News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
20.03. 07:00 vor 18 Stunden
Matador Partners Group AG
EQS-News: Matador Partners Group AG: Weiterer günstiger Zukauf stärkt Portfolio
19.03. 17:36 vor 1 Tag
Scherzer & Co. AG
DGAP-News: Scherzer & Co. AG: Jahresergebnis 2018
19.03. 16:59 vor 1 Tag
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München
DGAP-Adhoc: Munich Re beschließt Aktienrückkauf
In allen Meldungen suchen

20.März 2019 07:00 Uhr

Matador Partners Group AG , ISIN: CH0042797206



EQS Group-News: Matador Partners Group AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Private Equity


Matador Partners Group AG: Weiterer günstiger Zukauf stärkt Portfolio


20.03.2019 / 07:00



Pressemitteilung



Matador Partners Group AG: Weiterer günstiger Zukauf stärkt Portfolio



- Private-Equity-Spezialist erwirbt Commitment am Wellington LS IV Fonds



- Transaktion aufgrund erhöhten Kapitalbedarf des Verkäufers mit 30 % Discount



- Erste Ausschüttung bereits für April erwartet




Sarnen, 20. März 2019 - Die Matador Partners Group AG (CH0042797206) kann erneut positive Nachrichten aus dem Portfolio-Bereich vermelden: Die auf Secondaries im Private-Equity-Segment spezialisierte börsennotierte Gesellschaft hat sich einen Anteil am Wellington LS IV Fonds zu besonders günstigen Konditionen sichern können. So erwarb sie jüngst ein Commitment an dem Fonds über eine Million Euro, das der bisherige Besitzer aufgrund erhöhten Kapitalbedarfs mit einem Discount von 30 Prozent veräußerte. "Vor allem eines macht diese jüngste Transaktion so ideal für unser Portfolio: Die Kombination aus gutem Preis und einer vielversprechenden Positionierung", erklärt Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates der Matador Partners Group AG.



Wellington Partners ist ein paneuropäisches Venture Capital-Unternehmen, das Büros in London, München, Zürich und Palo Alto unterhält. Das Fondsvolumen beträgt rund 800 Millionen Euro. Wellington Partners investiert europaweit insbesondere in den zukunftsweisenden Bereichen digitale Medien, Cleantech und Life Sciences.



Das Commitment ist bereits zu 82 Prozent einbezahlt. Netto werden deshalb keine signifikanten Cash Calls mehr erwartet, der Fonds befindet sich bereits in der Ausschüttungsphase. "Eine erste größere Ausschüttung erwarten wir noch im April", sagt Dr. Florian Dillinger. "Es sind genau solche Chancen, die das Segment Private Equity so spannend und renditeträchtig machen", so der Matador-VRP weiter.



Über die Matador Partners Group AG:
Die Matador Partners Group AG (CH0042797206) mit Sitz in der Schweiz ist spezialisiert auf Secondary Private Equity Investments, mit denen die Gesellschaft ein nach Branchen, Regionen und Wirtschaftszyklen breit diversifiziertes Private-Equity-Portfolio aufgebaut hat. Die Aktie ist an der Börse Bern notiert, ein Zweitlisting besteht an den Börsenplätzen Frankfurt, Berlin und Stuttgart.

Pressekontakt:

Marco Cabras

newskontor - Agentur für Kommunikation
marco.cabras@newskontor.de

Tel: +49 (0) 211 86394922; mobil: +49 (0)172 2142968





Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=FYAOXAKLCD
Dokumenttitel: Matador 20190320 CN Wellington



Ende der Medienmitteilung





78951720.03.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=789517&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.