Information zum Blog
Jörg Meyer
Diplom-Volkswirt (Univ.)
joerg.meyer[at]mastertraders.de

Herausarbeitung von Investment- und Tradingideen mit überdurchschnittlichen Kurschancen für einen Zeitraum von Tagen bis Monaten bei konsequenter Risikominimierung.

Darüberhinaus wird das "Wie" des Tradings besprochen und allgemeines Know How für erfolgreiches Handeln auf kurz- bis mittelfristiger Ebene vermittelt.

Realisierte Performance im jeweiligen Jahr
2007: +220%
2008: +12%
2009: +215%
2010: +75%
2011: +23%
2012: +36% | 18.287 (Bescheinigung)
2013: +52% | 26.281 (Bescheinigung)
2014: +19% | 9.415 (Bescheinigung)
2015: +32% | 15.904 (Bescheinigung)

Zuletzt beendete Trades im Trading-Channel

Steico: +20%
W&W: -2,5%
Windeln.de: +5%
Sixt: +16,5%
Biotest Vz.: +15%
Verbio: +5%
OHB: -2,3%
Jenoptik: -1,7%
GFT: -3,2%
Ströer: +8%
Hugo Boss: +3,2%
Wacker Chemie: -8%
Nordex: +7,2%
Lufthansa: +6,5%
Datagroup: -4,3%
TeleColumbus: +7%
Freenet: +12%
WCM: +25%
Süss Microtec: +40%

Hinweis nach WPHG 34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:
Jörg Meyer handelt regelmäßig mit in diesem Blog besprochenen Wertpapieren und besitzen eventuell Positionen in den genannten Papieren.

Jörg Meyers Trading Channel besteht aus einem Trading Tagebuch für mittelfristige Strategiebesprechungen und einem Live Trading Ticker für neue Käufe, Verkäufe und kurze Marktkommentare.
Jörg Meyer schrieb am Montag, 25.04. in seinem Trading Tagebuch:
Liebe Trader, für Breakout-Trader ergibt sich heute eine Chance bei Sixt. Die Aktie hatte vor einigen Wochen einen Pivotal Point gebildet. Was war geschehen? Die Dividende von 1,50 Euro/Aktie lag über den Erwartungen. Man hat ein kleines ...
Außerdem verfasste er in den letzten Tagen 0 Meldungen in seinem Live Trading Ticker, die unmittelbar an seine Kunden per Mail gesendet wurden:
Live Trading Ticker
31.12. 16:24 Uhr
*******************
29.12. 11:07 Uhr
*******************
20.12. 13:20 Uhr
Gekauft 400 H&R (775700) zu 15,60 Euro
15.12. 10:06 Uhr
Verkauft 60 MTU zu 107,45 Euro (+38%)
05.12. 16:20 Uhr
Zugekauft 600 Kontron (605395) zu 2,855 Euro
Archiv
1 Beitrag
Juni 2016
4 Beiträge
Mai 2016
3 Beiträge
April 2016
1 Beitrag
November 2015
1 Beitrag
August 2015
1 Beitrag
Mai 2015
2 Beiträge
Februar 2015
2 Beiträge
Januar 2015
1 Beitrag
November 2014
1 Beitrag
August 2014
2 Beiträge
Juli 2014
1 Beitrag
Juni 2014
1 Beitrag
Mai 2014
1 Beitrag
April 2014
1 Beitrag
Februar 2014
3 Beiträge
Januar 2014
1 Beitrag
Oktober 2013
1 Beitrag
September 2013
1 Beitrag
August 2013
2 Beiträge
März 2013
1 Beitrag
Februar 2013
2 Beiträge
Januar 2013
2 Beiträge
Dezember 2012
2 Beiträge
November 2012
4 Beiträge
Oktober 2012
3 Beiträge
September 2012
2 Beiträge
August 2012
4 Beiträge
Juli 2012
2 Beiträge
Juni 2012
4 Beiträge
Mai 2012
3 Beiträge
April 2012
5 Beiträge
März 2012
4 Beiträge
Februar 2012
4 Beiträge
Januar 2012
4 Beiträge
Dezember 2011
4 Beiträge
November 2011
4 Beiträge
Oktober 2011
4 Beiträge
September 2011
5 Beiträge
August 2011
4 Beiträge
Juli 2011
5 Beiträge
Juni 2011
4 Beiträge
Mai 2011
5 Beiträge
April 2011
7 Beiträge
März 2011
8 Beiträge
Februar 2011
6 Beiträge
Januar 2011
4 Beiträge
Dezember 2010
7 Beiträge
November 2010
5 Beiträge
Oktober 2010
5 Beiträge
September 2010
9 Beiträge
August 2010
6 Beiträge
Juli 2010
2 Beiträge
Juni 2010
4 Beiträge
Mai 2010
8 Beiträge
April 2010
9 Beiträge
März 2010
9 Beiträge
Februar 2010
8 Beiträge
Januar 2010
6 Beiträge
Dezember 2009
8 Beiträge
November 2009
9 Beiträge
Oktober 2009
15 Beiträge
September 2009
14 Beiträge
August 2009
12 Beiträge
Juli 2009
17 Beiträge
Juni 2009
16 Beiträge
Mai 2009
9 Beiträge
April 2009
10 Beiträge
März 2009
9 Beiträge
Februar 2009
7 Beiträge
Januar 2009
7 Beiträge
Dezember 2008
9 Beiträge
November 2008
12 Beiträge
Oktober 2008
10 Beiträge
September 2008
17 Beiträge
August 2008
6 Beiträge
Juli 2008
7 Beiträge
Juni 2008
17 Beiträge
Mai 2008
20 Beiträge
April 2008
14 Beiträge
März 2008
9 Beiträge
Februar 2008
13 Beiträge
Januar 2008
10 Beiträge
Dezember 2007
10 Beiträge
November 2007
17 Beiträge
Oktober 2007
25 Beiträge
September 2007
13 Beiträge
August 2007
8 Beiträge
Juli 2007
12 Beiträge
Juni 2007
19 Beiträge
Mai 2007
28 Beiträge
April 2007
45 Beiträge
März 2007
44 Beiträge
Februar 2007
43 Beiträge
Januar 2007
Highperformance-Aktien
Reales 50.000 Trading-Depot

