News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
18.09. 19:51 vor 6 Stunden
Burcon NutraScience Corp.
DGAP-News: Burcon gibt Ergebnisse der Aktionärshauptversammlung bekannt
18.09. 11:30 vor 14 Stunden
Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG
DGAP-Adhoc: Eckert & Ziegler betreibt Tumorbestrahlungsgeschäft künftig über TCL Healthcare Equipment
18.09. 09:36 vor 16 Stunden
KHD Humboldt Wedag International AG
DGAP-Adhoc: KHD Humboldt Wedag International AG: Wechsel des Vorstandsvorsitzenden (CEO) der KHD
18.09. 09:18 vor 16 Stunden
SuperVista AG
SuperVista AG: Gemeinsam stark - Das brillen.de Partnerprogramm
18.09. 08:55 vor 17 Stunden
Advanced Blockchain AG
DGAP-News: Advanced Blockchain AG: Update zu unseren Token-Investments
In allen Meldungen suchen

14.Februar 2020 20:00 Uhr

IFA Hotel & Touristik AG, WKN 613120, ISIN

[ Aktienkurs IFA Hotel & Touristik AG | Weitere Meldungen zur IFA Hotel & Touristik AG ]





DGAP Zulassungsfolgepflichtmitteilung: IFA Hotel & Touristik AG


/ Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation






IFA Hotel & Touristik AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation








14.02.2020 / 20:00



Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




IFA Hotel & Touristik AG: Bekanntmachung gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3

der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (MAR) i.V.m. Art. 2 Abs. 1, Abs. 2 und Abs.

3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052*


Bekanntmachung im Zusammenhang mit einem Aktienrückkauf


10. Zwischenmeldung


Die IFA Hotel & Touristik AG hat im Zeitraum vom 10. Februar 2020 bis zum 14. Februar 2020 insgesamt 2.232 Aktien im Rahmen des am 28. November 2019, 3. Dezember 2019 und 28. Januar 2020 gemäß Art. 2 Abs. 1 der delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 bekannt gemachten

Aktienrückkaufs erworben.


Die Gesamtzahl der zurückgekauften Aktien, der gewichtete Durchschnittskurs

sowie das aggregierte Volumen betrug für den genannten Zeitraum jeweils pro

Tag:































Datum Gesamtzahl zurückgekaufter Aktien (Stück) Gewichteter Durchschnittskurs (Euro) Aggregiertes Volumen (Euro)
10.02.2020 75 6,25 468,75
11.02.2020 590 6,40 3.776,00
12.02.2020 400 6,35 2.540,00
13.02.2020 573 6,35 3.638,55
14.02.2020 594 6,35 3.771,90
Gesamt 2.232 6,3599 14.195,20





Die Gesamtzahl zurückerworbener Aktien im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms

seit 09. Dezember 2019 beträgt 12.694 Stück.


Der Erwerb der Aktien der IFA Hotel & Touristik AG erfolgte durch ein von der IFA Hotel & Touristik AG beauftragtes Kreditinstitut ausschließlich über die Frankfurter

Wertpapierbörse (XETRA-Handel).


Weitere Informationen zu den einzelnen Transaktionen des Aktienrückkaufs

gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

i.V.m. Art. 2 Abs. 1, Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr.

2016/1052 sind im Internet unter https://www.lopesan.com/de/unternehmen/finanzinformationen-ifa/ abrufbar.


Duisburg, 14. Februar 2020

IFA Hotel & Touristik AG

Der Vorstand
















14.02.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de













Sprache: Deutsch
Unternehmen: IFA Hotel & Touristik AG

Düsseldorferstr. 50

47051 Duisburg

Deutschland
Internet: www.lopesan.com





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





97587314.02.2020



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=975873&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur IFA Hotel & Touristik AG
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.