News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
21.03. 18:45 vor 4 Stunden
Bellevue Group AG
Generalversammlung der Bellevue Group AG ? alle Anträge angenommen
21.03. 18:30 vor 4 Stunden
Swiss Prime Site AG
Generalversammlung stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrats zu
21.03. 18:00 vor 4 Stunden
Intershop Holding AG
Erfolgreicher Abschluss des Promotionsprojekts «Römerstrasse» in Baden
21.03. 18:00 vor 4 Stunden
Deutsche EuroShop AG
EQS-News: Deutsche EuroShop: 2022 operativ weiter im Aufwind
21.03. 17:09 vor 5 Stunden
MIC Market Information & Content Publishing GmbH
EQS-News: Reflex reicht beim Bureau of Land Management Genehmigungsanträge für das Graphitprojekt Ruby ein
21.03. 16:00 vor 6 Stunden
OC Oerlikon
Aktionäre genehmigten sämtliche Anträge
In allen Meldungen suchen

09.Februar 2023 08:30 Uhr

REALCUBE GmbH

REALCUBE GmbH: Cloud-Plattform gewinnt neue Investoren und weiteres Wachstumskapital








EQS-Media / 09.02.2023 / 08:30 CET/CEST



Pressemitteilung



Cloud-Plattform Realcube gewinnt neue Investoren und weiteres Wachstumskapital



? Einstieg von vier Venture-Capital-Investoren mit PropTech-Schwerpunkt



? Erweiterung der Realcube-Plattform um das estateOS Task Management



? Standardschnittstellen (API as a Service) bleiben Schwerpunkt der Plattform-Strategie



München, 09. Februar 2023 ? Das Münchner Technologieunternehmen Realcube gewinnt neue Investoren und erhält weiteres Wachstumskapital. Neben dem Lead Investor Willendorff Technologies, einem auf RetailTech- und PropTech-Unternehmen spezialisierten Venture Capital-Investor, treten die Investoren BeyondBuild, Metropol Immobiliengruppe, FPS Capital sowie Hamba Investments neu in den Gesellschafterkreis ein. Zugleich gewinnt Realcube mit der Übernahme der Plattform estateOS ein operatives Task Management für Asset- und Property-Manager. Das Wachstumskapital wird für die technologische Weiterentwicklung der Plattform genutzt: Ziel ist es, bis 2025 Marktführer für das cloudbasierte Immobilienmanagement zu sein. Hierzu sollen schrittweise weitere Investoren und strategische Partner für die unabhängige Plattform gewonnen werden mit denen gemeinsam das Ziel einer IT-Standardisierung verfolgt wird.



Uwe Forgber, Co-Founder und CEO von Realcube, erklärt: ?Der massive Rückgang des Transaktionsgeschäfts erzwingt die Fokussierung auf das Bestandsmanagement. Mit dem Task Management werden wir unser Angebot auf die Bedürfnisse im Asset Management gezielt weiter ausrichten. Es ist unser Anspruch, die Digitalisierung aller operativen Prozesse zu ermöglichen. Nur so können unsere Kunden jederzeit auf Veränderungen und Chancen reagieren. Operative Beispiele sind hierbei die Steigerung der Mieterträge, die Kontrolle der laufenden Betriebsausgaben und die energetische Transparenz der Immobilien.?



Alexander Reichhuber, Geschäftsführer von BeyondBuild, ergänzt: ?Wir freuen uns auf die bevorstehende Zusammenarbeit mit Realcube. Realcube ermöglicht auf Basis konsistenter Stammdaten und seiner Plattform mit offenen Schnittstellen (API as a Service) den Zusammenfluss der Daten von unterschiedlichen Dienstleistern, Mietern und Technologiepartnern. In Kombination mit modernster Technologie für Analysen (Business Intelligence, kurz BI) erhalten unsere Kunden dringend notwendige, datengetriebene Entscheidungsgrundlagen für ein transparentes und zukunftssicheres Immobilienmanagement.?



Als Beitrag zur Schaffung einer einheitlichen Daten-Sprache fungiert Realcube zudem als Initiator der DIN SPEC ESG 91475. Zusammen mit zehn weiteren Unternehmen und Institutionen ? darunter dem Fraunhofer-Institut IAO oder der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) ? und in Kooperation mit dem Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) erarbeitet Realcube einen Katalog für die Standardisierung ESG-relevanter Daten.















Über Realcube



Realcube ist eine Cloud-Plattform für das vollintegrierte, digitale Immobilienmanagement. Gleich einem App-Store vereinigt Realcube Technologiepartner aus unterschiedlichen Phasen des gesamten Lebenszyklus von Bestandsimmobilien. Zu den aktuell mehr als 15 angedockten Lösungen zählen unter anderem etablierte Digitalunternehmen wie 21st Real Estate, EverReal oder REDi4 sowie Property Management-Systeme wie Domus, Wodis oder Wowinex. Durch offene Schnittstellen (API as a Service) konsolidiert Realcube bisher heterogene Daten in einer zentralen Datenbank. Die Auswertung der Daten durch Business Intelligence erfolgt in Echtzeit. Das Unternehmen mit Sitz in München beschäftigt aktuell 32 Mitarbeiter und vereinigt auf der Plattform einen Immobilienwert (Assets under Management) von ca. 16 Milliarden Euro.





Über BeyondBuild



BeyondBuild ist die führende Technologie- und Digitalisierungsplattform für eine nachhaltige und zukunftssichere Immobilienwirtschaft. Unterstützt von hochkarätigen Investoren und Unternehmern investiert BeyondBuild Kapital mit Mehrwert in führende Technologieunternehmen oder baut diese gemeinsam mit den Gründern auf. Ziel ist ein ganzheitliches Beteiligungsportfolio, das mit einem Ökosystem-Ansatz den Goldstandard für Gebäude und Quartiere von morgen setzt.





Unternehmenskontakte



Realcube GmbH



Stollbergstraße 22



D-80539 München



media@realcube.com





BeyondBuild GmbH



Holzmarkt 1



50676 Köln



info@beyondbuild.com





Pressekontakt


Dr. Ulrich Nagel



UNA Immobilien-PR



un@una-immopr.de



www.una-immopr.de



Tel.: 0151 ? 178 499 2












Emittent/Herausgeber: REALCUBE GmbH

Schlagwort(e): Immobilien


Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.














Sprache: Deutsch
Unternehmen: REALCUBE GmbH

Stollbergstrasse 22

80539 München

Deutschland
EQS News ID: 1555349





Ende der Mitteilung EQS-Media





fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1555349&application_name=news&site_id=mastertraders

Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.