Information zum Blog
Jörg Meyer
Diplom-Volkswirt (Univ.)
joerg.meyer[at]mastertraders.de

Herausarbeitung von Investment- und Tradingideen mit überdurchschnittlichen Kurschancen für einen Zeitraum von Tagen bis Monaten bei konsequenter Risikominimierung.

Darüberhinaus wird das "Wie" des Tradings besprochen und allgemeines Know How für erfolgreiches Handeln auf kurz- bis mittelfristiger Ebene vermittelt.

Realisierte Performance im jeweiligen Jahr
2007: +220%
2008: +12%
2009: +215%
2010: +75%
2011: +23%
2012: +36% | 18.287 (Bescheinigung)
2013: +52% | 26.281 (Bescheinigung)
2014: +19% | 9.415 (Bescheinigung)
2015: +32% | 15.904 (Bescheinigung)

Zuletzt beendete Trades im Trading-Channel

Steico: +20%
W&W: -2,5%
Windeln.de: +5%
Sixt: +16,5%
Biotest Vz.: +15%
Verbio: +5%
OHB: -2,3%
Jenoptik: -1,7%
GFT: -3,2%
Ströer: +8%
Hugo Boss: +3,2%
Wacker Chemie: -8%
Nordex: +7,2%
Lufthansa: +6,5%
Datagroup: -4,3%
TeleColumbus: +7%
Freenet: +12%
WCM: +25%
Süss Microtec: +40%

Hinweis nach WPHG 34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:
Jörg Meyer handelt regelmäßig mit in diesem Blog besprochenen Wertpapieren und besitzen eventuell Positionen in den genannten Papieren.

Jörg Meyers Trading Channel besteht aus einem Trading Tagebuch für mittelfristige Strategiebesprechungen und einem Live Trading Ticker für neue Käufe, Verkäufe und kurze Marktkommentare.
Jörg Meyer schrieb am Montag, 25.04. in seinem Trading Tagebuch:
Liebe Trader, für Breakout-Trader ergibt sich heute eine Chance bei Sixt. Die Aktie hatte vor einigen Wochen einen Pivotal Point gebildet. Was war geschehen? Die Dividende von 1,50 Euro/Aktie lag über den Erwartungen. Man hat ein kleines ...
Außerdem verfasste er in den letzten Tagen 0 Meldungen in seinem Live Trading Ticker, die unmittelbar an seine Kunden per Mail gesendet wurden:
Live Trading Ticker
31.12. 16:24 Uhr
*******************
29.12. 11:07 Uhr
*******************
20.12. 13:20 Uhr
Gekauft 400 H&R (775700) zu 15,60 Euro
15.12. 10:06 Uhr
Verkauft 60 MTU zu 107,45 Euro (+38%)
05.12. 16:20 Uhr
Zugekauft 600 Kontron (605395) zu 2,855 Euro
Archiv
1 Beitrag
Juni 2016
4 Beiträge
Mai 2016
3 Beiträge
April 2016
1 Beitrag
November 2015
1 Beitrag
August 2015
1 Beitrag
Mai 2015
2 Beiträge
Februar 2015
2 Beiträge
Januar 2015
1 Beitrag
November 2014
1 Beitrag
August 2014
2 Beiträge
Juli 2014
1 Beitrag
Juni 2014
1 Beitrag
Mai 2014
1 Beitrag
April 2014
1 Beitrag
Februar 2014
3 Beiträge
Januar 2014
1 Beitrag
Oktober 2013
1 Beitrag
September 2013
1 Beitrag
August 2013
2 Beiträge
März 2013
1 Beitrag
Februar 2013
2 Beiträge
Januar 2013
2 Beiträge
Dezember 2012
2 Beiträge
November 2012
4 Beiträge
Oktober 2012
3 Beiträge
September 2012
2 Beiträge
August 2012
4 Beiträge
Juli 2012
2 Beiträge
Juni 2012
4 Beiträge
Mai 2012
3 Beiträge
April 2012
5 Beiträge
März 2012
4 Beiträge
Februar 2012
4 Beiträge
Januar 2012
4 Beiträge
Dezember 2011
4 Beiträge
November 2011
4 Beiträge
Oktober 2011
4 Beiträge
September 2011
5 Beiträge
August 2011
4 Beiträge
Juli 2011
5 Beiträge
Juni 2011
4 Beiträge
Mai 2011
5 Beiträge
April 2011
7 Beiträge
März 2011
8 Beiträge
Februar 2011
6 Beiträge
Januar 2011
4 Beiträge
Dezember 2010
7 Beiträge
November 2010
5 Beiträge
Oktober 2010
5 Beiträge
September 2010
9 Beiträge
August 2010
6 Beiträge
Juli 2010
2 Beiträge
Juni 2010
4 Beiträge
Mai 2010
8 Beiträge
April 2010
9 Beiträge
März 2010
9 Beiträge
Februar 2010
8 Beiträge
Januar 2010
6 Beiträge
Dezember 2009
8 Beiträge
November 2009
9 Beiträge
Oktober 2009
15 Beiträge
September 2009
14 Beiträge
August 2009
12 Beiträge
Juli 2009
17 Beiträge
Juni 2009
16 Beiträge
Mai 2009
9 Beiträge
April 2009
10 Beiträge
März 2009
9 Beiträge
Februar 2009
7 Beiträge
Januar 2009
7 Beiträge
Dezember 2008
9 Beiträge
November 2008
12 Beiträge
Oktober 2008
10 Beiträge
September 2008
17 Beiträge
August 2008
6 Beiträge
Juli 2008
7 Beiträge
Juni 2008
17 Beiträge
Mai 2008
20 Beiträge
April 2008
14 Beiträge
März 2008
9 Beiträge
Februar 2008
13 Beiträge
Januar 2008
10 Beiträge
Dezember 2007
10 Beiträge
November 2007
17 Beiträge
Oktober 2007
25 Beiträge
September 2007
13 Beiträge
August 2007
8 Beiträge
Juli 2007
12 Beiträge
Juni 2007
19 Beiträge
Mai 2007
28 Beiträge
April 2007
45 Beiträge
März 2007
44 Beiträge
Februar 2007
43 Beiträge
Januar 2007
Highperformance-Aktien
Reales 50.000 Trading-Depot
Kategorie: Allgemein | 0 Kommentare

