News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
14.06. 17:48 vor 1 Tag
PIERER Mobility AG
EQS-Adhoc: PIERER Mobility passt Guidance für 2024 an
14.06. 16:45 vor 1 Tag
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
EQS-News: Nuri Sahin wird neuer Cheftrainer von Borussia Dortmund
14.06. 09:04 vor 1 Tag
IVU Traffic Technologies AG
EQS-Adhoc: IVU Traffic Technologies AG beschließt Aktienrückkauf
In allen Meldungen suchen

23.April 2024 20:40 Uhr

EVOTEC AG, WKN 566480, ISIN DE0005664809

[ Aktienkurs EVOTEC AG | Weitere Meldungen zur EVOTEC AG ]

EQS-News: Evotec SE ernennt Dr. Christian Wojczewski zum Chief Executive Officer














EQS-News: Evotec SE


/ Schlagwort(e): Personalie






Evotec SE ernennt Dr. Christian Wojczewski zum Chief Executive Officer








23.04.2024 / 20:40 CET/CEST




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Hamburg, 23. April 2024:

Der Aufsichtsrat der Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809; NASDAQ: EVO) hat Dr. Christian Wojczewski mit Wirkung zum 1. Juli 2024 zum Chief Executive Officer (?CEO?) von Evotec ernannt. Die Wahl erfolgte einstimmig und ist das Ergebnis eines im Januar 2024 begonnen umfassenden Auswahlverfahrens.


Dr. Mario Polywka, der Evotec seit dem 03. Januar 2024 als Interim CEO geleitet hat, wird Ende Juni in den Ruhestand gehen und sich auch nicht für eine Verlängerung seines ruhenden Aufsichtsratsmandats zur Wahl stellen, das mit der Hauptversammlung 2024 endet.


Dr. Christian Wojczewski ist studierter Chemiker mit über 20 Jahren Erfahrung in unterschiedlichen Führungspositionen, zuletzt als CEO von Mediq und bei Linde Healthcare. Mit ihm gewinnt Evotec einen erfahrenen CEO aus der Healthcare-Branche mit außerordentlichen Erfolgen in der Transformation von Unternehmen.

Prof. Dr. Iris Löw-Friedrich, Vorsitzende des Aufsichtsrats von Evotec, sagte: ?Dr. Wojczewski ist der ideale Kandidat für die Position als nächster CEO von Evotec. Seine beeindruckende Erfolgsbilanz beim Aufbau und der Leitung großer, leistungsstarker Life-Science-Organisationen wird ideal zu den bereits sehr starken wissenschaftlichen Teams von Evotec passen. Mit seiner tiefgreifenden operativen und transformativen Expertise bringt Dr. Wojczewski alle Fähigkeiten und Erfahrungen mit, um die Strategie von Evotec weiterzuentwickeln und zu gestalten. Wir wünschen ihm alles Gute für einen erfolgreichen Start. Im Namen aller Mitglieder des Aufsichtsrats möchte ich gleichzeitig Mario meinen aufrichtigen und herzlichen Dank dafür aussprechen, dass er das Unternehmen in einer herausfordernden Zeit übernommen hat ? sowie für seine kontinuierliche Führung und für seine Unterstützung im Auswahlprozess.?

Dr. Christian Wojczewski, Evotecs zukünftiger Vorstandsvorsitzender, sagte: ?Ich freue mich sehr, als neuer CEO zur Evotec SE zu stoßen und das Unternehmen in die nächste Phase seiner Entwicklung zu führen. Evotec ist ein führender Anbieter von vollintegrierten F&E-Dienstleistungen und -Lösungen für die Life-Science-Branche. Die erstklassigen Wirkstoffforschungs- und entwicklungsplattformen sowie die Qualität und Expertise ihrer engagierten Menschen sind Evotecs wichtigste Erfolgstreiber. Gemeinsam mit den großartigen Menschen bei Evotec und unseren Partnern werden wir uns weiterhin mit ganzer Kraft für ?Medicines that Matter? einsetzen.?

Dr. Mario Polywka, Interim Chief Executive Officer von Evotec, fügte hinzu: ?Dr. Christian Wojczewski ist eine erfahrene Führungspersönlichkeit in der Gesundheitsbranche mit einer umfangreichen Erfolgsbilanz beim Aufbau von Hochleistungsteams, dem kritischen Fokus auf Umsatz und Gewinn, sowie einer starken Kundenorientierung. Ich habe volles Vertrauen in seine Fähigkeit, Evotec und ihre klugen Köpfe in eine glänzende Zukunft zu führen.?


