konzerns, die sich auf Engineering, Procurement und Construction (EPC-Dienstleistungen) spezialisiert hat, als Teil eines von RenCraft geführten Konsortiums ein 0,95 MWp PV-Kraftwerk an seinen Kunden Miejskie Wodoci?gi i Kanalizacja Sp. z o.o., der für Pflege, Kontrolle und Verwaltung einer Abwasserbehandlungsanlage im polnischen Koszalin zuständig ist, geliefert hat.



Das nun vollständig in Betrieb genommene Kraftwerk mit einem Projektwert von 3,36 Mio. PLN (0,73 Mio. Euro) versorgt die Anlage seit über einem Monat ununterbrochen mit sauberem Strom und hilft der Gemeinde, die steigenden Energiekosten für Strom aus dem Netz zu senken.



Das Unternehmen wurde mit der Planung und dem Bau des PV-Systems beauftragt und wird während der Garantiezeit von 60 Monaten ab Datum der Inbetriebnahme auch Wartungsdienstleistungen erbringen.



"Wir freuen uns sehr über den Erfolg dieses Projekts für die Gemeinde Koszalin. Unsere dezentralen Solarstromlösungen für die zuverlässige Versorgung von Kommunen mit Energie haben sich vielfach bewährt. Das von uns gebaute System sichert nicht nur die ökologische Nachhaltigkeit der örtlichen Kläranlage, sondern trägt wesentlich zur Energiesicherheit bei und ermöglicht es gleichzeitig, Kosten für Energie aus dem Netz einzusparen", sagte Georg Hotar, CEO der Photon Energy Group.



"Das Projekt war in Bezug auf die hohen Kundenanforderungen und seine Umsetzung während der COVID-19-Pandemie eine Herausforderung. Zusammen mit dem Photon Energy-Team haben wir einzigartige Lösungen geliefert, die von der ungewöhnlichen Ost-West-Konzeption der PV-Anlage über ein hochmodernes Mittelspannungs-Netzanbindungssystem bis hin zur cloudbasierten SCADA-Umgebung zur Optimierung des Eigenverbrauchs der erzeugten Energie reichen", fügte Przemys?aw Kowalski, CEO von RenCraft hinzu.



Dieses Projekt stellt die vierte Zusammenarbeit zwischen Photon Energy und RenCraft dar. Die erste Anlage wurde 2012 gebaut und versorgt eine Kläranlage und ein Wasserversorgungsunternehmen in Ruda ?l?ska mit Strom. Mit einer installierten Leistung von 311 kWp war sie damals die größte PV-Aufdachanlage in Polen.





Unternehmensprofil -photonenergy.com



Photon Energy N.V. ist ein globales Solarstrom- und Wasserlösungsunternehmen, das den gesamten Lebenszyklus von Solarstromsystemen abdeckt. Seit der Gründung im Jahr 2008 hat Photon Energy auf zwei Kontinenten Solarkraftwerke mit einer Gesamtkapazität von über 110 MWp gebaut und in Betrieb genommen. Darüber hinaus verwalten wir unser eigenes Portfolio an Solarkraftwerken mit einer Gesamtkapazität von über 89 MWp. Die aktuelle Projektentwicklung umfasst eine Projektpipeline von über 590 MWp. Außerdem werden Betriebs- und Wartungsdienstleistungen für über 300 MWp weltweit erbracht. Photon Water konzentriert sich auf die Entwicklung und Bereitstellung von Wasseraufbereitungs- und Sanierungslösungen sowie entsprechende Dienstleistungen weltweit. Photon Energy hat seinen Hauptsitz in Amsterdam und ist an den Börsen in Warschau, Prag und Frankfurt zugelassen. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Europa und Australien.





Über RenCraft -rencraft.eu



RenCraft unterstützt Kunden beim Übergang zu nachhaltigen Energiesystemen. Als EPC-Unternehmen gewährleistet RenCraft Sp. z o.o. die Integration verschiedenster Technologien, die für moderne Energielösungen benötigt werden. Schlüsselfertige Projekte und Lieferungen umfassen Photovoltaik-Kraftwerke, Wärmepumpen, die Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden sowie modernste Biomasse-Heizsysteme und Fernsteuerung. RenCraft wurde 2009 gegründet und hat Niederlassungen in Danzig und Bydgoszcz.




Medienkontakt



Martin Kysly

Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation

Tel. +420 774 810 670

E-Mail: martin.kysly@photonenergy.com








Ende der Pressemitteilung



Emittent/Herausgeber: Photon Energy NV

Schlagwort(e): Energie


22.09.2021 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



123511122.09.2021



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1235111&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.