News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
11.01. 14:43 vor 3299 Tagen
Rio Alto Mining Limited
DGAP-News: Rio Alto Mining Limited produzierte im Jahre 2012 201.113 Unzen Gold
11.01. 12:45 vor 3299 Tagen
Solar-Fabrik Aktiengesellschaft für Produktion und Vertrieb von solartechnischen Produkten
EANS-Adhoc: Solar-Fabrik Aktiengesellschaft für Produktion und Vertrieb von solartechnischen Produkten / Finanzvorstand verlässt Solar-Fabrik AG.
11.01. 12:41 vor 3299 Tagen
New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG
DGAP-Adhoc: New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG
11.01. 12:19 vor 3299 Tagen
McDermott Will & Emery
McDermott Will & Emery: McDermott Deutschland verstärkt Steuerrechtspraxis
11.01. 11:40 vor 3299 Tagen
MPC Münchmeyer Petersen Capital AG
EANS-News: MPC Capital AG - Einbezug eigener Aktien
11.01. 11:10 vor 3299 Tagen
autowerkstatt group N.V.
DGAP-News: autowerkstatt group N.V. schließt Private Placement erfolgreich ab
11.01. 11:04 vor 3299 Tagen
LAB & Company GmbH
Helen Senne neue Partnerin bei LAB & Company
11.01. 10:16 vor 3299 Tagen
Vasseti (UK) PLC
DGAP-News: Vasseti (UK) PLC: VASSETI - Ein ungeschliffener Edelstein
10.01. 17:28 vor 3299 Tagen
Masterpayment
Masterpayment:
10.01. 17:20 vor 3299 Tagen
Direct Response Technologies
DGAP-News: DirectTrack X jetzt verfugbar!
In allen Meldungen suchen

11.Januar 2013 15:00 Uhr

Eureka Genomics , ISIN: US9902094476

DGAP-News: Eureka Genomics und das James Hutton Institute arbeiten gemeinsam an einem neuen Genotypisierungstest fur Gerste

Eureka Genomics

11.01.2013 15:00
---------------------------------------------------------------------------

HERCULES, Kalifornien, 2013-01-11 15:00 CET (GLOBE NEWSWIRE) --
Eureka Genomics entwickelt einen eigenen Test fur die Genotypisierung von
Gerste, der die Identifikation von uber 400 SNP mit einem einzigen Test
ermoglichen soll. Mit $15,00 pro Probe bietet der Test eine kostengunstige
Moglichkeit fur Forscher, Eigenschaften wie Ertrag, Qualitat und
Widerstandsfahigkeit gegenuber Umweltbedingungen fur die kommerzielle
Getreideproduktion zu identifizieren und zu optimieren.

Gerste ist das viertwichtigste Getreide der Welt und hat weltweit einen
signifikanten wirtschaftlichen Wert fur Brauereien und Whisky-Destillerien
sowie Tierfutter. Ausserdem hat es ein von der FDA anerkanntes Potenzial zur
Verbesserung der Gesundheit von Menschen. Durch die Entwicklung des
Gerstentests in Zusammenarbeit mit dem in Schottland ansassigen James Hutton
Institute ist Eureka Genomics in der Lage, den Test im nachsten Monat sowohl in
Europa als auch in den USA auf den Markt zu bringen. Details zum neu
entwickelten Gerstentest werden auf der Plant and Animal Genome XXI Conference
in San Diego, Kalifornien, am 13. Januar 2013 bekannt gegeben.

'Das Resultat der Zusammenarbeit ist eine sehr kostengunstige Methode der
SNP-Genotypisierung (single nucleotide polymorphism,
Einzelnukleotidpolymorphismen) mit mittlerem Durchsatz, einer grundlegenden
Technologie sowohl fur Genetikstudien als auch fur moderne
Getreideverbesserungsprogramme weltweit. Da die Technologie von Eureka Genomics
die Flexibilitat bietet, sowohl die Zahl der SNP als auch der Proben pro Test
zu niedrigen Zusatzkosten zu erhohen, liegt unser Schwerpunkt bereits auf der
Verbesserung der SNP-Darstellung und der Multiplex-Funktionen, wodurch die
Kosten pro Datenpunkt weiter gesenkt werden. Dies ist eine wesentliche
Anforderung fur den weit verbreiteten Einsatz bei der kommerziellen
Pflanzenzuchtung', sagte Robbie Waugh, Leiter der Abteilung Genetics des James
Hutton Institute.

