News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
21.03. 18:45 vor 3 Stunden
Bellevue Group AG
Generalversammlung der Bellevue Group AG ? alle Anträge angenommen
21.03. 18:30 vor 3 Stunden
Swiss Prime Site AG
Generalversammlung stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrats zu
21.03. 18:00 vor 4 Stunden
Intershop Holding AG
Erfolgreicher Abschluss des Promotionsprojekts «Römerstrasse» in Baden
21.03. 18:00 vor 4 Stunden
Deutsche EuroShop AG
EQS-News: Deutsche EuroShop: 2022 operativ weiter im Aufwind
21.03. 17:09 vor 5 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
EQS-News: Reflex reicht beim Bureau of Land Management Genehmigungsanträge für das Graphitprojekt Ruby ein
21.03. 16:00 vor 6 Stunden
OC Oerlikon
Aktionäre genehmigten sämtliche Anträge
In allen Meldungen suchen

09.Februar 2023 07:03 Uhr

Premier Inn








EQS-Media / 09.02.2023 / 07:03 CET/CEST



Berlin, 09. Februar 2023. Die PROJECT Immobilien Wohnen und Gewerbe GmbH hat den vierten Bauabschnitt einer insgesamt über 30.000 Quadratmeter großen Quartiersentwicklung in der Wendenschloßstraße 142 in Berlin-Köpenick an eine Tochtergesellschaft der Premier Inn Holding GmbH verkauft. Der dort entstehende Hotelneubau im Berliner Südosten umfasst 157 Zimmer mit einer Bruttogrundfläche von rund 5.224 Quadratmetern sowie ca. 50 Pkw-Außenstellplätzen. Der Baubeginn erfolgt voraussichtlich im Laufe dieses Jahres. Mit der geplanten Fertigstellung im Jahr 2025 wird Premier Inn sowohl Betreiber als auch Eigentümer des Hotels. Eine solche Owner-Operator-Rolle strebt Premier Inn bei immer mehr Projekten an. Dadurch bekennt sich die Hotelkette noch stärker zu einem Standort als bei einem befristeten Pachtmodell.


Auf dem Grundstück des ehemaligen Funkwerks Köpenick, in attraktiver Wasserlage direkt an der Dahme, ist die Entwicklung eines in vier Bauabschnitte unterteilten Quartiers geplant, das aus Eigentumswohnungen, Mietwohnungsbau, öffentlich gefördertem Wohnraum sowie Gewerbeeinheiten besteht. Insgesamt entstehen rund 20.000 Quadratmeter unterschiedlichster Wohnformen und knapp 10.000 Quadratmeter Gewerbefläche. ?Damit vereint das Quartier eine vielfältige Immobilienmischung an einem einzigen Standort?, sagt Martin Neumann, Geschäftsführer von PROJECT Immobilien. ?Das ermöglicht die Schaffung lebhafter Quartiere, von denen alle Nutzer profitieren.? Hotelprojekte im Rahmen von Quartiersentwicklungen sind auch ein Schwerpunkt von Premier Inn. ?Inzwischen geht es für Premier Inn bei der Mehrzahl der neuen Projekte um solche Mixed-Use Developments?, sagt Chris-Norman Sauer, Acquisitions Director bei Premier Inn Deutschland: ?Ein nachhaltiger Nutzungsmix wie bei diesem Berliner Projekt ist auch ein entscheidendes Plus für die Immobilienbewertung.?



Mit dem Hotel in Berlin-Köpenick verkauft PROJECT Immobilien bereits zum zweiten Mal eine Projektentwicklung an Premier Inn. 2021 erwarb die Marke bereits den kurz vor der Eröffnung stehenden Neubau mit 296 Zimmern in der Alexander-Meißner-Straße 2 im Business Park Berlin, direkt am Flughafen BER und nahe zum Tesla-Werk Grünheide gelegen. Mit diesen beiden Developments wird sich die Zahl der Premier Inn-Hotels in der Hauptstadt auf insgesamt fünf und die Zahl der Zimmer auf fast 1200 erhöhen. Die drei bereits in Betrieb befindlichen Häuser beherbergen Gäste bisher am Alexanderplatz, in Charlottenburg und in Wilmersdorf.



Premier Inn gehört seit der Eröffnung des ersten Hotels in Frankfurt am Main im Jahr 2016 zu einer der am stärksten expandierenden Hotelmarken in Deutschland. Inzwischen sind 45 Hotels eröffnet. Fast genauso viele weitere Projekte, die gerade im Bau oder in der Planung sind, hat sich die Marke zusätzlich über Kauf- oder Mietverträge gesichert. ?Bis zu 400 Häuser sind insgesamt geplant?, erläutert Acquisitions Director Sauer.



Die PROJECT Immobilien Gruppe mit Hauptsitz in Nürnberg realisiert seit über 25 Jahren erfolgreich Wohn- und Gewerbeimmobilien in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, München, Nürnberg, Rhein-Main, Rheinland und Wien.




Über Premier Inn:

Premier Inn ist Deutschlands neue Hotelmarke: In aktuell 45 Premier Inn Hotels finden Geschäfts- wie Freizeitreisende ein Top-Angebot in zahlreichen deutschen Städten. Traumhaft gute Betten versprechen Reisenden ein fantastisches Schlaferlebnis in zentraler Lage zu einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Das kommt bei den Gästen gut an: Bereits über die Hälfte aller Premier Inn Hotels kann einen ?Travellers? Choice Award? für Gästezufriedenheit von TripAdvisor vorweisen. Zudem wurde Premier Inn im Jahr 2022 als arbeitgebendes Unternehmen zweifach auf Basis von kununu-Bewertungen als ?Top-Arbeitgeber? (freundin) und als ?Most Wanted Employer? (ZEIT) ausgezeichnet. Insgesamt hat sich Premier Inn hierzulande knapp 80 Standorte mit rund 15.000 Zimmern in mehr als 30 Großstädten gesichert. Bei der Expansion führt die beliebte Hotelmarke ihre Erfolge aus dem Vereinigten Königreich fort: Premier Inn gehört zum traditionsreichen, bereits 1742 gegründeten, Hospitality-Unternehmen Whitbread PLC mit über 800 Hotels, 82.000 Zimmern und einer fast 300-jährigen Geschichte. www.premierinn.de



Über PROJECT Immobilien:

PROJECT bietet Immobilien und Alternative Investmentfonds in zwei eigenständigen Unternehmensgruppen an. Schwerpunkt der PROJECT Immobilien Gruppe mit Hauptsitz in Nürnberg ist die Entwicklung, Errichtung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in ausgewählten Metropolregionen.





Kontakt für Presseanfragen:



PROJECT Real Estate AG:

Stefan Reihl

Unternehmenskommunikation

Kürschnershof 2

90403 Nürnberg

E-Mail: presse@project-immobilien.eu

Tel.: 0911.24 03 37 66 2

Fax: 0911.24 03 37-19



Premier Inn:

Frau Katrin Kleinhans

Senior PR Manager

+49 151 55067150

Katrin.Kleinhans@whitbread.com
www.premierinn.de












Emittent/Herausgeber: Premier Inn

Schlagwort(e): Immobilien


Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.






fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1555457&application_name=news&site_id=mastertraders

Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.