Montag, 19. Dezember 2011

Trading-Ideen vom 19.Dezember

Liebe Leser,

die Aktie von GEA bildet ein charttechnisches Muster aus, dass ein gutes Chance/Risiko-Verhältnis signalisiert. Der Titel neigt immer zu weiten Rückläufen während Konsolidierungsphasen, sodass man am besten versucht ein lokales Tief zu antizipieren. Am vergangenen Donnerstag könnte so ein Tief markiert wurden sein.

In den letzten Monaten überzeugte das Unternehmen mit einem regen Ordereingang. Alleine im November wurden zwei Großaufträge im Volumen von 137 Mio. Euro kommuniziert. Zum einen wird man ein Trockenkühlsystem für ein neues Kraftwerk in der Türkei liefern sowie einen Nasskühlturm in die USA. Zum anderen orderten chinesische Kunden Kraftwerkskühler im Volumen von 105 Mio. Euro. Gea profitiert nicht nur vom Bau neuer Kraftwerke, sondern auch von den Erneuerungen und Erweiterungen bei bestehenden.

Von einer Konjunktureintrübung wäre auch GEA als Investitionsgüterhersteller betroffen. Da ein Großteil der Nachfrage aus der Nahrungs- und Getränkeindustrie kommt, dürfte das Geschäft abgefedert werden.

Auf dem aktuellen Niveau kann eine Trading-Position aufgebaut werden. Der Stoppkurs ist bei unter 19,40 Euro zu empfehlen!



Gute Aussagen gab es heute Morgen von Evotec, welche der Aktie wieder Momentum verleihen könnten. Demnach ist das Orderbuch für das kommende Jahr "stärker gefüllt als jemals zuvor". Das Liquiditätsziel zum Jahresende i.H.v. 60 Mio. Euro wurde bestätigt. Zudem werden der Umsatz und Überschuss prozentual zweistellig wachsen. Interessant ist zum jetzigen Zeitpunkt vielmehr der Ausblick auf 2012. Demnach möchte Evotec im kommenden Jahr den Umsatz erneut steigern und Zukäufe tätigen. Analystenschätzungen gehen von einem Umsatz um 86 Mio. Euro und einem Gewinn je Aktie von 0,06 bis 0,07 Euro aus.

Evotec bewegt sich seit einigen Tagen bei 2,30-2,40 Euro seitwärts. Die positiven Vorstandsaussagen könnten einen neuen Aufwärtsimpuls einleiten. Mit einem Stoppkurs bei 2,29 Euro lässt sich darauf spekulieren.



Lesen Sie jetzt im Trading-Channel Highperformance-Aktien meinen Artikel "Die ersten Favoriten für 2012! Drei Aktien deren Stories hohes Kurspotenzial eröffnen!".
bewerten1 Bewertungen
Durchschnitt: 5,0