Information zum Blog
Jörg Meyer
Diplom-Volkswirt (Univ.)
joerg.meyer[at]mastertraders.de

Herausarbeitung von Investment- und Tradingideen mit überdurchschnittlichen Kurschancen für einen Zeitraum von Tagen bis Monaten bei konsequenter Risikominimierung.

Darüberhinaus wird das "Wie" des Tradings besprochen und allgemeines Know How für erfolgreiches Handeln auf kurz- bis mittelfristiger Ebene vermittelt.

Realisierte Performance im jeweiligen Jahr
2007: +220%
2008: +12%
2009: +215%
2010: +75%
2011: +23%
2012: +36% | 18.287 (Bescheinigung)
2013: +52% | 26.281 (Bescheinigung)
2014: +19% | 9.415 (Bescheinigung)
2015: +32% | 15.904 (Bescheinigung)

Zuletzt beendete Trades im Trading-Channel

Steico: +20%
W&W: -2,5%
Windeln.de: +5%
Sixt: +16,5%
Biotest Vz.: +15%
Verbio: +5%
OHB: -2,3%
Jenoptik: -1,7%
GFT: -3,2%
Ströer: +8%
Hugo Boss: +3,2%
Wacker Chemie: -8%
Nordex: +7,2%
Lufthansa: +6,5%
Datagroup: -4,3%
TeleColumbus: +7%
Freenet: +12%
WCM: +25%
Süss Microtec: +40%

Hinweis nach WPHG 34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:
Jörg Meyer handelt regelmäßig mit in diesem Blog besprochenen Wertpapieren und besitzen eventuell Positionen in den genannten Papieren.

Jörg Meyers Trading Channel besteht aus einem Trading Tagebuch für mittelfristige Strategiebesprechungen und einem Live Trading Ticker für neue Käufe, Verkäufe und kurze Marktkommentare.
Jörg Meyer schrieb am Montag, 25.04. in seinem Trading Tagebuch:
Liebe Trader, für Breakout-Trader ergibt sich heute eine Chance bei Sixt. Die Aktie hatte vor einigen Wochen einen Pivotal Point gebildet. Was war geschehen? Die Dividende von 1,50 Euro/Aktie lag über den Erwartungen. Man hat ein kleines ...
Außerdem verfasste er in den letzten Tagen 0 Meldungen in seinem Live Trading Ticker, die unmittelbar an seine Kunden per Mail gesendet wurden:
Live Trading Ticker
31.12. 16:24 Uhr
*******************
29.12. 11:07 Uhr
*******************
20.12. 13:20 Uhr
Gekauft 400 H&R (775700) zu 15,60 Euro
15.12. 10:06 Uhr
Verkauft 60 MTU zu 107,45 Euro (+38%)
05.12. 16:20 Uhr
Zugekauft 600 Kontron (605395) zu 2,855 Euro
Archiv
1 Beitrag
Juni 2016
4 Beiträge
Mai 2016
3 Beiträge
April 2016
1 Beitrag
November 2015
1 Beitrag
August 2015
1 Beitrag
Mai 2015
2 Beiträge
Februar 2015
2 Beiträge
Januar 2015
1 Beitrag
November 2014
1 Beitrag
August 2014
2 Beiträge
Juli 2014
1 Beitrag
Juni 2014
1 Beitrag
Mai 2014
1 Beitrag
April 2014
1 Beitrag
Februar 2014
3 Beiträge
Januar 2014
1 Beitrag
Oktober 2013
1 Beitrag
September 2013
1 Beitrag
August 2013
2 Beiträge
März 2013
1 Beitrag
Februar 2013
2 Beiträge
Januar 2013
2 Beiträge
Dezember 2012
2 Beiträge
November 2012
4 Beiträge
Oktober 2012
3 Beiträge
September 2012
2 Beiträge
August 2012
4 Beiträge
Juli 2012
2 Beiträge
Juni 2012
4 Beiträge
Mai 2012
3 Beiträge
April 2012
5 Beiträge
März 2012
4 Beiträge
Februar 2012
4 Beiträge
Januar 2012
4 Beiträge
Dezember 2011
4 Beiträge
November 2011
4 Beiträge
Oktober 2011
4 Beiträge
September 2011
5 Beiträge
August 2011
4 Beiträge
Juli 2011
5 Beiträge
Juni 2011
4 Beiträge
Mai 2011
5 Beiträge
April 2011
7 Beiträge
März 2011
8 Beiträge
Februar 2011
6 Beiträge
Januar 2011
4 Beiträge
Dezember 2010
7 Beiträge
November 2010
5 Beiträge
Oktober 2010
5 Beiträge
September 2010
9 Beiträge
August 2010
6 Beiträge
Juli 2010
2 Beiträge
Juni 2010
4 Beiträge
Mai 2010
8 Beiträge
April 2010
9 Beiträge
März 2010
9 Beiträge
Februar 2010
8 Beiträge
Januar 2010
6 Beiträge
Dezember 2009
8 Beiträge
November 2009
9 Beiträge
Oktober 2009
15 Beiträge
September 2009
14 Beiträge
August 2009
12 Beiträge
Juli 2009
17 Beiträge
Juni 2009
16 Beiträge
Mai 2009
9 Beiträge
April 2009
10 Beiträge
März 2009
9 Beiträge
Februar 2009
7 Beiträge
Januar 2009
7 Beiträge
Dezember 2008
9 Beiträge
November 2008
12 Beiträge
Oktober 2008
10 Beiträge
September 2008
17 Beiträge
August 2008
6 Beiträge
Juli 2008
7 Beiträge
Juni 2008
17 Beiträge
Mai 2008
20 Beiträge
April 2008
14 Beiträge
März 2008
9 Beiträge
Februar 2008
13 Beiträge
Januar 2008
10 Beiträge
Dezember 2007
10 Beiträge
November 2007
17 Beiträge
Oktober 2007
25 Beiträge
September 2007
13 Beiträge
August 2007
8 Beiträge
Juli 2007
12 Beiträge
Juni 2007
19 Beiträge
Mai 2007
28 Beiträge
April 2007
45 Beiträge
März 2007
44 Beiträge
Februar 2007
43 Beiträge
Januar 2007
Highperformance-Aktien
Reales 50.000 Trading-Depot
Kategorie: Allgemein | 0 Kommentare

