News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
17.08. 07:01 vor 1 Tag
Swiss Central City Real Estate Fund, c/o Nova Property Fund Management AG
Swiss Central City Real Estate Fund verzeichnet erneut ein erfolgreiches erstes Halbjahr
In allen Meldungen suchen

20.Mai 2022 10:44 Uhr

WTS Group AG








DGAP-Media / 20.05.2022 / 10:44



München, 20. Mai 2022 ? WTS, ein globaler Full-Service Anbieter für Steuerberatungsleistungen und Financial & Deal Advisory, hat den Rodenstock Konzern des Private-Equity-Investor APAX beim Erwerb des ersten Add-on Investments, der spanischen Indo Optical Gruppe beraten. Der Abschluss der Transaktion wird für Q3 2022 erwartet und steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden. Verkäufer der Indo Optical Gruppe sind der Finanzinvestor Ergon Capital sowie Sherpa Capital und Oquendo Capital. Über die Details der Vereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart.


Indo Optical ist ein führender spanischer Optikhersteller mit Tochtergesellschaften in Portugal, Frankreich und Marokko, der sich mit der Herstellung von Brillengläsern sowie mit der Vermarktung von Diagnosegeräten und optischen Instrumenten für Optiker und Augenärzte beschäftigt. Mit der Akquisition der Indo Optical-Gruppe stärkt die Rodenstock-Gruppe ihre weitere globale Expansion und kann damit neue Kunden erreichen.


Das M&A Tax Team der WTS um Dr. Patrick Satish und Simone Rupp koordinierte die Tax Due Diligence in Spanien, Portugal und Marokko unter Einbeziehung des WTS Global Netzwerkes und beriet zudem die grenzüberschreitende steuerliche Akquisitionsstruktur von Deutschland nach Spanien. In diesem Zusammenhang arbeitete das M&A Tax Team eng zusammen mit dem WTS Director Florian Wimmer, der im Rahmen eines Business Partnering für die weltweite Steuerfunktion der Rodenstock-Gruppe verantwortlich ist.


WTS hat erst im Januar 2022 ihre M&A-Praxis mit Dr. Patrick Satish und seinem Team ausgebaut und damit insbesondere die Transaktionsberatung im Private-Equity-Umfeld vorangetrieben. Er hat bereits zahlreiche namhafte Finanzinvestoren bei ihren M&A-Aktivitäten steuerlich beraten.


Beratungsteams

Steuerliche Berater WTS Deutschland:

StB Dr. Patrick Satish (M&A Tax / Project Lead),

StBin/RAin Simone Rupp (M&A Tax),

StB/FBIStR Florian Wimmer (WTS Business Partnering, Leiter Steuern Rodenstock)

Weitere steuerliche Berater aus dem WTS Global Netzwerk:

Marc Amorós Segura (CUATRECASAS Spanien),

João Velez de Lima (VIEIRA DE ALMEIDA),

Séverine Lauratet (FIDAL)


Über Rodenstock

Die Rodenstock Gruppe ist ein weltweit führender Hersteller von hochwertigen Brillengläsern. Mit der Philosophie

?B.I.G. VISION® FOR ALL? steht der Glashersteller für einen Paradigmenwechsel bei individuellen

Gleitsichtgläsern. Das 1877 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in München beschäftigt weltweit rund 4.900

Mitarbeiter und ist mit Verkaufsbüros und Vertriebspartnern in mehr als 85 Ländern vertreten. Rodenstock

unterhält Produktionsstätten an 14 Standorten in 13 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter
www.rodenstock.de/presse.

Über Indo

Mit Hauptsitz in Sant Cugat del Vallès (Barcelona, Spanien) und einer mehr als 80-jährigen Tradition, ist Indo

Optical der führende spanische Hersteller von Brillengläsern und Lieferant von medizinischen Geräten für

Augenärzte, der in zwei sich ergänzenden Geschäftsbereichen tätig ist: (i) Herstellung von Brillengläsern, die

hauptsächlich an unabhängige Optiker und führende Einzelhandelsketten verkauft werden, und (ii) Vertrieb von

optischen und ophthalmologischen Geräten, wobei das Produktangebot des Unternehmens zu den

umfangreichsten auf dem spanischen Markt gehört. Indo Optical beschäftigt etwa 440 Mitarbeiter und betreibt

zwei hochmoderne Werke in Spanien (El Papiol/Barcelona) und Marokko (Tanger). Weitere Informationen über

Indo finden Sie unter www.indo.es.

Über WTS 

WTS ist ein globaler Full-Service Anbieter für Steuerberatungsleistungen und Financial & Deal Advisory. Mit mehr als 1.300 Expertinnen und Experten in Deutschland und einer der fortschrittlichsten Digitaleinheiten weltweit entwickelt WTS innovative und integrierte Lösungen, um Steuer- und Finanzfunktionen sicher durch zunehmende regulatorische Herausforderungen zu navigieren und beim digitalen Wandel zu unterstützen.

Das Beratungsangebot von WTS wird durch die drei Geschäftsbereiche Tax, Advisory und Digital repräsentiert.

WTS verzichtet bewusst auf die Durchführung von Jahresabschlussprüfungen und ist damit ein unabhängiger und langfristiger Partner.

WTS ist in Deutschland an 13 Standorten und weltweit in mehr als 100 Ländern vertreten.

Weitere Informationen: wts.com/de


 









Emittent/Herausgeber: WTS Group AG

Schlagwort(e): Finanzen


Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.






fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1357941&application_name=news&site_id=mastertraders

Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.