Über Dr. Christian Wojczewski

Dr. Christian Wojczewski (52) hält ein Diplom sowie die Promotion in Chemie von der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Ab 2000 arbeitete er als Manager bei McKinsey für Firmen der  Pharma-, Biotech- und Chemie Industrie in Europa und den USA. 2005 wechselte er zu Linde, dem globalen Marktführer für Medizin- und  Industriegase. Nach verschiedenen Aufgaben im Unternehmen übernahm Wojczewski 2007 die Leitung der Konzernstrategie. Während dieser Zeit verantwortete er unter anderem nach der Akquisition von BOC die Integration beider Unternehmen, die Transformation hin zu einer High Performance Organisation, sowie die strategische Neuausrichtung des Linde Konzerns. Nach 2010 übernahm Wojczewski mit Linde Healthcare die Leitung eines der wesentlichen Wachstumstreiber des Konzerns. Linde Healthcare entwickelte sich in dieser Zeit zum globalen Marktführer für medizinische Gase und Dienstleistungen für Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen. Unter seiner Verantwortung verdreifachte sich der Umsatz in insgesamt 60 Ländern auf über 3 Mrd. ? mit konzernweit führenden EBITDA-Margen. 2017 wechselte Wojczewski zu Mediq in den Niederlanden, einem europäischen Marktführer für Medizingeräte und zugehörige Dienstleistungen. Als CEO des Konzerns leitete er die strategische Überprüfung des Portfolios, stärkte wichtige operative Systeme, verschlankte Geschäftsprozesse und festigte eine leistungsorientierte Kultur im gesamten Unternehmen. Durch eine Neuausrichtung und Transformation gelang Mediq unter Wojczewskis Führung ein eindrucksvoller Turnaround mit einer deutlichen Erholung des EBITDA hin zu profitablem Wachstum. In jüngster Vergangenheit war Wojczewski als Senior Advisor für Investoren und Biotech-Unternehmen tätig.

ÜBER EVOTEC SE
Evotec ist ein Wissenschaftskonzern mit einem einzigartigen Geschäftsmodell, um hochwirksame Medikamente zu erforschen, zu entwickeln und für Patienten verfügbar zu machen. Die multimodale Plattform des Unternehmens umfasst eine einzigartige Kombination innovativer Technologien, Daten und wissenschaftlicher Ansätze für die Erforschung, Entwicklung und Produktion von first-in-class und best-in-class pharmazeutischen Produkten. Evotec bietet Partnerschaften und Lösungen zur Pipeline Co-creation von allen Top-20 Pharma- und mehr als 800 Biotechnologieunternehmen, akademischen Institutionen und anderen Akteure des Gesundheitswesens an. Evotec ist strategisch in einem breiten Spektrum aktuell unterversorgter medizinischer Indikationen aktiv, darunter z. B. Neurologie, Onkologie sowie Stoffwechsel- und Infektionskrankheiten. Evotecs Ziel ist es, in diesen Bereichen die weltweit führende ?co-owned Pipeline? innovativer Therapieansätze aufzubauen und verfügt bereits jetzt über ein Portfolio von mehr als 200 proprietären und co-owned F+E-Projekten von der frühen Forschung bis in die klinische Entwicklung. Weltweit arbeiten mehr als 5.000 hochqualifizierte Menschen für Evotec. Die 17 Standorte des Unternehmens bieten hochsynergistische Technologien und Dienstleistungen und agieren als komplementäre Exzellenzcluster. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.evotec.com und folgen Sie uns auf X/Twitter @Evotec und LinkedIn.


ZUKUNFTSBEZOGENE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Angaben über zukünftige Ereignisse, wie das beantragte Angebot und die Notierung von Evotecs Wertpapieren. Wörter wie ?erwarten?, ?annehmen?, ?schätzen?, ?beabsichtigen?, ?können?, ?planen?, ?potenziell?, ?sollen?, ?abzielen?, ?würde?, sowie Abwandlungen dieser Wörter und ähnliche Ausdrücke werden verwendet, um zukunftsbezogene Aussagen zu identifizieren. Solche Aussagen schließen Kommentare über Evotecs Erwartungen für Umsätze, Konzern-EBITDA und unverpartnerte F+E-Aufwendungen ein. Diese zukunftsbezogenen Aussagen beruhen auf den Informationen, die Evotec zum Zeitpunkt der Aussage zugänglich waren, sowie auf Erwartungen und Annahmen, die Evotec zu diesem Zeitpunkt für angemessen erachtet hat. Die Richtigkeit dieser Erwartungen kann nicht mit Sicherheit angenommen werden. Diese Aussagen schließen bekannte und unbekannte Risiken ein und beruhen auf einer Anzahl von Annahmen und Schätzungen, die inhärent erheblichen Unsicherheiten und Abhängigkeiten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Evotec liegen. Evotec übernimmt ausdrücklich keine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene vorausschauende Aussagen im Hinblick auf Veränderungen der Erwartungen von Evotec oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

Medienkontakt Evotec SE:

Gabriele Hansen, SVP Head of Global Corporate Communications, Gabriele.Hansen@evotec.com

Hinnerk Rohwedder, Director of Global Corporate Communications, Hinnerk.Rohwedder@evotec.com

IR-Kontakt Evotec SE:

Volker Braun, EVP Head of Global Investor Relations & ESG, Volker.Braun@evotec.com





















23.04.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Evotec SE

Manfred Eigen Campus / Essener Bogen 7

22419 Hamburg

Deutschland
Telefon: +49 (0)40 560 81-0
Fax: +49 (0)40 560 81-222
E-Mail: info@evotec.com
Internet: www.evotec.com
ISIN: DE0005664809
WKN: 566480
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Nasdaq
EQS News ID: 1887571





 
Ende der Mitteilung EQS News-Service





1887571  23.04.2024 CET/CEST



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1887571&application_name=news&site_id=mastertraders~~~65797fb3-34a5-4025-92b3-e77c5f497b69
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.