Mittwoch, 24. Juni 2009

Welche Aktien zeigen Leader-Eigenschaften?

Liebe Leser,

während korrektiven Phasen schaue ich nicht nur auf stark abverkaufte Aktien. Mich interessieren vor allem Werte, die dem Markt trotzen und mit einer relativen Stärke überzeugen können. Das signalisiert mir, dass kaum zittrige Hände investiert sind und häufig fundamentale Faktoren der Grund für das überzeugende Kursverhalten darstellen.

Die Leader-Stocks sind genau die Aktien, welche vor allen anderen neue lokale Hochs erreichen:

Hornbach Vz. hat die Korrektur schnell überstanden und nimmt sofort das letzten Zwischenhoch ins Visier. Das zeugt von Stärke! Die Aktie notiert deutlich unter dem bilanziell ausgewiesenen Eigenkapital von 97,5 Euro/Aktie. Darüberhinaus hat am gestrigen Dienstag der Konkurrent Praktiker von einer weiterhin "guten" Nachfrage im Juni berichtet. Der Trend bei Baumarkt-Aktien ist intakt, dass zeigt auch die Wiederaufnahme der Aufwärtsbewegung!

hbh3.png

Unbeeindruckt geht Suess Microtec seinen Weg nach oben. Was ist der Impuslgeber? Man hat mit dem US-Unternehmen 3M einen Kooperationsvereinbarung über die verstärkte Marktverbreitung von Equipment abgeschlossen. Damit wird Suess Microtec zum autorisierten Ausrüster für das Wafer-Support-System von 3M.

"SÜSS MicroTec ist weltweit anerkannt für seine hochwertigen Bonder-Applikationen in den Bereichen 3D und MEMS. Die Zusammenarbeit mit einem weltweit führenden Partner wie SÜSS MicroTec erlaubt es, uns auf die Entwicklung von modernen Werkstoffen zu konzentrieren.. Die gemeinsamen Bemühungen unserer Unternehmen werden den Kunden von 3M verbesserten Kundenservice, niedrigere Kosten und einen schnelleren Zugang zu fortschrittlichen Lösungen ermöglichen - was wichtig ist für die hohen Anforderungen von 3D-Packaging", so 3M.

Dass sich ausgerechnet 3M für Süss Microtec entscheidet, ist ein Zeichen und spricht für die Produkte des Unternehmens.

smh.png

Ein einer bullischen Konsolidierungsformation bewegt sich Smartrac. Der Hintergrund für das starke Auftreten ist simpel. Nachdem Smartracs Partner De La Rue die Vorauswahl für die Lieferung von biometrischen Pässen in Großbritannien (Volumen: 400 Mio. Euro) für sich entscheiden konnte, liegt die Vermutung nahe, dass Smartrac als Zulieferer von diesem Auftrag profitieren kann. Das Kursverhalten nährt die Vermutung.
sm7.png
bewerten0 Bewertungen
Durchschnitt: 0,0