News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
24.01. 17:36 vor 5 Stunden
Norddeutsche Steingut Aktiengesellschaft
DGAP-Adhoc: Norddeutsche Steingut Aktiengesellschaft: Veränderung im Vorstand
24.01. 15:05 vor 7 Stunden
Xlife Sciences AG
Xlife Sciences AG: Neues Projekt im Portfolio
24.01. 13:39 vor 8 Stunden
aifinyo AG
DGAP-Adhoc: aifinyo AG meldet Einbringung der Decimo GmbH
24.01. 10:30 vor 12 Stunden
Bayerische Börse AG
DGAP-News: Bayerische Börse AG: Mit Optimismus die Zukunft gestalten
24.01. 08:48 vor 13 Stunden
First Graphene Limited
DGAP-News: First Graphene Limited: Große Fortschritte in der VFD-Entwicklung
In allen Meldungen suchen

08.Februar 2013 11:04 Uhr

Robustus GmbH

(DGAP-Media / 08.02.2013 / 11:04)

Im Jahr 2011 ging mit robustus privileg Deutschlands erste fondsgebundene
Lebensversicherung, die ausschließlich auf Immobilien setzt, an den Start.
Zum Stichtag 31.12.2012 endete das erste volle Geschäftsjahr. Das Ergebnis:
Die Immobilienpolice erzielte im Durchschnitt satte 5,58 Prozent für ihre
Anleger - netto.

Das Geschäft mit herkömmlichen Lebensversicherungen geht seit Jahren
zurück. Grund dafür sind die sinkenden Überschussbeteiligungen. Im
Durchschnitt erhalten Kunden Nettorenditen von derzeit unter vier Prozent.
Die Zukunftsvoraussagen der Lebensversicherer klingen düster: Nur wenige
Anbieter werden die Verzinsung der Verträge konstant halten können, alle
anderen senken ab - damit wird sich die Talfahrt der Renditen weiter
fortsetzen.

Die robustus GmbH mit Sitz in Berlin ist 2011 angetreten, die Landschaft
der Fondspolicen um ein innovatives Produkt anzureichern, das sicherer,
flexibler und rentabler ist. Bereits im ersten vollen Geschäftsjahr wird
der Branchenschnitt deutlich übertroffen. Mit 5,58 Prozent Rendite können
Anleger endlich eine Rendite feiern, die ihr Vermögen signifikant ausbaut.
Viele Versicherungsvermittler nutzen bereits robustus privileg, um das
Vertrauen ihrer Anleger zurückzugewinnen.

Die hohe Rendite resultiert aus einer nachhaltigen Anlagestrategie, die auf
kontinuierliche Erträge bei gleichzeitig möglichst geringem Risiko
ausgerichtet ist. Um Währungs- und Kapitalmarktrisiken ausgleichen und eine
Rendite oberhalb der Inflation erwirtschaften zu können, wird das Vermögen
der Kunden in Sachwerte investiert - in real existierende Vermögenswerte.
robustus privileg investiert ausschließlich in deutsche Qualitäts- und
Renditeimmobilien in Deutschland.

Es gibt zwei Strategien, Gewinne mit Immobilien zu realisieren:
Bestandshaltung - d.h. der Erwerb von Immobilien zur langfristigen
Bestandshaltung mit kontinuierlichem Mietertrag. Immobilienhandel - die
Immobilien werden günstig eingekauft und nach einer kurzen Haltedauer
wieder veräußert. Neben den zwischenzeitlichen Mieterträgen werden so
zusätzliche Handelsgewinne erzielt. Während der Immobilienhandel also ein
recht dynamisches Geschäftsfeld ist, gestaltet sich die
Immobilienbestandshaltung vergleichsweise ruhig. Je nach Marktlage ändert
sich die Gewichtung zwischen Handel - höhere Rendite - und Bestandshaltung
- geringere Rendite.

'Wir freuen uns sehr, dass wir bereits im ersten vollen Geschäftsjahr alle
etablierten Branchengrößen in Sachen Rendite übertroffen haben. Das zeigt,
innovative Spitzenprodukte wie die Immobilienpolice robustus privileg haben
das Zeug, um der fondsgebundenen Lebensversicherung neues Leben
einzuhauchen. Das sehen offensichtlich auch viele Vermittler und Vertriebe
so. Von Messe zu Messe, von Kongress zu Kongress und von Roadshow zu
Roadshow steigt der Zuspruch enorm an. Das stimmt uns sehr zuversichtlich,
bei der Kapitalanlage von Privatkunden ein in Zukunft noch gewichtigeres
Wort mitreden zu können', fasst Wolfgang Laufer, Geschäftsführer der
robustus GmbH, zusammen.

Weitere Informationen zu robustus privileg finden Sie unter
www.robustus-gmbh.com


Ende der Pressemitteilung

---------------------------------------------------------------------

Emittent/Herausgeber: Robustus GmbH
Schlagwort(e): Finanzen

08.02.2013 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


200990 08.02.2013
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.