Freitag, 27. März 2009

The Big Picture: US-Märkte mit Reversal ans Ausbruchsniveau!

Liebe Leser,

der Dow Jones zeigt die aktuelle charttechnische Situation sehr gut. Der letzte "down move", der aus dem Bruch der 8000 Punkte-Marke resultierte, wurde in den letzten Tagen im gleichen Tempo wieder aufgeholt. Mehr ist bisher nicht passiert!

Eine Konsolidierung über wenige Tage wird dem Markt gut zu Gesicht stehen. Danach würde die Kraft für einen weiteren dynamischen Aufwärtsschub ausreichen. Die meisten Marktteilnehmer stehen der laufenden Bewegung skeptisch gegenüber. Fakt ist aber das genügend Geld bereit steht, welches nur darauf wartet in den Markt zu fließen. Die zuletzt veröffentlichten makroökonomischen Daten lagen samt über den Erwartungen. Die Bankenrettungspakete zeigen ihre Wirkung und stärken damit das Vertrauen in den Finanzsektor. Hinzu kommt, dass bei anziehenden Märkten die Shortis in Bedrängnis kommen und vor allem die Fondsmanager. Noch notieren die Indizes im Minus seit Jahresbeginn. Hektisch wird es bei einer sich fortsetzenden Aufwärtsbewegung. Diejenigen, die unterinvestiert sind, müssen in den Markt um keine Performance zu verpassen.



Außerdem liefert eine Gesamtmarktkonsolidierung wichtige Hinweise auf potenzielle Highflyer. Man kann sofort erkennen bei welchen Titeln und Branchen Kursrückschläge zu konsequenten Käufen genutzt werden. Diese Titel und Branchen muss bei einem anschließenden Upmove übergewichten.

Eine aussichtsreiche Situation entsteht bei Praktiker. Das Unternehmen will 2009 - selbst wenn es zu einem Umsatzrückgang kommt - ein "angemessenes operatives Ergebnis" erzielen. Ab 2010 wird mit einer Verbesserung bei Umsatz und Ertrag gerechnet, wenn sich die Wirtschaft erholt. Der Kursverfall zeigt, dass bereits extrem viel Pessimismus im Kurs enthalten ist. Der Buchwert (Eigenkapital abzüglich immaterielles Vermögen) per Ende 2008 liegt bei knapp 12 Euro/Aktie.
In den letzten Tagen, als der Markt stärker war, hat die Aktie schon konsolidiert. Heute zeigt sich Praktiker infolge der Aussagen zum Geschäftsverlauf stark. Es ist eine hohe Akkumulationsbereitschaft zu sehen. Hält diese an, dann sollte der Titel nach Auslauf der Konsolidierung mit als erster den nächsten Impuls starten. Darauf spekuliere ich mit meiner bei 2,94 Euro eröffneten Position (siehe Premium-Blog).

Watchlist!

pra.gif
bewerten0 Bewertungen
Durchschnitt: 0,0