News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
13.12. 17:05 vor 1 Tag
BRP Renaud und Partner mbB
BRP Renaud und Partner mbB: Anleihe / Rechtssache
13.12. 12:58 vor 1 Tag
SuperVista AG
SuperVista AG veröffentlicht beeindruckende Zahlen
13.12. 09:31 vor 1 Tag
GORE German Office Real Estate AG
DGAP-News: GORE German Office Real Estate AG feiert erfolgreiches Börsendebüt
13.12. 07:23 vor 1 Tag
Classic Minerals Limited
DGAP-News: Classic Minerals Limited: RC-Bohrungen auf Kat Gap im Gange
In allen Meldungen suchen

13.Dezember 2019 18:34 Uhr

euromicron AG, WKN A1K030, ISIN DE000A1K0300

[ Aktienkurs euromicron AG | Weitere Meldungen zur euromicron AG ]

DGAP-Adhoc: euromicron AG: Sprecherin des Vorstands Frau Bettina Meyer abberufen



DGAP-Ad-hoc: euromicron AG / Schlagwort(e): Personalie


euromicron AG: Sprecherin des Vorstands Frau Bettina Meyer abberufen


13.12.2019 / 18:34 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Neu-Isenburg, 13.12.2019 - Der Aufsichtsrat der euromicron AG (WKN A1K030) mit Sitz in Neu-Isenburg hat in seiner heutigen Sitzung eine weitere Veränderung im Vorstand der euromicron AG beschlossen.



Die seit April 2015 amtierende Sprecherin des Vorstands Frau Bettina Meyer, die im Rahmen der Geschäftsverteilung auch die Aufgaben des Chief Financial Officer (CFO) wahrgenommen hat, wurde mit sofortiger Wirkung zum 13. Dezember 2019 als Mitglied des Vorstands der euromicron AG abberufen.



Die Geschäftsführung der euromicron AG wird bis zum Eintritt der beiden am 13. November 2019 durch den Aufsichtsrat bestellten neuen Mitglieder des Vorstands am 01. Januar 2020 durch das bereits seit 01. Februar 2019 amtierende Mitglied des Vorstands Herrn Dr. Frank Schmitt als verbleibender Vorstand wahrgenommen.



Mitteilende Person:

Uli Schunk

Corporate Marketing Manager

Tel.: +49 69 631583-284

uli.schunk@euromicron.de

___________________________________________________________________
Über euromicron AG:

Die euromicron AG (www.euromicron.de) vereint als mittelständischer Technologiekonzern 16 Unternehmen aus den Bereichen Digitalisierte Gebäude, Industrie 4.0, Kritische Infrastrukturen und Smart Services. Verwurzelt in Deutschland ist euromicron mit rund 1.900 Mitarbeitern an 40 Standorten international aktiv.

Mit ihrer Expertise in Sensorik, Endgeräten, Infrastrukturen, Plattformen, Software und Services ist euromicron in der Lage, ihren Kunden ganzheitliche Lösungen aus einer Hand anzubieten. Damit unterstützt euromicron Mittelständler, Großunternehmen und Organisationen der öffentlichen Hand, Flexibilität und Effizienz zu steigern, Sicherheitsrisiken vorzubeugen sowie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Als deutscher Spezialist für das Internet der Dinge (Internet of Things - kurz IoT) versetzt euromicron ihre Kunden in die Lage, Geschäfts- und Produktionsprozesse zu vernetzen und den Weg der Digitalisierung erfolgreich zu beschreiten.



Pressekontakt euromicron AG:

euromicron AG

Investor & Public Relations

Siemensstraße 6

63263 Neu-Isenburg

Telefon: +49 69 631583-0

Telefax: +49 69 631583-17
IR-PR@euromicron.de
www.euromicron.de

ISIN DE000A1K0300

WKN A1K030











13.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de




93598113.12.2019CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=935981&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.