Der von Eureka Genomics angebotene Marker-Test (LDMA) ist eine verbesserte und
kostengunstigere Alternative zu herkommlichen Technologien fur die
Profilerstellung von Hunderten von SNP (oder anderen genetischen Markern) in
Tausenden von Proben mit dem Next Generation Sequencing (NGS). Der Test kann
auf breiter Basis fur den Nachweis von SNP, CNV, Vorkommen/Fehlen und
Methylierung eingesetzt werden und ist fur DNA oder RNA von praktisch jedem
Organismus geeignet, auch wenn die Genominformationen unvollstandig sind. 'Mit
dem LDMA konnen Forscher Profilerstellungs-Panels gezielt fur die Marker
entwickeln, die fur ihr Projekt am relevantesten sind. So werden keine Zeit und
Ressourcen fur den Erhalt von Daten verschwendet, die fur ihre Ziele nicht von
Bedeutung sind', sagte Andrea White, Director of Business Development von
Eureka Genomics. 'Der Nutzen des Tests wurde in dieser Hinsicht nachgewiesen
und validiert und wir freuen uns auf viele unterschiedliche gemeinschaftliche
Forschungsprojekte wie das Projekt mit dem James Hutton Institute, um das
Angebot an Tests von Eureka Genomics zu erweitern und dem weltweiten Bedarf auf
dem Pflanzen-, Tier- und medizinischen Markt zu begegnen.'

Uber Eureka Genomics: Eureka Genomics (EG; www.eurekagenomics.com) ist ein
fuhrender Anbieter fur modernste Bioinformatik-Analysen von
Next-Generation-Sequencing-Daten, die das Ruckgrat ihrer Marker-Tests mit
niedriger Dichte (LDMA, low-density marker assays) bilden. Daruber hinaus setzt
EG sein Analysen-Know-how fur die Entdeckung von Mikroorganismen im
Zusammenhang mit Krebs und anderen lebensbedrohlichen Erkrankungen sowie fur
die Entwicklung von diesbezuglichen molekularbiologischen Diagnoseverfahren
ein. EG verwendet eigene Algorithmen und biologisches
problemlosungsorientiertes Fachwissen, um gemeinschaftliche und kostengunstige
hochwertige Sequenzierungs- und Analysendienste fur eine grosse Bandbreite an
Forschern in Universitaten, Behorden und in der Industrie anzubieten. Wenn Sie
weitere Informationen wunschen, wenden Sie sich bitte an Didier Perez, 415 269
0666. didier@eurekagenomics.com. Besuchen Sie uns auf der PAG XXI San Diego,
CA, am Stand 206.

Uber das James Hutton Institute: Das James Hutton Institute ist ein brandneues
internationales Forschungszentrum mit Sitz in Schottland. Unsere Arbeit steht
auf der globalen Tagesordnung an oberster Stelle und wir befassen uns mit
einigen der grossten Herausforderungen der Welt, darunter der Klimawandel und
die Gefahrdung der Nahrungs- und Wassersicherheit. Das James Hutton Institute
ist ein Zusammenschluss des Macaulay Land Use Research Institute und des SCRI
(Scottish Crop Research Institute). Beide Institute haben eine glanzende
Vergangenheit. Das neue Institut wurde am 1. April 2011 gegrundet. Weitere
Informationen erhalten Sie unter: info@hutton.ac.uk
News Source: NASDAQ OMX



11.01.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Eureka Genomics


Vereinigte Staaten von Amerika
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Internet:
ISIN: US9902094476
WKN:

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.